ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Kalt/Warmfahren von A3 1.8T

Kalt/Warmfahren von A3 1.8T

Themenstarteram 10. April 2008 um 15:09

Hallo zusammen, mir ist bekannt das man nach längern Volllastfahrten auf AB den motor vorm abstellen noch 1-2 min im standgas läufen soll damit das Öl sich wieder abkühlt. aber wie sieht es aus wenn man nach Volllastfahrten noch ein paar KM im kleinen Drehzahl fährt damit sich das Öl abkühlt, Bringt das was bzw kann man den motor sofort abstellen?? Achso wie lange sind denn "länger Volllastfahrten " 10min ...30min?? Soll man auch kurzen Strecken ca. 10km -20km mit max. 130-140 mit DZ max 3.500U/min abkühlen lassen???

 

Wie lange Sollte man Motor warmfahren? 10KM-15KM?

Achso was würde es kosten einen neuen Turbo einbauen zulassen?Oder kann man den Turbo sogar instand Reparieren? wenn ja was würde das Kosten

Da ich Turbo neuling bin würde ich mich sehr über ein Tipps freuen ... Danke nochmal im Vorraus!

Gruß Payton83

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 10. April 2008 um 16:57

ich glaube nicht das das so genau definiert ist =) also warmgefahren ist ein auto sicher mal wenn es auf betribstemperatur ist (ca. 90°).

auf jedenfall wenn das auto erst gestartet ist würde ich nicht schon wie ein wilder beschleunigen... :-)

und beim nachlaufen lassen mache ich es so:

nach normalen fahren (z.b gemütlich einkaufen gehen) vielleicht 10 sekunden...

nach der autobahn sicher mal ne minute und wenn das auto richtig belasstet wird können es schnell mal 3-4 minuten werden..aber ich glaube ist von auto zu auto unterschiedlich und solltest es selber etwa einschätzen können...

 

am 10. April 2008 um 20:58

Zitat:

Original geschrieben von drago_a3_1.8T

ich glaube nicht das das so genau definiert ist =) also warmgefahren ist ein auto sicher mal wenn es auf betribstemperatur ist (ca. 90°).

auf jedenfall wenn das auto erst gestartet ist würde ich nicht schon wie ein wilder beschleunigen... :-)

und beim nachlaufen lassen mache ich es so:

nach normalen fahren (z.b gemütlich einkaufen gehen) vielleicht 10 sekunden...

nach der autobahn sicher mal ne minute und wenn das auto richtig belasstet wird können es schnell mal 3-4 minuten werden..aber ich glaube ist von auto zu auto unterschiedlich und solltest es selber etwa einschätzen können...

*autsch* :D

wenn dir die kleine nadel im kombiinstrument die 90° anzeigt, dann ist der motor definitiv nicht warmgefahren. die 90° entsprechen der temperatur des kühlwassers und nicht der öltemperatur. beim 1,8t geht die nadel im übrigen recht schnell in richtung 90°, in jedem fall schneller als bei den saugmotoren. in kilometer kann man das nicht ausdrücken, weil der motor beispielsweise im stand (stau im sommer in der stadt), relativ schnell warm wird. da bist du eben nicht weit gefahren und trotzdem ist das teil heiß. ;)

am besten ist es einfach zu warten bis er 90° anzeigt und dann noch ein paar kilometer piano zu fahren. anschließend kann man anfangen den motor höher zu treten (z.b. bis 4000uprm). das lässt das öl noch schneller warm werden. und dann kommt die "put the pedal to the metal"-phase. *gg*

bei den 1,8t's im facelist ist im übrigen eine kleine pumpe verbaut, die dafür sorgt, dass der turbo auch bei abgestelltem motor noch eine weile gekühlt wird. haben einige bestimmt schon bemerkt, dass der wagen nach dem abstellen noch so komisch surrt. ;) ansonsten reichen 1-2minuten abkühlen nach volllastfahrten vollkommen aus (es sei denn man ist 10 runden am ring gefahren, dann sollte man lieber etwas niedertourig kaltfahren).

die angesprochene pumpe für den nachlauf gibt es zwar, aber irgendwie wage ich zu bezweifeln das jedes Facelift-Modell so eine besitzt, ist das Serienausstattung? oder ab welchem Baujahr? 

Ich kenne diese Pumpe auch nur vom VR 6 , allerdings habe ich noch nicht so viele 1,8t nach BJ 2001 in denn Fingern gehabt.

 

Ich lasse denn auch nach einer Vollgas Fahrt mit einer Kleinen Abkühl Runde runterkommen und dann noch 1-2 min nachlaufen.

Habe das mal beobachtet , der Krümmer glüht recht Schnell , wenn er nicht mehr Glüht ist das o.k. und ich mache denn Motor aus.

am 12. April 2008 um 9:11

Die Pumpe ist aber nur für das Kühlwassser, man sagt aber man soll einen Turbo Kaltfahren damit das Öl nicht verkorkt.

Ja, Motoröl kann im glühend heißen Lader an der Turbinenwelle verkoken - die Welle wird an den Lagern rauh wie Sandpapier. Das kann beim nächsten Motorstart zu hohem Verschleiß an den betroffenen Lagerstellen führen.

Folge: Die Laderwelle bekommt zuviel Spiel, was sich in der Form äußert, dass zuviel Motoröl in die Ansaugluft gerät und es aus dem Abgasendrohr massiv bläulich qualmt; insbesondere beim Motorstart oder raschem Hochdrehen des Motors.

Das Öl im heißen Abgasturbo verbrennen bzw. verkoken kann, scheint spätestens plausibel, sobald man das folgende Foto schaudernd betrachtet hat:

am 13. April 2008 um 21:32

Was die Turbine angeht würde in den  Maschinenbau eingehen... Da ich in der Energieerzeugung gelernt habe: Eine Turbine muß immer "ausdrehen", sie kann ihre Eigenwärme nur durch die Drehbewegung abgeben. Im Klartext heißt das, die Welle des Rotors dehnt sich aus, das Öl verbrennt durch Wärme und Druck, Rückstände können das Gefüge beschädigen.(Sofortiger Stillstand nach Last angenommen) Im Krafterksbereich werden Turbinen über Stunden "ausgedreht" um Verformungen zu vermeiden. 

Nur mal zum Spass ich war letztens auf der AB Unterwegs nach 10 min Vollgas habe ich mal ein Foto gemacht.

am 13. April 2008 um 22:16

Mein Turbo hat mal an die 7 Minuten rot geleuchtet, im Standgas natürlich. Mir lief der Schweiß im Gesicht runter, ich dachte nur: "Wann hört das auf.." 

ja kenne das muß dann immer in der Garage schon geparkt noch ne Zigaretten Pause einlegen .

Natürlich Warte ich draußen!!

am 14. April 2008 um 11:40

Zitat:

Original geschrieben von a3cruiser1981

Mein Turbo hat mal an die 7 Minuten rot geleuchtet, im Standgas natürlich. Mir lief der Schweiß im Gesicht runter, ich dachte nur: "Wann hört das auf.."

Dann warst du mit deiner Nase wohl zu nah am Krümmer dran :p, aber klasse Bilder

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Kalt/Warmfahren von A3 1.8T