ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. kackendes Reh / Hängearsch Variant entgegen wirken...

kackendes Reh / Hängearsch Variant entgegen wirken...

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 15. April 2014 um 9:40

Hallo zusammen,

viel zur Abhilfe wird hier ja geschrieben, kommt aber alles für mich nicht in Frage.

Federn in Keilform sind mir alle zu tief und Gewindefahrwerk möchte ich nicht verbauen

weil meine Dämpfer noch i.O. sind.

Zum ist Zustand:

orig. Sportline Fahrwerk mit 30mm Eibach Federn

Vorne Radlauf / Mitte Nabe 350mm

Hinten Radlauf / Mitte Nabe 335 mm

Nur so rein theoretisch ( ich weiss, nicht legal da Betriebserlaubnis erlischt, von daher auch nur theroetisch ):

Es gibt von BMW Federunterlagen in unterschiedlich dicker Ausführung:

http://www.fmw-tuning.de/.../...-ca-22mm-BMW-E30-E36-E46-Z3::9164.html

http://www.fmw-tuning.de/.../...-ca-22mm-BMW-E30-E36-E46-Z3::9163.html

Diese sind ( zumindestens die obere der beiden Links ) unser original verbauten Federauflage oben am hinteren Dämpfer sehr ähnlich. Hat jemand evtl. beide ( orig. Passat 3C Variant + BMW ) bei sich liegen und könnte die mal vergleichen? Oder hat jemand das schon mal versucht zu verbauen?

Vielen Dank und Gruß

Beste Antwort im Thema

Gibt es für den 3c von weitec.spring distance kit.

Lg tom

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Gibt es für den 3c von weitec.spring distance kit.

Lg tom

am 15. April 2014 um 10:51

hast du denn bei den 30/30 von Eibach nen Hängearsch ?

am 15. April 2014 um 11:28

Also ich habe vor 2 Wochen eibach 30/30 verbaut und hab kein

hängearsch sondern eher keilform.passat 3c 2.0 TDI 140 ps Schaltgetriebe

Themenstarteram 15. April 2014 um 11:35

@ timbomt

die Teile kenne ich schon, das Plastik sieht mir nicht wirklich vertrauenswürdig aus.

Dachte einfach eine etwas stärkere obere Gummiunterlage / Federteller macht am wenigsten Probleme.

@ all

habe die eibach 30/30 jetzt auch 2 Wochen verbaut. Gesetzt hat sich nichts ( wie ja auch erwartet )

aber ich habe wie oben geschrieben vorne ca. 350 mm bis Radlauf und hinten ca. 335-340 mm bis Radlauf

Ist ein MJ2007 2.0 mit 170PS und Schaltgetriebe ( keine Standheizung )

Weiss jemand zufällig den Durchmesser der oberen Aufnahme an der Karrosserie vom 3 C Variant?

naja, den Unterschied des Abstandes Radnabe zur Kante von VA und HA ist nicht immer eine Referenz, bzw. Massstab, da der hintere Radlaufausschnitt so oder so niedriger ist. Bei Serienfwk. ist dieser in der Regel auch kleiner.

Ja das ist ja altbekannt hier im Forum, daß bei gleichmäßiger Tieferlegung ( bspw hier die Eibach 30/30mm) die Gefahr eines Hängearsches sehr hoch ist, daher nimmt man ja die Eibach Sportline 50/40mm Federn mit der leichten Keilform, damit er dann wieder gerade dasteht. Sind für B6 + B7 ( beides 3C !!) identisch.

Siehe hier

http://www.motor-talk.de/.../...-sportline-50-40-19-zoll-t4525257.html

Themenstarteram 16. April 2014 um 7:49

wie geschrieben, das mit dem Hängerarsch ist / war mir auch bewußt mit den 30/30 mm Federn.

Mein Vorgänger hatte die KAW 50/40 mm drin, aber die waren mir einfach zu tief da diese sich auch noch etwas gesetzt haben. Stand dann bei VA bei 320-325 mm ( jetzt bei Eibach bei 350 mm )

Habe mittlerweile mal einen Laden angeschrieben der die beiden Höherlegungen von BMW und das Weitec Spring Distance Kit im Angebot hat und die Info bekommen das die BMW Unterlagen nur optisch denen des Passat ähnlich sind, aber vom Durchmesser bei der Aufnahme in der Karrosse unterschiedlich groß sind.

Somit kommt wohl nur das Weitec Kit ( mit ABE ) oder was selbstgebasteltes ( erlischen der Betriebserlaubnis [ was aber eh niemanden auffällt] ) in Form eines 10mm starken EPDM Gummi mit 90 ShoreA in Frage. Den dann schön auf die Größe des orig. Gummis schneiden und rankleben ;)

Habe mir mal zur Anschauung das Weitec Kit bestellt ( gibts grad für 49 Euro ) und eine EPDM Platte geordert, mal schauen was verbaut wird :)

Weitec ist aber auch nur mit original Federn erlaubt! Oder die haben ein neues Gutachten...

Frag mal bei eibach ob sie eine stärkere Feder für hinten haben. Bei KAW ist das so

Themenstarteram 16. April 2014 um 10:34

Zitat:

Original geschrieben von konrad3C

Weitec ist aber auch nur mit original Federn erlaubt! Oder die haben ein neues Gutachten...

Stimmt, auch gerade gelesen! Die Kosten für die Abnahmen und der Kaufpreis sprengt dann den Rahmen was ich kohletechnisch für den Hängearsch einsetzen wollte. Habe die Bestellung gerade storniert.

Zitat:

Original geschrieben von konrad3C

Frag mal bei eibach ob sie eine stärkere Feder für hinten haben. Bei KAW ist das so

Das gibts dann aber auch wieder keine ABE dafür und sollte per Einzelabnahme abgenommen werden.

Aber durch Internetrecherge bin ich auf was neues gestossen was imho auch klappen müsste :D:D:D

Für den TT gibts einen dickeren Federteller mit der Nr. 8J0 512 149

Dieser kann Ersatzweise für den orig. 1K0 512 149 B eingebaut werden ( welcher wohl bei uns im Passat 3C auch verbaut ist )

1K0 512 149 B hat wohl 7,5-8mm

8J0 512 149 hat wohl 13mm und wohl aus stärkerem Gummi ( siehe auch Topic hier )

Demnach kommt der Passat mit den neuen Teller um ca. 5-5,5mm höher. Und das mit orig. Teilen die nicht eingetragen werden müssen. Beim :) kostet eine Unterlage ca. 4 €

Wenn man jetzt noch die orig. verbaute Unterlage bearbeitet und beides einbaut kommt man auf die 13mm :cool:

Ich werde weiter berichten!

Zitat:

Original geschrieben von roecker_st

wie geschrieben, das mit dem Hängerarsch ist / war mir auch bewußt mit den 30/30 mm Federn.

Mein Vorgänger hatte die KAW 50/40 mm drin, aber die waren mir einfach zu tief da diese sich auch noch etwas gesetzt haben. Stand dann bei VA bei 320-325 mm ( jetzt bei Eibach bei 350 mm )

Du kannst natürlich nicht KAW mit Eibach vergleichen. Die Eibach sind setzfest und die Eibach Sportline wären mit Sicherheit exakt so gekommen wie Du es gewollt hättest. Bei mir sind die Standhöhen mit der Eibach Sportline vorne 338mm und hinten 347mm und fährt sich absolut genial mit viel Restkomfort.

Ich würde die 30/30mm bei ebay weghauen und nicht versuchen mit Flickschusterei das Pferd von hinten aufzäumen. Das gibt ja eine neverending story. Hol Dir die Sportline und gut ist es.

Themenstarteram 16. April 2014 um 12:59

Zitat:

Bei mir sind die Standhöhen mit der Eibach Sportline vorne 338mm und hinten 347mm und fährt sich absolut genial mit viel Restkomfort.

Komfort war auch mit den KAW Federn in Ordnung, doch wie bereits erwähnt sind mir 50/40mm Federn einfach zu tief. Sicherlich kann man jetzt rumstreiten ob die 12mm zu Dir einen großen Unterschied machen, ich möchte einfach nur nicht bei jedem Hügel Angst haben aufzusetzen.

Als Flickschusterei würde ich die orig. Unterlagen jetzt aber nicht bezeichnen ;)

Zitat:

Original geschrieben von V-Mammut

Zitat:

Original geschrieben von roecker_st

wie geschrieben, das mit dem Hängerarsch ist / war mir auch bewußt mit den 30/30 mm Federn.

Mein Vorgänger hatte die KAW 50/40 mm drin, aber die waren mir einfach zu tief da diese sich auch noch etwas gesetzt haben. Stand dann bei VA bei 320-325 mm ( jetzt bei Eibach bei 350 mm )

Du kannst natürlich nicht KAW mit Eibach vergleichen. Die Eibach sind setzfest und die Eibach Sportline wären mit Sicherheit exakt so gekommen wie Du es gewollt hättest. Bei mir sind die Standhöhen mit der Eibach Sportline vorne 338mm und hinten 347mm und fährt sich absolut genial mit viel Restkomfort.

Ich würde die 30/30mm bei ebay weghauen und nicht versuchen mit Flickschusterei das Pferd von hinten aufzäumen. Das gibt ja eine neverending story. Hol Dir die Sportline und gut ist es.

es sprach wieder mal Mr. Eibach:D

mit den 338/347mm hat er nicht mal annähernd die angebene Tieferlegung erreicht, das wären durchschnittlich und mit Toleranzen ca. 40/30 !

Themenstarteram 17. April 2014 um 8:17

Werde heute mal die dickeren Federteller beim :) holen. Einbau erfolgt wohl erst nächste Woche.

Gestern dann mal genau Abstand Radmitte zu Radhaus gemessen.

VA 350mm

HA 345mm

Ich denke mit Einbau des dickeren Federtellers sieht die Optik nicht mehr nach Hängearsch aus.

Ich werde allerdings entweder oben oder unten nochmals einen Gummi mit 5mm einbauen da ich demnächst noch eine AHK nachrüste ;)

So btw, habe im englischen Forum auch was gefunden.

Nur sieht die Umsetzung mit den zwei dicken Gummis hier etwas seltsam aus. Ich denke hier wird die Feder nicht mehr seitlich durch die Erhöhung in der Karosserie gehalten.

Ich werde maximal bei der oberen Aufnahme den 7mm starken orig. Gummi einbauen und die untere Aufnahme mit max. 5mm Unterlegen

Zitat:

Original geschrieben von zwei0

Zitat:

Original geschrieben von V-Mammut

 

Du kannst natürlich nicht KAW mit Eibach vergleichen. Die Eibach sind setzfest und die Eibach Sportline wären mit Sicherheit exakt so gekommen wie Du es gewollt hättest. Bei mir sind die Standhöhen mit der Eibach Sportline vorne 338mm und hinten 347mm und fährt sich absolut genial mit viel Restkomfort.

Ich würde die 30/30mm bei ebay weghauen und nicht versuchen mit Flickschusterei das Pferd von hinten aufzäumen. Das gibt ja eine neverending story. Hol Dir die Sportline und gut ist es.

es sprach wieder mal Mr. Eibach:D

mit den 338/347mm hat er nicht mal annähernd die angebene Tieferlegung erreicht, das wären durchschnittlich und mit Toleranzen ca. 40/30 !

@zwei0

Es sprach leider mal wieder Mr. Laberbacke

1) habe ich empfohlen die 30/30 EIBACH rauszuschmeißen

2) "durchschnittlich mit Toleranzen und ca " blabla verrechnet

...aber egal Hauptsache was hingelabert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. kackendes Reh / Hängearsch Variant entgegen wirken...