ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Jaguar Kaufberatung

Jaguar Kaufberatung

Themenstarteram 6. Oktober 2006 um 2:04

Hallo,

interessiere mich eventuell für einen Jaguar. Baujahr so 1990 - 1995 rum, also die XJ Limousine. Die sind ja in der Anschaffung recht günstig, möchte einen über den Winter fahren.

Was haben diese Autos für Schwachstellen?

Wie sind die Motoren & Getriebe? Den V12 will ich nicht. Die 6 Zylinder sind meine Favoriten.

Was gibts da alles? 3.2 & 4.0?

Habe gehört Elektrik ist ein Problem bei den Modellen. Stimmt das? Wie zuverlässig sind die Fahrzeuge denn?

Denk mal, die Fahrzeuge sind nicht gesucht, für nen guten 1.000der müsste sich ein gut erhaltenes Exemplar finden lassen.

Bitte keine Diskussionen über Jaguar im Winter, ist der Benz zu schade für den Winter und ähnliches...

Suche etwas mit Luxus über den Winter, will auch keinen top erhaltenen Jag runterreiten. Suche einen normal gebrauchten Wagen.

Danke & Grus E500 AMG :D

Ähnliche Themen
19 Antworten

Dann kommt wohl nur der XJ 40 in Frage, aber da was fahrbares für 1000 € zu finden... :D

Ich fahre jetzt meinen 3 Jaguar und hatte noch nie besondere Probleme damit. Empfehlenswert ist der XJ 40 mit der 4 L Maschine, ruhig Laufender Motor mit ausreichend Kraftreserven. Habe so einen mit 263.000 km verkauft und hatte damit einen Spritverbrauch von 12-13 l/100 km.

Aber um mein Fahrgefühl mit einem Jaguar zur Vollkommenheit zu perfektionieren musste der 6l V12 her. In meinen Augen der beste V12 der je gebaut wurde.

Aufpassen solltest du allgemein auf Rost und die Funktion der Niveaureguliereung. (Stossdämpfer kosten ca. 700 € das Stück)

Ansonsten ein super schönes Auto mit viel Persönlichkeit !

Themenstarteram 6. Oktober 2006 um 15:03

Hi Pepe, du schreibst ja auch überall mit :D

Ab welchem Baujahr sind die empfehlenswert? Mir gefallen die mit den eckigen Scheinwerfern sehr gut, die davor sind bisschen alt, wie sind die danach wieder mit runden Scheinwerfern?

Grüsse aus dem Schwabenländle Robi ;)

Würde sagen so ab Baujahr 90. Den XJ 40 gabe es mit runden und eckigen Schweinwerfern. Mein alter 4.0L hatte die eckigen, mein aktueller die runden. Mir persönlich gefallen die runden besser. :D

Im Nachfolgermodell X300 gab es nur noch die runden.

Kurz und knapp:

 

XJ40

4,0 Liter

Ab Baujahr 1990

Eckige Scheinwerfer bei Daimler Modellen

Auf Niveaureguliereung achten

Rost an den Radläufen, Kofferraum

Eventuell Nässeeintritt im Fußraum beim Fahrer und im Kofferraum

Elektrik ab 90 weitesgehend in Ordnung

 

Aber für 1000€ findest du nichts gescheites.

Themenstarteram 9. Oktober 2006 um 16:17

Worin besteht der Unterschied zum Daimler und Normal Jag??

Daimler ist die Luxus-Marke von Jaguar, mit Top-Ausstattung.

Besseres Leder (echtes Connolly), Wurzelholz mit Rosenholz Intarsien, Picknicktische im Fond, eckige Scheinwerfer, Daimler Embleme anstatt Jaguar.

Daimler war ja uhrsprünglich eine eigene Marke, die eigene Autos auf Jaguar Basis aufbaute, am bekanntesten sind da wohl die Daimler V8 or der XJ Serie 1.

Danach wurde es wie schon richtig gesagt eine Austattungsvariante.

Weiters gibts auch den Daimler Vanden Plas.

Das wäre dann der Feinschliff vom Feinschliff.

Aba zum Thema.

Generell gilt, der XJ 40 ist eine eigene Art Jaguar zu fahren, mit Sicherheit die Günstigste.

Aber auch hier wird es zunehmend schwerer einen brauchbaren Gebrauchten zu finden, da der Markt eigentlich doch relativ überschwemmt ist - nur 90 % sind nicht wirklich in gutem Zustand.

Auch hier gilt: das teuerste Auto ist, wenn es gut geplfegt ist am besten, da man sich dadurch viel Arbeit sparen kann.

Trotzdem würde ich einen X300 nicht außer Acht lassen.

Diese sind dann doch wieder etwas neuer und vom Preis her in annehmbaren Zustand ab 10.000 € zu bekommen - gibts auch viel billiger aber ich gehe immer von etwas vernünftigem aus :-)

eckige scheinwerfer haben die 4.0 sovereign und der daimler. runde scheinwerfer haben nur die kleineren motoren.

am besten einen 4.0 aber bj.91 kaufen, damit hast du die wenigsten probleme. du kannst ihn für ca. 350,-€ auf euro 2 umrüsten dann ist er auch sehr günstig in der steuer.

rost an den radläufen und der heckscheibe ist fast normal. der wassereinbruch im fußraum und im kofferraum kommt auch sehr oft vor. meistens sind die abläufe verstopft . im kofferraum war bei mir wasser weil die rückleuchten beschädigt waren (kann man gebraucht günstig kaufen).

ansonsten gilt je neuer desto besser ......

aber für 1000,-€ ??? da würde ich die finger von lassen.

nochmals zu den Scheinwerfern...

der XJ 40 hat serienmäßig immer die rechteckigen Haupt und Fernscheinwerfer.

Die Einsätze für die Runden Lichter war eine Option die man nachträglich bekommen hat, wenn mich nicht alles täuscht von Arden.

Zitat:

Original geschrieben von tuba10

nochmals zu den Scheinwerfern...

der XJ 40 hat serienmäßig immer die rechteckigen Haupt und Fernscheinwerfer.

Die Einsätze für die Runden Lichter war eine Option die man nachträglich bekommen hat, wenn mich nicht alles täuscht von Arden.

sorry ... aber das stimmt leider nicht ... die 3,2 l motoren und die s-version der letzten baujahre hatten runde scheinwerfer.

der alte 3,6 l motor und die 4.0l motoren im sovereign und daimler gibt es nur mit eckigen scheinwerfern.

ok wird wohl so sein ich kenne mich eigentlich bis Serie 3 gut aus... was danach kommt ist nicht mehr wirklich meine Welt :-) Ich kann mich nur erinnern dass es anfangs alle mit den eckigen gab und ich hatte mal den XJ 12 6,0 zur Probefahrt, der hatte die nicht serienmäßig

naja wie auch immer :-)

ist ja nicht schlimm (-:

aber ernsthaft, als xj 40 fan habe ich mir ein paar nette bücher über diese modellreihe aus england besorgt, da ich am anfang auch keinen überblick hatte was es alles gab an modellen und ausstattungen.....

Schwachstelle ist imho auch die Bedieneinheit der Mittelkonsole. Und die ist teuer. Ein Bekannter hatte mal so XJ40; Baujahr weiß ich aber leider nicht mehr.

mfg

Welche Bedieneinheit auf welcher Mittelkonsole?

Fragt verwundert

wischermann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Jaguar Kaufberatung