Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Ist das Verhalten der Lichtmaschine ok inkl. Diagramm

Ist das Verhalten der Lichtmaschine ok inkl. Diagramm

Themenstarteram 18. Januar 2020 um 15:12

Hallo,

ist das Verhalten der Lichtmaschine ok? BMW e87

Also das Abfallen der Spannung auf ca 13V, wenn man vom Gas geht und die Drehzahl auf Standdrehzahl fällt.

Bei 755sek habe ich den Motor ausgeschaltet und gleich wieder ein, daher der starke Abfall auf 10V.

Mein Problem ist das mein Radio immer wieder ausgeht, wenn die Spannung abfällt.

Gruß marioentes

Fahrt
Ähnliche Themen
32 Antworten

Mit ständig fast 15 Volt etwas hoch. Wäre nur bei einer fast leeren Batterie okay.

probiere doch mal an einem regelbaren netzteil, wie sich das radio benimmt. ca. 13v bordspannung ist absolut ausreichend für ein autoradio!

Was ist mit 'Radio' gemeint? Serienmäßiges BMW- oder Blaupunkt-Teil oder passend zum dicken Subwoofer nachgerüstete 'Wuchtbrumm'-Verstärkeranlage ?

Zitat:

@biltema schrieb am 18. Januar 2020 um 15:30:30 Uhr:

..ca. 13V Bordspannung ist absolut ausreichend für ein Autoradio!

Das müsste auch noch bei 12 Volt spielen.

Themenstarteram 18. Januar 2020 um 15:40

Also es hat serienmäßig einen Verstärker. Also nichts Extremes. Mit Radio aus meine ich in der Tat, dass der Ton ausgeht. Also es wird schon eher in Richtung Ton-Signal-Erzeugung oder Verstärkung gehen, da der Ton auch ausgeht, wenn der Motor ausgeschaltet wird. Ich werde nochmal messen, was am Verstärker an Signalen ankommt.

Aber zusätzlich habe ich das Gefühl, dass die Lichtmaschine oder Laderegler nicht ok ist, da die Spannung ständig auf 13V abfällt und in der Tat sehr häufig auf 14,7V steht. Oder ist das eine Fehlanalyse?

Ich glaube die Batterie ist defekt

das kann ja noch die tollsten theorien abgeben.

Würde aber die unruhige Ladekurve erklären.

So solte es aussehen

https://www.newtis.info/.../YBaazJN

BMW hat während der Fahrt 14.0-14,5 Volt normalerweise.

13,0 Volt sind viel zu wenig.

Zitat:

@Jaden2000 schrieb am 18. Januar 2020 um 20:24:15 Uhr:

So solte es aussehen

https://www.newtis.info/.../YBaazJN

BMW hat während der Fahrt 14.0-14,5 Volt normalerweise.

13,0 Volt sind viel zu wenig.

Na ja, das wäre vielleicht die Ladekurve beim Laden unter Laborbedingungen. In der Realität sieht das aber anders auch. Da ist die Kurve vom TE schon realitätsnäher.

14,8 Volt wäre für einen Bleiakku ist defintitv zu hoch, da sollte bei 14,4 Volt Schluss sein. Einen AGM-Akku kann man mit 14,8 Volt laden. Was für eine Batterie ist bei dir drin.

Für den Verstärker und Radio sind 14,8 Volt kein Problem, das ist OK. Auch bei 13,0 Volt würde das Radio noch laufen.Wenn das Radio ausgeht, müsstet du es ja an der Beleuchtung sehen. Prüf doch mal die Versorgungsspanung vom Verstärker, ob dort ein Wackler ist. Könnte auch an der Audio-verbindung zwischen Radio und Verstärker liegen.

Das die Spannung auf 13 Volt abfällt könnte daran liegen, dass stromziehende Verbraucher eingeschaltet werden, dazu ist das Diagramm jedoch zu grob. Vielleicht mal einen Zeitraum über 10 Sek. messen, dann kann man mehr sehen. Wo hast du die Spannung überhaupt gemessen?

 

Zitat:

@Holger-TDI schrieb am 18. Januar 2020 um 21:09:11 Uhr:

14,8 Volt wäre für einen Bleiakku ist defintitv zu hoch, da sollte bei 14,4 Volt Schluss sein. Einen AGM-Akku kann man mit 14,8 Volt laden.

Das sind die Ladeschlussspannungen bei Normaltemperatur 20°C. Bei niedrigen Temperaturen darf es schon mehr sein (25mV/K).

Das Radio müsste noch bei 10V laufen! Dem ist das relativ.

Wenn das Radio ausgeht, kann es vom CAN abgeschaltet werden. Ein Batteriemanagement bei modernen Autos schalten Verbraucher ab, wenn die Batterie am sterben ist.

MfG

Zitat:

@Marioentes schrieb am 18. Januar 2020 um 15:12:57 Uhr:

Hallo,

ist das Verhalten der Lichtmaschine ok? BMW e87

Was du da aufgezeichnet hast, ist nicht wirklich das Verhalten der Lichtmaschine, sondern das, was das Bordnetz als ganzes daraus gemacht hat. Gerade im Leerlauf ist es durchaus nicht unweigerlich gegeben, dass die Lichtmaschine in allen Lastzuständen das Bordnetz auf der angepeilten Spannung halten kann.

Dazu kommt, dass bei Fahrzeugen dieser Baujahre, speziell wenn sie auch Start-Stopp-Systeme besitzen, oft schon regelbare Generatoren verbaut sind, bei denen schon deine stille Annahme, dass die Spannung bei laufendem Motor quasi immer die gleiche sein müsste, nicht mehr zur Realität passt. Deren Sollspannung wird stattdessen absichtlich rauf und runter gedreht, um so die Belastung des Motors zu optimieren: gering, wenn der Motor gerade besseres zu tun hat, hoch, wenn der Motor aktuell kaum weiß, wohin mit seiner Kraft.

Hallo Zusammen,

bin auch nur Laie auf diesem Gebiet, doch meine ich, das, das Radio spielen

müßte, solange die Batterie genug Strom zum Motorstart hat.

Da käme der Kommentar von @Johnes schon recht, das eine CAN-BUS

Abschaltung erfolgt. Doch wäre Das wohl auch nicht normal.

(Ich würde Das mal einem Bosch-Dienst vorstellen, denn normal kann Das

wohl nicht sein.)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Ist das Verhalten der Lichtmaschine ok inkl. Diagramm