ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. iPhone / Snap-In / Musikschnittstelle / Cover-Anzeige - Fragen über Fragen

iPhone / Snap-In / Musikschnittstelle / Cover-Anzeige - Fragen über Fragen

BMW 3er
Themenstarteram 24. September 2012 um 22:29

Hallo zusammen!

Ich wühle mich jetzt schon den ganzen Abend durch das Forum und das www.

Durch diese ganzen Möglichkeiten mit Snap-In und Bluetooth steige ich aber nicht durch. Echt unübersichtlich.

Folgendes hat mein neu bestellter F30 in Sachen Kommunikation:

0609 Navi Professional

06AA BMW TeleServices

06AB Steuerung TeleServices

06NF Musik-Schnittstelle für Smartphones

0612 BMW Assist

0614 Internet

0615 Erweiterte BMW Online Information

0616 BMW Online

06NL Handyvorbereitung Bluetooth

06NR Apps habe ich nicht bestellt.

Jetzt habe ich festgestellt, es gibt folgende Snap-In-Adapter:

Basic = nur Laden + Fz.-Antenne nutzen

Music = Laden + Fz.-Antenne nutzen + Musik abspielen ohne Coveranzeige

Media (optional + Lüfter) = Laden + Fz.-Antenne nutzen + Musik abspielen mit Coveranzeige (nur mit 06NR Apps)

Ist das so richtig?

 

Ich würde nun gerne mit dem iPhone (ich habe ein 4S) telefonieren, Musik hören über Bluetooth und auf Langstrecken per Snap-In zum Akku laden.

Jetzt zu den Fragen:

1. Kann ich mit meiner Konfig Cover anzeigen lassen über Bluetooth?

2. Kann der Snap-In nur Cover anzeigen als "Media" zusammen mit der SA 06NR Apps?

3. Welchen Sinn macht das Snap in, abgesehen vom Laden und Antenne nutzen, in der Funktionalität beim Musik abspielen?

4. Wenn ich es richtig sehe, würde mir ja zum Laden der Basic-Adapter reichen, da die volle Funktionalität über Bluetooth gegeben ist?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Muss ich noch Apps nachordern, um eine Cover-Anzeige zu haben?

Grüße

variantler

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von variantler

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Du brauchst die Bluetooth-Schnittstelle.

... und die kann dann auch die Cover anzeigen???

Glaube eher nicht, dass das über Bluetooth gestreamt wird.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Ob Cover-Anzeige per Bluetooth geht, weiß ich nicht. Kann es mir aber nicht vorstellen. IMHO geht das nur mit USB-Geräten oder über die eingebaute Festplatte. Deine Konfiguration gibt das jedenfalls her. Wenn du nicht ständig sich verändernde Playlists hast, mach dir doch einen Stick. Klappt wunderbar. Und Software zum Synchronisieren gibt es auch.

Themenstarteram 26. September 2012 um 8:41

Hallo!

Ich warte jetzt einfach mal ab, bis er da ist und dann werde ich testen was geht.

Obwohl ein Stick oder die Festplatte ja eigentlich nicht meine Optimalvorstellung ist. Würde einfach gerne vom Handy streamen und wenn möglich gerne die Cover-Anzeige nutzen.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von variantler

Hallo!

Ich warte jetzt einfach mal ab, bis er da ist und dann werde ich testen was geht.

Obwohl ein Stick oder die Festplatte ja eigentlich nicht meine Optimalvorstellung ist. Würde einfach gerne vom Handy streamen und wenn möglich gerne die Cover-Anzeige nutzen.

Du brauchst die Bluetooth-Schnittstelle. Wobei sich für mich die Anforderung Musik streamen, aber Snap-In-Adapter zum laden zu benutzen irgendwie beißt.

Themenstarteram 26. September 2012 um 9:33

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Du brauchst die Bluetooth-Schnittstelle.

... und die kann dann auch die Cover anzeigen???

Zitat:

Original geschrieben von variantler

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Du brauchst die Bluetooth-Schnittstelle.

... und die kann dann auch die Cover anzeigen???

Glaube eher nicht, dass das über Bluetooth gestreamt wird.

0

Zitat:

Original geschrieben von variantler

Hallo!

Ich warte jetzt einfach mal ab, bis er da ist und dann werde ich testen was geht.

Obwohl ein Stick oder die Festplatte ja eigentlich nicht meine Optimalvorstellung ist. Würde einfach gerne vom Handy streamen und wenn möglich gerne die Cover-Anzeige nutzen.

Grüße

Habe das Große NAV + große BT Anbingung.

Cover funzen nur beim USB-Stick oder wenn das iPhone über ein entsprechendes Kabel mit der Mittelkonsole verbunden ist!!! Da reicht das Akuladekabel für den USB Anschluss!

Dann hast Du auch die Ordnerstruktur im Bildschirm.

Ohne Kabel und nur mit BT hast Du only das aktuelle Lied auf dem Bildschirm und KEINE Listen oder Ordner! Auch beim skippen der Lieder siehst Du nur das Lied welches gerade angespielt wird. Nicht was danach kommt.

Habe mir die MUsik auf die Festplatte des F30 gespielt. Funzt alles wunderbar bis auf die Tatsache das nach dem überspielen im gegensatz zur Mittelkonsole die Cover nicht mehr angezeigt werden. SOnst funzt alles prima.

Also: Cover Anzeige = Über USB in der Mittelarmlehne abspielen oder iPhone über das iPhonekabel in der Mittelkonsole verbinden. Gleiches gilt natürlich auch für iPods etc.

LG

Themenstarteram 26. September 2012 um 10:29

Zitat:

Original geschrieben von BMW320dE90

 

Also: Cover Anzeige = Über USB in der Mittelarmlehne abspielen oder iPhone über das iPhonekabel in der Mittelkonsole verbinden. Gleiches gilt natürlich auch für iPods etc.

Danke für die Info, ich habe ja die gleiche Konfig.

Und um das iPhone nicht lose in der Mittelkonsole rumfliegen zu lassen den Snap-IN?

Würde dann dort der BASIC reichen (siehe mein 1. Post) oder zeigt der dann auch wieder keine Cover an?

Geht ja eigentlich nur um eine USB-Verbindung und die Ladefunktion.

Mit diesen 3 verschiedenen Snap-IN ist es aber wirklich unübersichtlich...

Zitat:

Original geschrieben von variantler

Zitat:

Original geschrieben von BMW320dE90

 

Also: Cover Anzeige = Über USB in der Mittelarmlehne abspielen oder iPhone über das iPhonekabel in der Mittelkonsole verbinden. Gleiches gilt natürlich auch für iPods etc.

Danke für die Info, ich habe ja die gleiche Konfig.

Und um das iPhone nicht lose in der Mittelkonsole rumfliegen zu lassen den Snap-IN?

Würde dann dort der BASIC reichen (siehe mein 1. Post) oder zeigt der dann auch wieder keine Cover an?

Geht ja eigentlich nur um eine USB-Verbindung und die Ladefunktion.

Mit diesen 3 verschiedenen Snap-IN ist es aber wirklich unübersichtlich...

Ich habe mir keinen Snap In zugelegt weil ich einfach keinen Mehrwert sehe!

Ladefunktion hast du mit dem weißen Applekabel über den USB-Port im Handschuhfach oder in der Mittelkonsole. Zwar steht in der Betriebsanleitung das die Ports dafür nicht ausgelegt sind aber es funktioniert tadellos und ich nutze es regelmäßig.

Bis auf die Anbindung der Außenantenne habe ich bereits heute alle Funktionen mit den o.g. Vorgehensweisen.

Und da ich nicht mit 230 km/h zur Arbeit fahre reicht mir die Verbindungsqualität:)

Videos spielt das NAvi auch nur im Stand ab! Und eine DVD mit Musikvideos ist ja auch schnell gemacht. Und da das Laufwerk sowieso leer ist stört mich diese Handhabung auch nicht.

 

Mein :) hat mir, falls ich mal einen Snap IN kaufen sollte, den Media SNAP IN empfohlen.

<LG

Themenstarteram 26. September 2012 um 10:51

Zitat:

Original geschrieben von BMW320dE90

 

Mein :) hat mir, falls ich mal einen Snap IN kaufen sollte, den Media SNAP IN empfohlen.

Dann ist mir das soweit klar, bis auf das ich den Unterschied der 3 Snap-INs, BASIC, MUSIC und MEDIA, noch immer nicht vollständig begriffen habe.

Zitat:

Original geschrieben von BMW320dE90

Also: Cover Anzeige = Über USB in der Mittelarmlehne abspielen oder iPhone über das iPhonekabel in der Mittelkonsole verbinden. Gleiches gilt natürlich auch für iPods etc.

hast du die Cover besonders an den Titeln eingebunden, dass diese über USB-Stick angezeigt werden?

Ich habe Navi Prof. und kleine BT-Schnittstelle und betreibe einen USB-Stick in der Mittelkonsole, aber bei mir werden keine Cover angezeigt.

Oder habe ich was im BMW nicht richtig konfiguriert?

Danke!

;)

Zitat:

Original geschrieben von gogobln

Zitat:

Original geschrieben von BMW320dE90

Also: Cover Anzeige = Über USB in der Mittelarmlehne abspielen oder iPhone über das iPhonekabel in der Mittelkonsole verbinden. Gleiches gilt natürlich auch für iPods etc.

hast du die Cover besonders an den Titeln eingebunden, dass diese über USB-Stick angezeigt werden?

Ich habe Navi Prof. und kleine BT-Schnittstelle und betreibe einen USB-Stick in der Mittelkonsole, aber bei mir werden keine Cover angezeigt.

Oder habe ich was im BMW nicht richtig konfiguriert?

Danke!

Also ehrlich gesagt habe ich mir einfach die Ordnerstruktur aus iTiunes auf einen Stick gezogen und fertig.

Das waren ca. 1100 mp3 und das Aufspielen auf die HD hat ca 60 min während der Autofahrt betragen.

Den gleichen Stick in der Mittelkonsole angeschlossen und die Cover, sofern vorhanden, waren im Navibildschirm zu sehen.

Wobei ich nach 1 Woche mit dem Auto den Splitscreen nicht mehr nutze sondern meistens die Navikarten. Demenstprechend stört mich die fehlende COveranzeige auch nicht wenn sich die Daten auf der F30 HD sich befinden.

Kann das Aufspielen nur empfehlen. Ansonsten empfehle ich einen Trekstor Mini USB Stick. Meinen für 32 GB habe ich bei AMzonas ;) für ca 20€ gekauft. Die Bauform sowie die Lesegeschwindikeit stimmen bei dem Stick. UND, das Handschufach kann ohne Einschränkungen genutzt werden.

LG

Zitat:

Original geschrieben von gogobln

Zitat:

Original geschrieben von BMW320dE90

Also: Cover Anzeige = Über USB in der Mittelarmlehne abspielen oder iPhone über das iPhonekabel in der Mittelkonsole verbinden. Gleiches gilt natürlich auch für iPods etc.

hast du die Cover besonders an den Titeln eingebunden, dass diese über USB-Stick angezeigt werden?

Ich habe Navi Prof. und kleine BT-Schnittstelle und betreibe einen USB-Stick in der Mittelkonsole, aber bei mir werden keine Cover angezeigt.

Oder habe ich was im BMW nicht richtig konfiguriert?

Danke!

Laut Anleitung werden Cover automatisch im Internet gesucht, wenn du BMW Live / Internet hast, bei mir hat das aber nur sehr sporadisch funkioniert. iTunes holt zwar die Cover selbständig, speichert sie aber in einem speziellen Ordner. Damit sind sie halt auf synchronisierten Geräten nicht verfügbar. Daher habe ich alle Alben meiner Lieblingsmusik (ca. 4-5GB) in iTunes mit Covern versehen, indem ich sie als Bild in den Tags eingebunden habe. War zwar 2 Abende Arbeit, ging aber ganz gut von der Hand, man muss ja nicht jeden Titel einzeln ändern. Der Vorteil: Jeder Player, der Cover anzeigen kann, kann darauf zugreifen. :)

Zitat:

Original geschrieben von sinzinger10

Laut Anleitung werden Cover automatisch im Internet gesucht, wenn du BMW Live / Internet hast, bei mir hat das aber nur sehr sporadisch funkioniert. iTunes holt zwar die Cover selbständig, speichert sie aber in einem speziellen Ordner. Damit sind sie halt auf synchronisierten Geräten nicht verfügbar. Daher habe ich alle Alben meiner Lieblingsmusik (ca. 4-5GB) in iTunes mit Covern versehen, indem ich sie als Bild in den Tags eingebunden habe. War zwar 2 Abende Arbeit, ging aber ganz gut von der Hand, man muss ja nicht jeden Titel einzeln ändern. Der Vorteil: Jeder Player, der Cover anzeigen kann, kann darauf zugreifen. :)

Oh, danke für die Info.

Ich habe zu fast allen titeln die Cover. Werden mir auch auf dem iPhone angezeigt, sollten somit eigentlich auch auf dem Stick sein.

Wie meinst du "...indem ich sie als Bild in die Tags eingebunden habe."?

hast du die Bilder dann in den Informationen als Cover hinterlegt? hab ich auch, siehe Screenshot, aber angezeigt werden die nicht.

VG

Itunes-cover

Mit Mediamonkey sollte das funktionieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. iPhone / Snap-In / Musikschnittstelle / Cover-Anzeige - Fragen über Fragen