ForumCaptur, Clio & Modus
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Inspektionskosten Clio Sport 197 PS

Inspektionskosten Clio Sport 197 PS

Renault Clio 3
Themenstarteram 12. Juni 2011 um 15:54

Tach@all

habe eine Begegnung der "komischen" Art bei beinem Händler gemacht...

Zum Wagen:

Clio Sport 197 PS, Bj mitte 2007 und hat genau 50000Km gelaufen...

Habe mir letzte Woche ein Angebot bzgl. der "fälligen" Inspektion (1 mal im Jahr oder alle 20000Km) machen lassen und siehe da, schlappe 616,72€ inkl. Steuer beim RENAULTHÄNDLER vor Ort :rolleyes:

Hier soll dann die Inspektion (wird mit 1,6h berechnet = 152€) inkl. Lufi, Pollenfi (ein und ausbau wird auch extra berechnet = 16,70€) + Bremsflüssigkeitswechsel + Klimawartung (wozu auch immer aber hauptsache mal aufgeschrieben = 112€) gemacht werden...

Es wird gar die Entsorgung von Ölfilter, Luftfilter + Pollenfilter extra berechnet (insg. 1,66€) :confused:

Die Jungs wollen 125€ für nen Bremsflüssigkeitswechsel :confused::confused::confused:

Selbst den Abbau der Unterbodenverkleidung berechnen (insg. 8,30€) sie extra :confused:

Das Material liegt inkl. Öl bei 172,12€ + paar EUR Kleinmaterial....

KEINE Bremsen oder andere Extras sind hier zu machen, reine Wartungsarbeiten...

So viel Geld haben wir nicht mal bei BMW zahlen müssen bei diesem Umfang :confused:

Jetzt kommt das echt spannende, eine freie Werkstatt (hat sehr guten Ruf hier) macht dies ganze für 280€ inkl. Mob. und dies alles nach Herstellervorgaben etc...

Da ich schon mal da war und dieser nächstes Jahr fällig wird habe ich mir bei der selben freien Werkstatt nen Angebot für einen Zahnriemenwechsel machen lassen, selbst dieser ist guenstiger als die Inspektion bei Renault ;)

Mich sieht Renault nie wieder, sorry...

Was habt Ihr hier für Erfahrungen gemacht???

Schönes rest WE noch...

Ähnliche Themen
17 Antworten

wenn die zahlen,so stimmen wie du sagst......hat sich das thema clio rs sport für mich dann auch erledigt.

Themenstarteram 12. Juni 2011 um 21:45

Leider stimmen die Zahlen :(

am 13. Juni 2011 um 11:59

Selbst bei einem Kleinstwagen! wie dem Kia Picanto zahlste 212€ Inspektionskosten. Da wurd nich mal der Luftfilter gewechselt... Da wundert mich das bei einem Clio RS nicht. Ich würds an deiner Stelle bei einem anderen Renault Händler versuchen, vielleicht machen die es etwas günstiger? Ansonsten wirste wohl in den Sauren Apfel beißen müssen.

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 12:44

Ich lass es bei einer freien machen und dies für weniger als die Hälfte!

Für mich ist dies nicht gerechtfertigt So viel zu verlangen!

Zitat:

Original geschrieben von Golf5GTI/DSG

Ich lass es bei einer freien machen und dies für weniger als die Hälfte!

Für mich ist dies nicht gerechtfertigt So viel zu verlangen!

Was mir gerade einfällt: Beim Service-Heft steht zumindest bei mir zumindest grob drin, was wann gemacht werden muss. Vielleicht machen die überflüssige Sachen?

notting

am 13. Juni 2011 um 12:59

Ja stimmt der ist ja garnicht neu. Ich würds dann auch in einer freien Werkstatt machen. ;)

Themenstarteram 13. Juni 2011 um 16:07

Die ersten drei Inspektion wurden bei Renault gemacht, hier war es noch zahlbar!

Doch solch ein Angebot abzugeben ist lächerlich!

Der Wagen wird weiterhin gepflegt aber nicht von Renault!

Wer hat hier noch Erfahrungen gemacht?

Themenstarteram 14. Juni 2011 um 17:09

Sodele,

Clio eben bei der Werkstatt abgegeben, werde Morgen berichten was rauskam :)

Themenstarteram 16. Juni 2011 um 5:35

So,

alles so wie es sein, habe schlappe 265€ gezahlt für die "große" Inspektion inkl. Mobilitätsgarantie (Öl von Castrol, Ölfilter, Pollenfilter und Luftfilter von Bosch) + Bremsflüssigkeitswechsel und siehe da alles nach Herstellervorgabe" :)

Einzig die Bremsen sind nicht mehr die besten, sollen lt. Werkstatt beim nächsten Radwechsel im Winter erneuert werden :)

Hier hat die Werkstatt gleich auch ein Angebot meiner Rechnung beigefügt, Scheiben und und Klötze vorn und hinten für 550€...

Kann echt sagen, fahrt auch zur freien uns spart am "richtigen" Ende :cool:

Auch ich wurde durch hohe Inspektionskosten bei meinem C1-Kleinstwagen von 300 EUR (nur Öl- und Filterwechsel) beim Fachhändler abgezogen.

Meine Konsequenz: ich erledige die Wartungsarbeiten selber, zur Not gehe ich in eine freie Werkstatt meines Vertrauens.

Themenstarteram 16. Juni 2011 um 10:52

Zitat:

Original geschrieben von Franko1

Meine Konsequenz: ich erledige die Wartungsarbeiten selber, zur Not gehe ich in eine freie Werkstatt meines Vertrauens.

Kann ich so unterschreiben :)

Zitat:

Auch ich wurde durch hohe Inspektionskosten bei meinem C1-Kleinstwagen von 300 EUR (nur Öl- und Filterwechsel) beim Fachhändler abgezogen.

Ich habe bei meinem C1 nie mehr als 220 € bezahlt - und 220 € (oder ~ 217 €) war die Inspektion inkl. Zündkerzen und Bremsflüssigkeitswechsel. Da hatte ich mit meinem Händler wohl wirklich Glück.

Auch die erste Inspektion bei meinem i20 hat "nur" 130 € gekostet.

Die teuerste Inspektion bei uns bisher: 450 € bei unserem Twingo, allerdings mit Zahn- und Wasserpumpenwechsel.

Fast 700 € bei einem Clio Sport - da muss man sich ja echt fragen, ob die irgendwo goldene Teile eingebaut haben.

Themenstarteram 16. Juni 2011 um 12:49

Aber wie man sieht geht es "deutlich" Preiswerter und bin voll und ganz zufrieden :)

Einfach frech was manche da an den Tag legen bzw. haben wollen :mad:

Ich würde nicht von einem gierigen Händler auf alle schließen. Was du da teilweise aufgezählt hast, kommt mir auch wirklich wie Abzocke vor. Und das als Angestellter in einem Renault-Haus...

Wäre mal interessant zu wissen, ob dir die freie Werkstatt wirklich "bewiesen" hat, daß sie wirklich nach Herstellervorschrift arbeiten. Erzählen kann man viel.... bis der Kunde den Auftrag unterschrieben hat und somit auf seine gesetzliche Gewährleistungsfrist verzichtet...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Captur, Clio & Modus
  6. Inspektionskosten Clio Sport 197 PS