ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Inspektion Öl selber mitbringen

Inspektion Öl selber mitbringen

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 31. Juli 2012 um 12:12

Hallo.

Ich muss in knapp 1000 km zur 1. Inspektion (15.000km). Die Kosten liegen bei VW bei 280 Euro inkl. Öl.

Ich brauche 3,6 Liter Öl und würde das gerne selber kaufen: http://www.ichwillautoteile.de/.../...a-AV-L-Longlife%B3-5W30--78.html

Bei VW kostet das Öl laut dem :) 120 Euro. Das finde ich ein wenig sehr krass. Wenn ich mir das o.g. Öl kaufe, dann kostet mich das gerade mal 35 Euro.

Habt Ihr eine Ahnung, ob es nachher Probleme geben kann mit der Garantie oder so, weil ich das Öl ja selber besorgt habe? Gibt es Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus.

Beste Antwort im Thema
am 22. November 2012 um 21:54

Zum Thema Inspektion und selber mitbringen:

Ich bringe Öl selber mit.

Ich wechsle den Pollenfilter in drei Minuten selber am Tag vorher.

Ich wechsle den Luftfilter in zwei Minuten selber am Tag vorher.

Damit spare ich schon die halben Inspektionskosten. Bisher hat sich auch keiner beschwert. Und wenn doch, dann fahre ich zur nächsten Werkstatt, VW hat genug davon.

140 weitere Antworten
Ähnliche Themen
140 Antworten

Nutze doch bitte den ersten Thread den du zum Thema Inspektion aufgemacht hast, zudem dort einige Fragen offen geblieben sind.

Auch über die Suchfunktion würde man einige Antworten finden.

Ziemlich teuer - da würde ich ein Aral LL3-Öl nehmen, die bekommt man schon für etwa 3 Euro weniger pro Liter. Ich persönlich nehme Mobil1 ESP 5W30, das ist vergleichsweise teuer aber immer noch günstiger als das Shell Helix beim von dir verlinkten Anbieter...

Castrol-*Aktion*

öldepot24.de! Mmn der beste Laden für sowas.

Zitat:

Original geschrieben von Eierlein2

Castrol-*Aktion*

Immer noch zu teuer. Ich kaufe hier:

http://www.ebay.de/itm/170547328790?...

 

@TE

Das Thema "Öl mitbringen" musst du schon mit deinem Freundlichen besprechen, in der Regel ist das kein Problem.

Na das Aral ist aber mal günstig, kaufe trotzdem das Castrol bei Oeldepot24 alias opaplette in der Bucht.

Erst letzte Woche für unseren Mini 5W30 erhalten, bei BMW hätte der Liter 22,60 EUR gekostet und als 0W30 ca. 26,00 EUR. :eek: Sowohl beim Golf, wie auch beim Mini habe ich beim Ausmachen des Termins mitgeteilt, dass Öl-Eigenanlieferung erfolgt.

Zudem, wenn es Originalverpackt ist, sehe ich gar kein Problem. Hier hatte der BMW-Mann sogar nachgefragt:rolleyes:

Ich glaube, opapalette kann ich hiermit toppen. Ist der selbe Anbieter wie reifenexpress24:

http://www.levoil.de/.../?...

nur ohne ebay-Gebühren.

Aber zzgl. 6,95 EUR Versand:D

Kann jetzt nur von mir sprechen. Nein es gibt keine Probleme wenn das Öl den geforderten Normen entspricht.

Hatte das Turboproblem und das Steuerkettenproblem. Es wurde immer von der Garantie übernommen!

Ich war jetzt erst mit meinem Gti zur ersten Inspekion und da wude nur auf der Rechnung vermerkt:

,,Kunde liefert Öl an entspricht VW-Norm"

 

das tolle ist ich hab für den Service 94,80€ gezahlt plus 35€ für 5 Liter Castrol ÖL

Meine Werkstatt verlangt 30€/Liter! Ich hab das Longlife Mobil1 5W30 immer über einen Kumpel gekauft 5 Liter für 35€. Meine Werkstatt (VW) hat sich nie angestellt bei Eigenanlieferung wurde aber auf der Rechnung vermerkt. Falls sich das Autohaus anstellt einfach den Händler wechseln.

Mfg.

Klar kann ich mein Öl selber mitbringen.

Allerdings muß es im org.verschlossenen

Gebinde sein und der geforderten Norm entsprechen.

 

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

Aber zzgl. 6,95 EUR Versand:D

Glaubst du, opapalette versendet gratis? Das ist ein Holzweg.;)

bei eigenem Öl kann/wird dir der :) evtl. noch die Altölentsorgung verrechnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Inspektion Öl selber mitbringen