ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Inspektion bei VW

Inspektion bei VW

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 10. September 2014 um 21:30

Bei meinem Golf war die zweite Inspektion fällig.Trotz angeblicher Hol-und Bringservice sollte ich zusehen wie ich nach Hause komme und das bei 380 Euro Inspektioskosten.Ich habe den Termin abgesagt und zu einer freien Werkstatt gefahren.

Ähnliche Themen
37 Antworten

warum , die holen dein Auto ab und bringen es wieder, ich mach es nieee wieder , 20 km entfernung 90 km mehr auf dem Tacho und einen verbrauch von 18 litern laut Anzeige, habe die Werkstatt gewechselt

Hast du den Golf bei dem Händler gekauft(Vertragshändler)?

Habe meinen Golf;3 Jahre alt,83tkm gelaufen, im Mai beim Vertragshändler gekauft - ohne Probefahrt!Nach 3 Tagen angerufen und einen Termin zwecks Mängelbeseitigung gemacht.Es wurden dann eine Alufelge,linker Spiegelblinker und eine LED-Rückleuchte ersetzt.Als Ersatzwagen bekam ich einen Audi A1,1.6 tdi.

Alles für umsonst...und die ganze Mannschaft war sehr freundlich und um eine Lösung der Probleme bemüht.Bin jetzt in ca. 3 Monaten 7 tkm gefahren - Auto läuft prima und verbraucht 4,3 L/100 (Golf6Plus,tdi"Style")

Zitat:

Original geschrieben von hipsi67

Bei meinem Golf war die zweite Inspektion fällig.Trotz angeblicher Hol-und Bringservice sollte ich zusehen wie ich nach Hause komme und das bei 380 Euro Inspektioskosten.Ich habe den Termin abgesagt und zu einer freien Werkstatt gefahren.

Der Premiumanspruch von VW fängt beim Preis an und hört bei vielen Werkstätten auch da auf.

Zitat:

Original geschrieben von Ozymandias91

Zitat:

Original geschrieben von hipsi67

Bei meinem Golf war die zweite Inspektion fällig.Trotz angeblicher Hol-und Bringservice sollte ich zusehen wie ich nach Hause komme und das bei 380 Euro Inspektioskosten.Ich habe den Termin abgesagt und zu einer freien Werkstatt gefahren.

Der Premiumanspruch von VW fängt beim Preis an und hört bei vielen Werkstätten auch da auf.

..was nicht nur Volkswagen,sondern auch andere Hersteller betrifft.Die grössten Katastrophen habe ich mit BMW erlebt.Im Audi/VW/Seat/Skoda - Konzern,ist wohl eindeutig Audi die Premiummarke - auch beim Preis.

Zitat:

Original geschrieben von hipsi67

Bei meinem Golf war die zweite Inspektion fällig.Trotz angeblicher Hol-und Bringservice sollte ich zusehen wie ich nach Hause komme und das bei 380 Euro Inspektioskosten.Ich habe den Termin abgesagt und zu einer freien Werkstatt gefahren.

Ja OK , hatte denn die freie Werkstatt den Hol und Bring Service , aber die Probleme sind Dir schon klar denn freie Werkstatt sind in der Regel Pfuscher die nur einen Ölwechsel machen und Interna von VW grundsätzlich nicht bekommen und wenns an Kulanz geht zeigt VW Dir die kalte Schulter , daher für mich NIE absolut NIE eine freie Werkstatt , auf einen Hol und Bring Service verzichte ich , meine Werkstatt ist ca 30 km von mir im Naturschutzgebiet Eifel , die dauert max 90 min in der Zwischenzeit latsche ich halt eine gute Stunde durch die Natur , tut der Umwelt und meiner Figur gut :)

Sorry, aber das ist schlichtweg Stuss! Ich war bisher selten in einer Freien, da ich auch meist zu VW gehe. Wenn ich jedoch bei einer Freien war, dann wegen dem Pfusch den VW verzapft hat und nicht zugibt. Jetzt folgen Bremsen, die ovn VW mangelhaft montiert wurden und mir seit einem Jahr Probleme machen. Die kann ich zum Glück selbst wechseln.

Zitat:

Original geschrieben von hipsi67

Bei meinem Golf war die zweite Inspektion fällig.Trotz angeblicher Hol-und Bringservice sollte ich zusehen wie ich nach Hause komme und das bei 380 Euro Inspektioskosten.Ich habe den Termin abgesagt und zu einer freien Werkstatt gefahren.

Jetzt bin ich irritiert. Also bei dem Hol- und Bringservice meines VW Haendlers holt der Händler meinen Wagen und bringt diesen dann Abends zurück. Somit kann es gar nicht zu dem von dir beschriebenen Problem kommen, dass ich selber sehen muesste, wie ich nach Hause komme.

Ist das denn bei dejnem Haendler anders?

bei allen VW Autohäusern gleich. oder du fährst selber zu VW und lässt dich dann nach hause bringen kostenlos. Entweder bringen die dich oder bekommst Taxi schein

Themenstarteram 11. September 2014 um 17:42

VW ist nicht mehr das was sie mal war.

Themenstarteram 11. September 2014 um 17:43

Bei 380 Euro kann man doch erwarten das man nach Hause gefahren wird!

Seit Garantieverlängerung abgelaufen ist, gehe ich zur Freien. Spart viel Geld und Nerven. Und der Service ist nicht schlechter, direkter Kontakt zum Chef, der die Fzg Annahme persönlich macht. Zudem bekomme ich Ersatzwagen etc. Nur das Gebäude ist nicht so neu und die Mechaniker tragen keinen VW-Overall.......bisher nur pos. Erfahrungen, sicher wird es auch schwarze Schafe geben, man muß halt seine Erfahrungen machen und auch Glück haben.

Preisvergleich Intervallservice:

VW 205 €; Leistung: Ölwechsel mit Ölfilter, Pollenfilter

Freie 165 €; Leistung: Ölwechsel mit Ölfilter, Pollenfilter und Luftfilter

Preisvergleich TÜV/Dekra mit AU

VW 126€

Freie 85€

Gruß

leider kann dir eine Freie Werksatatt kein einziges Steuergerät updaten oder Interne Serviceaktionen oder Kulanz Gewähren auf einige Elektronische Bauteile bei Scheckheftpflege auch bei viel km

Du kannst ja original Teile im Internet günstiger bestellen und bei VW bei der Inspektion mitgeben, somit sparst du reichlich und kommst auf den Preis wie Freie Werkstatt und hast mehr von

Zitat:

Original geschrieben von fahndung

Du kannst ja original Teile im Internet günstiger bestellen und bei VW bei der Inspektion mitgeben, somit sparst du reichlich und kommst auf den Preis wie Freie Werkstatt und hast mehr von

Mache ich genau so! 5 Liter Castrol selber gekauft und zum Freundlichen gebracht, Inspektion für meinen Audi hat heute bei 146000 km Laufleistung = 250,-€ gekostet. Finde, das ist ein fairer Preis! Bei ner Freien Werkstatt bekomme ich das auch nicht viel billiger!

Deine Antwort
Ähnliche Themen