ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Innenraumstyling verbessern? Polo GTI

Innenraumstyling verbessern? Polo GTI

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 19. Januar 2019 um 10:17

Guten Morgen in die Runde,

es stehen ggf. Bei mir fahrzeugtechnische Veränderungen an.

Hätte ein paar Fragen an jetzige GTI Besitzer.

Ist es wirklich so...das bei den Sportpedalen keine Fussstütze in der gleichen Optik dabei ist?

Kann diese ggf. nachgerüstet werden ...z.b. Mit der vom Golf GTI?

Und dann hätte ich gerne gewusst wie sich das mit der Beifahrersonnenblende verhält.

Sicher ist da doch auch der unschöne Airbagaufkleber drauf angebracht...und stört (meiner Meinung nach) den dunklen Innnenraum vom GTI.

Hat die schon jemand ersetzt?

Gibt’s dafür eine Teilenummer?

Ich habe erst am Samstag in ner Woche meine Probefahrt.....

Freue mich über Infos.

Grüße Marco

Beste Antwort im Thema

Hab bei meinem GTI heut das Innenlicht gegen das eines Golf 7 2019Mj getauscht. Wollte die Schalter beleuchtet haben. Passt Plug &Play rein. Die Tasten finde ich auch besser als die Wippschalter. Einfach Altes abstecken ,neues anstecken fertig. Alle Funktionen bleiben natürlich erhalten. Die vorderen Lichter sind einzeln schaltbar,und mit der Taste "Rear" schaltet man nur das hintere Licht ein und aus

Einzig das Mikrofon muss umgebaut werden,ist aber auch nur gesteckt.

+1
812 weitere Antworten
Ähnliche Themen
812 Antworten

Sicher?

Im Netz finde ich nur, dass es eingraviert sein soll…

Anfrage beim Händler läuft :)

Eingraviert? Es steht doch über.

Laut VW gibt es das nur mit der Blende zusammen… 19€ das Stück…

Sollte jemand Interesse an hochwertigten Aluminium Schaltwippen für den Polo GTI haben.

Ich habe meine noch übrig da das Auto verkauft wurde.

Für Forenmitglieder gibts natürlich nen Rabatt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2046664701-223-6448

Ach und die Halterung für Smartphones von Brodit für die Mittelkonsole habe ich auch noch übrig

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2050870134-223-6448

Hat sich erledigt....

Zitat:

@Up-gefahren schrieb am 2. Dezember 2021 um 12:31:28 Uhr:

Der Billigkram bei eBay und Amazon kommt fast alles direkt aus China.

Wenn zumindest ein deutscher Zwischenhändler der Verkäufer wäre, der hier seine Steuern zahlt und vielleicht noch ein paar Angestellte hat.

Da wartet man lieber 4 bis 12 Wochen um zu sparen. Das die Teile einmal um die halbe Welt fliegen oder schippern ist dann auch egal. Greta wäre empört :). Von den Arbeitsbedingungen will ich garnicht erst anfangen.

Ich habe mein Amazonkonto gekündigt, bei Ali und Wish kaufe ich aus Prinzip nicht.

Wer weiß, was der Chinese und der Ami mit meinen Daten alles anfängt.

Wir schaufeln uns unser eigenes Grab.

Mag sein ,wenn aber ein Turboinlet beim Chinamann inklusive Versand 27 Euro kostet der deutsche Händler aber 99 Euro verlangt…

Wenn das Teil legal im Strassenverkehr betrieben werden darf, wäre es mir auch egal wo es her kommt. Das ist nur leider beim Chinamann nicht der Fall und das verwendete Material lässt leider auch sehr oft zu wünschen übrig bei den Kollegen.... Alu ist nicht gleich Alu....

Aha, es gibt aber auch deutsche Händler die welche anbieten OHNE TÜV und eine Menge Kohle verlangen . Wahrheit ist , alle kaufen beim gleichen Großhändler welcher seine Ware aus China bezieht und jeder schlägt drauf Wie es ihm gefällt.

Zitat:

@mpou schrieb am 11. August 2022 um 22:57:49 Uhr:

Aha, es gibt aber auch deutsche Händler die welche anbieten OHNE TÜV und eine Menge Kohle verlangen . Wahrheit ist , alle kaufen beim gleichen Großhändler welcher seine Ware aus China bezieht und jeder schlägt drauf Wie es ihm gefällt.

Ich glaube diesen Kommentar können wir in seiner Gänze als viel zu oberflächlich abtun.

Macht euch doch alle vom Chinesen abhängig.

Der ist doch der nächste, der sein Willen durchdrückt und uns am langen Arm verhungern lässt.

Wer unbedingt billigste Teile in seinem Auto verbauen will, soll das tun.

Ich verzichte auf Billigquatsch aus dem fernen Osten. Dann lieber so lassen, wie es ist.

Ein Tuner hat sich dessen tatsächlich Mal angenommen. Er hat sich das teure und das AliExpress Teil bestellt. Ergebnis: Qualität beim AliExpress Teil vollkommen in Ordnung. Die ganzen Händler, welche es ohne Zulassung verkaufen, beziehen es zu 99% aus China und verkaufen es teurer weiter. Oftmals direkt als Dropshopping ohne Lager in Deutschland .

Zitat:

@Up-gefahren schrieb am 12. August 2022 um 15:43:19 Uhr:

Macht euch doch alle vom Chinesen abhängig.

Der ist doch der nächste, der sein Willen durchdrückt und uns am langen Arm verhungern lässt.

Wer unbedingt billigste Teile in seinem Auto verbauen will, soll das tun.

Ich verzichte auf Billigquatsch aus dem fernen Osten. Dann lieber so lassen, wie es ist.

Ich hoffe dir ist klar, dass praktisch die gesamte Elektronik im Polo aus China kommen, selbst wenn es nicht drauf steht, ohne die Ressourcen aus China geht gar nichts mehr.

Zitat:

@Up-gefahren schrieb am 12. August 2022 um 15:43:19 Uhr:

Macht euch doch alle vom Chinesen abhängig.

Der ist doch der nächste, der sein Willen durchdrückt und uns am langen Arm verhungern lässt.

Wer unbedingt billigste Teile in seinem Auto verbauen will, soll das tun.

Ich verzichte auf Billigquatsch aus dem fernen Osten. Dann lieber so lassen, wie es ist.

Dann gib SOFORT deinen Polo AW zurück ! :D

Du hast die Chinesen schon unterstützt :D

Vor 4 Jahren hab ich auch noch anders gedacht ;)

Egal , Fakt ist das die Sachen die diverse Tuner anbieten zu 100 Prozent vom Chinamann sind.Ich werde mir so ein Turboinlet vom Chinamann holen und es von meinem Experten für Aluminium begutachten lassen dann weiß ich mehr.

Was anderes noch. Ich habe mir gestern eine Golf 7 GTI Innenraumleuchte in meinem Polo gebaut. Sieht gut aus mit der weißen Schalterbeleuchtung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Innenraumstyling verbessern? Polo GTI