ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. ich will blau auto fahren ....

ich will blau auto fahren ....

Themenstarteram 7. November 2004 um 2:17

.... den blau macht glücklich :D

Aber nein - weill net dicht durch die gegend fahren - nene

eher von der Beleuchtung her mehr blau haben!

Die zwei Schalter (Heckheizung & Nebelscheinrückleuchtle) sin nun scho ins blaue umgewandelt worden!

Nun gibts ja noch einige Sachen

1. Tachobeleuchtung

2. Uhr-Beleuchtung

3. Heizung

4. Innenraumbeleuchtung

Nun wollte ich fragen ob jmd ne gute Anleitung kennt für die EG-Baureihe?

Was ist von den 4 das einfachste? (tipp mal nr.4)

Was sollte man für LED's benutzen? (Links?)

und was für Widerstände? (auch Links?)

So - ich hoff ihr helft mir - das ich bald komplett blau rumfahr ;)

Gruß Mischa

Ähnliche Themen
42 Antworten

blauer Tacho

 

Hi,

ich habe irgendwo mal gelesen gehabt, dass man so ein typisches VW-Blau des Tachos mit Toppiz (??)Gefrierbeutel hinbekommt einfach vor die vorhandene Beleuchtung machen

*schulterzuck*

Gruß

LancerEVO

Jo, das is genau die gleiche Behauptung wie dass man die beleuchtete Uhr im Civic mit der Folie von Tempopackungen richtig schön blau kriegt...

Also mit der von Zewa geht's schonma net...

LEDs

 

Blaue Tempo-Folie auf dauerhaft leuchtenden Glühlampen ist nicht optimal, die Hitze läßt die Folie verziehen, braun werden oder gar schmelzen.

Die High-Power LEDs von LED-Welt hab ich mal gekauft. Da sind 4 Chips in einer LED. Die sind in der Tat irrsinnig hell (besonders die roten) und haben dabei einen riesigen Abstrahlwinkel. Die Widerstandgröße kann man sich bei LED-Welt.de prima berechnen lassen. Dabei die Verlustleistung beachten, da die Hi-Power 100mA brauchen, reichen hier die winzigen ViertelWatt-Widerstände nicht! Am besten 3 (weiße oder blaue) oder 4 (rote oder gelbe)Hi-Power mit einem passendem 1W Widerstand in Reihe schalten, KFZ-Spannung 13,8V) Für die Innenraumbeleuchtung jedenfalls viel effektiver als 5mm LEDs (viel zu enge Öffnungswinkel). Bei Instrumentenbeleuchtung sind abgesägte 5mm LEDs die optimalste Lösung. (Auch hier immer mit Widerstand!) Glühlampentauchlack ist Mist. Nicht nur, daß kaum noch Licht austritt, er blättert auch gelegentlich ab!

also ich werd mir bei gelegenheit plasmas bei www.plasmatacho.de machen lassen....

da kann man denen seine individuellen wünsche sagen und das ergebnis kann sich sehen lassen:

 

is halt nur nich ganz billig aber DAS is es mir wert

Themenstarteram 5. Dezember 2004 um 1:15

so - mal wieda den Thread misshandeln ;)

Hab nun wieder bissi Zeit un nun hab ich nomal rumgeschaut ...

geht mal auf www.led-Welt.de und gebt dann bei der Schnellsuche folgendes ein: L10BL100

hätten ja einen Abstrahlwinkel von 180° - wäre also sehr sehr sehr weit der winkel ... zu empfehlen? oder eher dann doch nur 90°?

Oder lieber doch die normalen?

Und wieder die Frage - welche Widerstände?

Mir wäre es lieber an jeden einzelnen solche Widerstände zu löten - anstatt in Reihe das zu schalten ... müsste ja trotzdem gehen oder?

Würde dann eh nurn paar bestellen un testen (hab ja eh paar Testobjekte hier - da kann ich mich austoben*g)

Gruß Micha

Also ich hab heute gerade meine Heizung fertig gestellt... Die Schalter, die ursprünglich grün waren sind nu blau, die orangefarbenen rot... *sfg*

Klingt komisch. is aber so!

 

Für meine blaue Innenraumbeleuchtung habe ich genau 1€ bezahlt.

Ich habe mir in sonem 1Euro Laden eine Flasche "FA-Duschgel gekauft" Der Deckel bei den Dingern ist so neonblau durchschimmernd.

Abgeschnitten, Plastikabdeckung von der Lampe ab, Duschgeldeckel über die Birne und schon war der Innenraum blau. Ist natürlich nicht so blau als wenn du ne Neonröhre einbaust, aber es reicht eigentlich schon und is halt nich so aufwendig und teuer.:-)

Hey Stuggi Civic hätt da nen Vorschlag..

Hab bei meinem Baby letzte Woche komplett alles auf Blau/Rot umgestellt. Wie du weisst bin ich ja Elektroniker.... also wenn du Bock hast kömmer des auch ma zusammen machen und du hilfst mir beim Schebbern bekämpfen :P

Mfg Matze

Themenstarteram 5. Dezember 2004 um 19:09

Stimmt :) weiß ja noch dein "kontroll"-Ding dort in der Mittelkonsole :D

Aber des is mal ein richtig gutes angebot :)

(vielleicht kommt eh ein ganz neues Amaturbrett rein) dann wärs vielleicht sogar noch besser!

Haste denn schon Bitumen-Matten geholt? Ich weiß wenigstens wos bei mir nun wirklich scheppert - dann könnten wir wirklich zamma scheppern-Vernichter werden :D

Aber kannsch mir ja ne PN schicken oder ICQ wanns dir mal passen würde :)

Gruß Micha

Themenstarteram 7. Dezember 2004 um 23:13

Zitat:

Original geschrieben von kementari

Also ich hab heute gerade meine Heizung fertig gestellt... Die Schalter, die ursprünglich grün waren sind nu blau, die orangefarbenen rot... *sfg*

grün? hasch du die etwa grün gemacht? ... Ja pfui :D

Aber welche LED's hasch benutzt? Welche Widerstände*g und ... öhm ... naja .... hab ja des ding nun sozusagen vor mir liegen ..... sieht net schwer aus (is ja eigentlich nur "rein- raus stecken bzw. ziehen")

isses echt so einfach? ....

Die Blende is ja mal das dümmste was es gibt *grmpf* .. ein Häkchen hab ich auf jeden fall weniger :D ....(die agressionen mussten raus*g)

Gruß Micha

Die Original Schalterbeleuchtung der Heizung ist grün... Da sind grüne und orange-farbene LEDs eingelötet...

Benötigen tust Du für die kleinen Schalter der Heizung (also Frontscheibe,etc.) 3mm LEDs, wobei je nach Farbe ein anderer Widerstand dran muss... An die roten musste 620 Ohm, an die blauen 570 Ohm oder so... Ich mach heute Abend mal ein Bildchen, damit jeder mal sieht, wie das nu ausschaut...

Und noch was... Die LEDs der Schalter sind nicht gesteckt... Die Heizungsbeleuchtung geht ja noch zu stecken, aber die kleinen Schalter sind definitiv nicht gesteckt... Dazu musst Du die gesamte Heizung auseinander nehmen (das Bedienteil mein ich natürlich nur) und die LEDs, die es hat, erst entfernen und dann die neuen LEDs direkt auf die Platine löten...

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 17:31

Ich hab meine Heizung nun eh mal komplett rausgebaut ... (dolles ding - subba!) ...

naja .... aber des wird scho :)

aber nun mal wieda was neues*g

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Artikelnummer: 7935535363

was kann man davon halten?

Gut? Schlecht? Hat überhaupt jmd Erfahrung damit?

Sieht das wirklich so aus wie die es beschreiben?

(vielleicht hat ja jmd BIlder von solchen Birnen an nem Civic?)

Was wäre eigentlich bei dem EG für ne H-Nummer?

Bestimmt könnt ihr mir auch hier helfen :)

Gruß Micha

also wenn ihr es "bloß" blau haben wollt, wieso besorgt ihr euch nicht einfach die kappen für die Leuchtioden, so könnt ihr für wenig geld alle eure lämpchen mit dem gleichen farbton versehen, die lichtdurchlässigkeit wird dabei auch nicht so stark reduziert, gibts doch bei jedem atu..........sorry ich mach ungern werbung für diese "fachleute"

Diese "Kondome für Birnchen" sind absolut kacke... davon wird mal rein gar nix blau... (hatte genügend davon in meiner Karre)... Da war wirklich nix blau... Obwohl die Kappen wirklich knallblau waren...

Themenstarteram 9. Dezember 2004 um 11:10

Das stimmt ...

die Originalen haben ja schon die "Verhüterli" drüber gezogen - war da kurz baff als ich das gesehen hab ... aber scheint so als würde das blau rein gar nichts bringen.

Un was is mit den Sachen bei eBay? (also für die Frontscheinwerfer)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. ich will blau auto fahren ....