ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Auto Bild

Auto Bild

Themenstarteram 14. Febuar 2004 um 18:14

Nein, ich nehme Auto Bild nicht ernst. Früher habe ich den Mist jede Woche gekauft. Jetzt lese ich nur noch Auto Zeitung.

Sagt mal, hat von euch schon jemand gesehen, dass ein VW einen Vergleichstest in der Auto Bild verloren hat?? Ich nicht, dort würde sogar ein LUPO 3L bessere Beschleunigungswerte als der NSX haben. ;-))

Kein Wunder, verkaufen sich die Japaner in D so schlecht, es gibt halt zu viele Bild-Leser.

Ähnliche Themen
11 Antworten

AutoBild ist ein Ableger der berüchtigten Bild-Zeitung, ich halte diese Gesellschaft für fachlich inkompetent. Dass gilt also auch für Bild-Zeitung, AutoBild, sowie ComputerBild. Um diesen Schwachsinn mache ich immer einen Bogen. Ist aber nur meine Meinung.

Bild dir deine Meinung. ;)

Gute Autozeitschriften sind meiner Meinung nach AMS und ADAC.

Ich les zwar wöchentlich die Autobild, aber ein nicht unwesentlicher Grund dafür ist der Spassfaktor.

Muss doch immer wieder über die Redakteure schmunzeln. Allesamt Golffahrer, Menschen die net den geringsten Tropfen Benzin im Blute und von Autos so viel Ahnung wie Schröder von der Politik haben.

Beonders bei Frollein Huckos Texten kipp ich jedes mal vom Stuhl vor lachen.

Ist nichts neues, dass manche Extras bei VW hoch gelobt, bei einem anderen Fabrikat (in vergleichbarer Ausführung) vom selben Tester kritisiert werden.

Zitat:

Original geschrieben von V8-Psycho

von Autos so viel Ahnung wie Schröder von der Politik haben.

Also jetzt übertreib mal nicht Schröder weiß doch zumindest wie Politik geschrieben wird.

tjarrr ........ is leider so und bedenkt...... wie viele leute diesen dreck auch noch glauben ...... !!!

Zitat:

Original geschrieben von TrainWreck

tjarrr ........ is leider so und bedenkt...... wie viele leute diesen dreck auch noch glauben ...... !!!

Die Menschheit ist eben doof anders kann ichs leider nicht ausdrücken. Die BILD Zeitung dürfte wohl die höchste Auflage von so ziemlich allen Zeitungen haben. Ganu so siehts mit der Conputer Bild aus einer der Meistverkauften Computer Zeitschriften Deutschlands und dadrin steht nur absoluter schwachsinn. Genau so wie sichs eben mit der AutoBild verhält wobei ich von der keine Verkaufszahlen kenne.

Themenstarteram 14. Febuar 2004 um 21:05

Die Auflage von AutoBild wird wahrscheinlich die höchste sein im deutschsprachigen Gebiet von Europa. Diese Zeitschrift wird so geschrieben, dass jeder Laie sich dabei etwas denken kann. Die grosse Mehrheit in unserer Gesellschaft sind Laien, was das Thema Automobil angeht. Und genau dies ist der springende Punkt. Wenn mir jemand eintrichtert, dass ein bestimmtes Produkt, wovon ich keine Ahnung habe, das beste ist, dann werde ich dies wahrscheinlich auch glauben. Darum versuche ich Leuten aus meiner Umgebung die Realität näher zu bringen, was dieses Thema angeht. Erste Erfolge konnte ich bereits verzeichnen. :-)

Moinsen alle Mann,

ersma der Schröder hat Ahnung von Politik, nur hat seine Politk nix mit Sozialdemokratie zu tun.

Wer bei der letzten Wahl SPD gewählt und bei der nächsten Wahl zur CDU wechselt (weil dann ja alles besser wird) ,glaubt auch in einer freien Welt zu leben und erkennt nicht das Geld die Welt regiert.

Das die Autozeitungen von grossen deutschen Medienkonzernen rausgegeben werden und das die keine Werbung für ausländische Produkte machen sollte jedem klar sein. Ich will nicht unterstellen das die Zeitungen nicht unabhängig sind, aber die Information zu ausländischen Autos sind im Gegensatz zu deutschen Produkten recht dürftig.

Mich stört auch das zunehmend die Produktion deutscher Autos oder Teile nach Osteuropa verlagert wird.

Wir(die Werker) wollen zu viel Geld, und die Gewerkschaften sind auch zu aufmüpfig. Würde es nach den Kadetten Merz und Co gehen würde die Macht der Gewerkschaft beschnitten, über Flächentarif oder Tarifautonomie brauchen wir auch nicht reden, denn das gibt in Osteuropa ja auch nicht.

Leider merken (oder wollen es nicht merken)unsere Politiker nicht, das selbst wenn wir für einen Apfel pro Arbeitstag arbeiten würden, würden die Konzerne dorthin auslagern wo die Menschen mit einem halben Apfel auskommen, die andere Hälfe wird dann an die (Gross)Aktionäre ausgezahlt.

Das nennt man dan neokonservativen Kapitalismus.

 

Sorry noch für das Schreiben im falschen Forum. *g*

gruss alle Mann

 

PS: Nein, ich bin kein Komunist.

hab die SportAuto abonomiert.. die is derzeit finde ich die

einzig wirklich objektive Zeitung.. check out!!

AlexX!!

Themenstarteram 14. Febuar 2004 um 22:38

Auf politische Diskussionen will ich mich hier gar nicht einlassen. Was soll ich von einer Regierung halten, in welcher auch die Grünen das sagen haben und die Autofahrer die Milchkuh der Nation sind!!??

Natürlich sollen Deutsche Fahrzeuge in Deutschen Fach-Zeitschriften im Vordergrund stehen, aber ich finde, die ausländischen Fahrzeuge werden da schlecht gemacht und genau dies wurmt mich. Ich bin kein Markenbezogener Konsument, was das Thema Auto angeht!! Für mich zählt das Preis-Leistungs-Verhältnis! In Punkto Zuverlässigkeit sind nunmal die Japaner zur Zeit die Nr. 1 und werden dies auch bleiben. Meine Erfahrungen mit verschiedenen Marken bestätigen dies auch!

Ich HASSE Auto Bild!!!!!!!!!!!

Ich versuche einfach mal die einzelnen Zeitschriften zu kommentieren:

- auto, motor und sport: zwar dickes Heft aber dafür arg teuer, ziemlich "premiumlastig", d.h., es gibt eigentlich keine Ausgabe, in der nicht zwei bis drei BMW´s, Audi`s oder Mercedes`s getestet werden...oder noch schlimmer: da widmet man ganze Einzeltests diversen Alpina, Brabus, AMG, Bentleys, Lamborghinis usw.....--------> obwohl deren Marktbedeutung gleich Null ist! Unschön und zweifelhaft: So manche positive Aussagen über ein (japanisches) Modell im Einzeltest, verwandeln sich u.U. bei Vergleichstests (mit deutscher Beteiligung) plötzlich fast ins Gegenteil...! Zuweilen fragwürdige Testauswahl (Völliges Ignorieren einiger neuer Modelle, vor allem japanische! Dafür werden x-mal diverse 3er BMWs, C-Klassen, Golfs usw. mit sämtlichen Motoren und Getrieben getestet).

-AUTO ZEITUNG: Hauptthemen: BMW,Mercedes,VW...dazu in fast jedem dritten Heft Vergleiche über die "Zukunft von BMW verglichen mit MB", die "Zukunft von VW" usw., extrem "premiumlastig" (ständig Ferrari, Lamborghini & Co.) und für meinen Geschmack etwas zu sehr vom "Hurra Deutschland"-Bazillus befallen! Lächerlich kurze und allgemein gehaltene "Fahrberichte" und Tests! Zeitschrift hat für mich einen sehr unobjektiven Beigeschmack! (Innovationen aus Japan werden als insgesamt enttäuschend und mit wenig Nutzen beurteilt (z.B. Toyota Prius), die "neue" Hinterachse des Golfs ist dagegen ein "Innovationsvorsprung", obwohl woanders längst ein alter Hut. Wortlaut: "VW bringt mit dem neuen Golf Oberklassetechnik in die Kompaktklasse usw..."!) Keinerlei Unterschiede in der Bewertung von "Garantie" und "Gewährleistung", japanisches Auto im Vergleichstest hat grundsätzlich die wenigsten Punkte in Sachen "Qualität"! (Obwohl die Realität ja wohl ein kleines bißchen anders aussieht!)

-AUTO Straßenverkehr: Relativ objektiv, Rubriken etwas mehr auf "Otto Normalverbraucher" ausgelegt, es werden auch mehr "volksnahe" Autos getestet, akzeptable Tests (von Inhalt und Länge).

-AutoBild: ....Na ja, typisch Bild eben, etwas plumper und zuweilen nervender (kindischer!) Schreibstil, schön bunt mit großen Bildern, günstig....aber dafür besteht das halbe Heft aus Werbung! Probleme von einzelnen Marken, Rückrufe usw. werden mit großen Lettern als "Skandale" aufgebauscht, manchmal aber überraschend ehrlich und die Dinge beim Namen nennend. (VW gewinnt, wenn beteiligt zu 90%, aber gelegentlich auch mal ausländische Fabrikate) Insgesamt aber als "VW-Hauszeitschrift" bekannt.

-mot: mit Technikteil, ausführliche (und manchmal sehr lange) Vorstellungen, Fahrberichte und Tests, schön sachlich formuliert...ohne "In-den-Himmel-Hebung" deutscher Fahrzeuge, wenig Audi/VW-"Euphorie", ausgeglichene Auswahl der Testfahrzeuge, meiner Meinung nach die objektivste Autozeitschrift am Markt und.......einmal jährlich der neueste JD POWER-REPORT! :D :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen