ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. ich = neuer Audi bestizer !!*freu

ich = neuer Audi bestizer !!*freu

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 25. September 2011 um 10:32

Hallo liebe c4 Gemeinde, nun hat es mich endlich auch erwischt, ich hab mir dieses Wochenende einen Audi A6 C4 Avant 2.6 zugelegt.

 

Erst mal muss ich sagen, ich bin hoch auf begeistert von dem Wagen, nur gibt es etwas das mich stört und dann hier gleich mal meine erste Frage an euch.

 

Kann ich die Serienbremsanlage gegen was besseres austauschen aus dem Audiregal oder sind die Bremsen im 2.6 prinzipell schon gut und ich sollte mir nur gedanken machen andere Scheiben und Klötze zu verwenden?

 

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 25. September 2011 um 10:42

moin. glückwunsch zum neuen.

die bremsleistung der serienbremse ist eigentlich ok, allerdings sollten auch klötze und scheiben vorne wie hinten in einem guten zustand sein und nicht zu alt sein. wenn die klötze verglast sind hast du zum beispiel eine eher schlechte bremsleistung.

ausserdem prüfen ob alle bremskolben gängig sind. wenn die an der hinterachse zum beispiel nicht mehr richtig ziehen hast du auch einbussen.

bei dem alter kann es zudem vorkommen das bremsschläuche zuquellen und nicht mehr den durchgang haben den sie benötigen um die volle bremsleistung aufzubauen.

vg vom steini

Themenstarteram 25. September 2011 um 10:52

Danke für die schnelle Antwort.

 

Dann werde ich denke ich gleich mal in die vollen gehn, die Scheiben und Klötze austauschen gegen ( ATE oder Zimmermann ), dabei die Bremsanlage entrosten etc. und dann evtl. sofern es die Regierung zulässt noch Stahlflexschläuche anbringen.

 

Dann sollte die Bremsleistung doch in Ordnung sein, hoffe ich doch mal stark.

am 25. September 2011 um 10:58

Hallo "ich",

herzlichen Glückwunsch zu deinem Audi. Eigentlich sind die Serienbremsen ganz ok, solange man keine Rennen fährt. Aber wenn es dir den noch "komisch" vorkommt, ersteinmal Beläge, Scheiben und eventuell Schläuche weckseln. Ist glaub ich billiger als ein "neue" Bremsanlage vom S6 zuverbauen.

Gruß Sylvio

Was ist denn hier los . Sind die denn alle im C4 Rausch ? Schon wieder ein C4 Zugang. Wahnsinn, aber toll. Glückwunsch.

lg

 

Themenstarteram 25. September 2011 um 11:02

Zitat:

Original geschrieben von stroeper1

Hallo "ich",

herzlichen Glückwunsch zu deinem Audi. Eigentlich sind die Serienbremsen ganz ok, solange man keine Rennen fährt. Aber wenn es dir den noch "komisch" vorkommt, ersteinmal Beläge, Scheiben und eventuell Schläuche weckseln. Ist glaub ich billiger als ein "neue" Bremsanlage vom S6 zuverbauen.

 

Gruß Sylvio

Ich = Marco :cool:

 

also danke nochmal für die Antworten und ich denke ich werde Euch in nächster Zeit des öfteren mal nerven....spätestens in 20tkm denn dann ist ein ZR-Wechsel fällig und den würde ich wenn es überhaupt möglich ist auch selbst durchführen und dann benötige ich evtl. Eure Hilfe.

 

so long

am 25. September 2011 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von Csbullit

Zitat:

Original geschrieben von stroeper1

Hallo "ich",

herzlichen Glückwunsch zu deinem Audi. Eigentlich sind die Serienbremsen ganz ok, solange man keine Rennen fährt. Aber wenn es dir den noch "komisch" vorkommt, ersteinmal Beläge, Scheiben und eventuell Schläuche weckseln. Ist glaub ich billiger als ein "neue" Bremsanlage vom S6 zuverbauen.

Gruß Sylvio

Ich = Marco :cool:

also danke nochmal für die Antworten und ich denke ich werde Euch in nächster Zeit des öfteren mal nerven....spätestens in 20tkm denn dann ist ein ZR-Wechsel fällig und den würde ich wenn es überhaupt möglich ist auch selbst durchführen und dann benötige ich evtl. Eure Hilfe.

so long

Hi Marco,

im grunde kein Problem. Aber bedenke bevor du "solche" Fragen stellst immer erst einmal die SuFo benutzen. ZR und Wasserpumpe wurden schon zieg mal behandelt.

Nur so ein Tip! ;)

Themenstarteram 25. September 2011 um 11:15

oh ja SuFu gibt´s ja auch noch. xD

 

aber erst mal hab ich´n anderes, viel größeres Problem, der VK findet den TÜV/HU Bericht nicht mehr...nun kann ich schaun wie ich den guten am Montag zugelassen bekomme.

Da kann er dir doch gleich 100euro in die Hand drücken und du machst den Tüv neu. Am besten mit ihm zusammen damit er noch was rasurückt wenn der Tüvman was findet. :D

lg

am 25. September 2011 um 11:23

Zitat:

Original geschrieben von Csbullit

oh ja SuFu gibt´s ja auch noch. xD

aber erst mal hab ich´n anderes, viel größeres Problem, der VK findet den TÜV/HU Bericht nicht mehr...nun kann ich schaun wie ich den guten am Montag zugelassen bekomme.

Das ist ja blöd :mad: . Wenn er denn nich mehr findet, dann soll dein Verkaufer dir den Preis vom TÜV bezahlen oder wieder geben! Sowas MUSS einfach dabei sein!

Themenstarteram 25. September 2011 um 11:33

Das mit dem TÜV wäre ja ne gute Idee ich weis aber nicht ob der gute einfach so durch den TÜV kommt oder ob der TÜV-Mensch was beanstandet, denn ich bin nur ein einfacher Hobbyschrauber der nicht wirklich in der Materie steckt.

 

Zudem ist der Verkaufsort ca 200km von mir entfernt, sowie der Wagen auch noch, d.h. es ist mit eiem sehr großen Aufwand für mich verbunden da auf die schnelle TÜV zu machen da ich ( weil ich den Wagen ja gekauft habe ) den Brief habe, also kann nicht mal der VK den TÜV machen da ich ihm ja erst den Brief bringen müsste.

 

Ach das ist einfach nur zum Haare rausreißen.

 

Vielleicht hab ich aber das Glück dass der VK oder der Vorbesitzer doch noch die Unterlagen finden, meint ihr ob die Zulassungsstelle auch Faxe von den Papieren akzeptiert?

 

mfg

marco

 

p.s.: müssen TÜV/HU Papiere überhaupt dabei sein wenn mir der Wagen als Ersatzteilspender verkauft wurde? Ich meine er hat ja noch TÜV bis mitte nächsten Jahres.

am 25. September 2011 um 12:05

Zitat:

Original geschrieben von Csbullit

Das mit dem TÜV wäre ja ne gute Idee ich weis aber nicht ob der gute einfach so durch den TÜV kommt oder ob der TÜV-Mensch was beanstandet, denn ich bin nur ein einfacher Hobbyschrauber der nicht wirklich in der Materie steckt.

Zudem ist der Verkaufsort ca 200km von mir entfernt, sowie der Wagen auch noch, d.h. es ist mit eiem sehr großen Aufwand für mich verbunden da auf die schnelle TÜV zu machen da ich ( weil ich den Wagen ja gekauft habe ) den Brief habe, also kann nicht mal der VK den TÜV machen da ich ihm ja erst den Brief bringen müsste.

Ach das ist einfach nur zum Haare rausreißen.

Vielleicht hab ich aber das Glück dass der VK oder der Vorbesitzer doch noch die Unterlagen finden, meint ihr ob die Zulassungsstelle auch Faxe von den Papieren akzeptiert?

mfg

marco

p.s.: müssen TÜV/HU Papiere überhaupt dabei sein wenn mir der Wagen als Ersatzteilspender verkauft wurde? Ich meine er hat ja noch TÜV bis mitte nächsten Jahres.

Ich denke schon. Der TÜV Bericht ist bestandteil des Fahrzeug, da du den TÜV Bericht auch bei einer Polizeikontrolle vorzeigen musst (sofern er dann verlangt wird).

Verstehe ich das richtig du hast den Wagen schon? Oder der Wagen steht noch beim VK und du hast nur den Breif.

am 25. September 2011 um 13:22

Hallo, in München ist es so das es ausreicht wenn du den gültigen TÜV Stempel im Fahrzeugschein hast. War bei mir schon zwei mal so und ich habe denen einfach den Schein gezeigt und ihn so zugelassen bekommen! Ruf doch einfach mal Deine Zula an und frag die..müsste klappen denn den TÜV Stempel im Schein hast Du nur wenn Du auch TÜV hast;-)

am 25. September 2011 um 13:26

oha, also zum anmelden brauchst du hu und au bericht. wenn der vorbesitzer noch weiss wo die letzte hu gemacht wurde kann er da unter angabe des kennzeichens einen ausdruck holen. damit geht das dann auch. sosnt schickst du ihm die papiere zurück und er soll hu und au neu machen.

da wird mit sicherheit was gefunden, du weisst auch sofort ob die bremsanlage ringsherum gleichmässig arbeitet was bei der hinterachse gerne ein c4 problem ist.

viele grüsse vom steini

Erst einmal Glückwunsch zum Dicken :)

TÜV/AU Bericht ist bei einer Anmeldung absolut NICHT ! Zwingend, wenn auf dem Fahrzeugschein noch TÜV/AU Bis dato irgendwann vermerkt ist !!!

Das ist schon ewig und drei Tage so, das man nicht immer die TÜV/AU Bescheinigung braucht.

Meinen Golf II Habe ich auch so Angemeldet bekommen !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. ich = neuer Audi bestizer !!*freu