ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Honda Civic kaufen oder nicht?

Honda Civic kaufen oder nicht?

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 16. August 2020 um 14:33

Hallo zusammen,

 

nachdem mein Audi A3 8p nun fast schon 14 Jahre auf den Buckel hat, soll ein neues Auto her. Da ich ziemlich viel Ärger mit der Steuerkette hatte, soll es dieses Mal kein Auto aus dem VW Konzern werden. Ein Freund machte mich auf den Honda Civic aufmerksam. Honda soll super Motoren bauen und die Steuerkette soll wohl auch kein großes Thema sein.

 

Ich war von Anfang an begeistert, Probefahrt war super, das Auto sieht sehr gut aus und ich wollte eigentlich nach dem Urlaub zuschlagen.

Konkret geht es um einen 1.5 Sport+ mit cvt-Getriebe. (Neuwagen)

 

Allerdings bin ich mir nach den „vielen“ Problemen die im Forum beschrieben wurden, ein wenig verunsichert. Und ja mir ist bewusst, dass andere Auto auch einige Probleme haben.

 

Bestehen die Probleme rund um zu große Spaltmaße, defekten Regensensoren, klapperndes und knarrendes Interieur grundsätzlich bei allen Autos? Also muss man damit rechnen? Oder haben viele diese Probleme nicht bzw. der Händler kann diese alle beseitigen?

Und wie funktionieren die Sensoren?

 

Bevor ich 30.000 € in die Hand nehme, will ich lieber auf Nummer sicher gehen.

 

Vielen Dank schon mal.

 

LG Timo

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 14. Oktober 2020 um 15:35:21 Uhr:

Zitat:

@Theemo schrieb am 14. Oktober 2020 um 15:07:55 Uhr:

Bei mir ist es am Ende (leider) ein Seat Leon ST geworden. Der civic mit dem 1.5 Motor war bei meinem Händler nicht mehr bestellbar. Bzw. soll wohl bei ganz Honda nicht mehr bestellbar sein.

Bei dem Motor soll Honda wohl zu viele Strafzölle zahlen...

Also entweder nimmst du den 1.0 oder halt einen gebrauchten.

Leider true der 1.5 Turbo ist momentan nicht mehr neu bestellbar, Kontigent für Europa ist wohl ausgeschöpft. Man muss aktuell auf Bestandsfahrzeuge zurückgreifen.

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Da kommt man sich schon ziemlich verarscht vor, wenn man aus solchen Gründen keinen sparsamen 1.5t mehr bekommt, an der Ampel darüber grübelt, wahrend links und rechts von einem neue SUVs aus deutschem Hause stehen, die locker das dreifache saufen...

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Was genau bei der Bremse gemacht wurde weiß ich nicht. Es wurde aber etwas von Honda bestellt. Seitdem ist auch Ruhe.

 

Das ist aber alles meckern auf hohem Niveau mMn. Was ich schon bei BMW und Ford erlebt habe, könnte man auch ein ganzes Forum füllen. Neulich von sixt einen neuen Peugeot abgeholt. 33km gefahren, Motorkontrollleuchte an, Notfallmodus, nichts ging mehr. Neuwagen abgeschleppt, in die Werkstatt, Motorschaden. Der Wagen hatte zu der Zeit 38km auf der Uhr.

 

Daher alles noch im grünen Bereich. Klar, hier werden die wenigsten Posten um zu sagen wie toll alles ist. Meistens hat man etwas, was man beheben will, daher fragt man nach. Denke aber die meisten Honda Käufer sind von den Problemen gar nicht betroffen. Und die die es sind, wird bisher immer schnell geholfen

Zitat:

@Theemo schrieb am 17. August 2020 um 22:31:35 Uhr:

Vielen Dank für die vielen Antworten.

Morgen geht es zum Händler :)

und vergiß nicht! Hatch 1,5 5D 182 Ps Sport Plus CVT !!! Das ist Autofahren!

Ich stehe aktuell auch vor der Entscheidung neues Auto zu kaufen. Der ganze Elektro/Hybrid Kram ist zwar interessant, überzeugt mich aber nicht und auch die Mehrkosten sehe ich nicht wirklich ein. Mir gefällt der Civic Sport Plus mit CVT, aber ich blicke mit Sorge in die Zukunft ob es so schlau ist sich ein neues Auto aufgrund der Ökoabgabe und sonstigem zu kaufen. Ich schwanke sehr zwischen meinen 10 Jahre alten FN1 in Schuss zu halten oder neu zu kaufen. Der alte Wagen wird früher oder später ja auch Kosten verursachen die den Wert sicherlich nicht mehr steigern und andererseits will ich ohne Sorge vor möglichen Ausfällen fahren und auch etwas moderne Technik. Was denkt ihr darüber sich heute noch einen Verbrenner zu kaufen? Schließlich werde ich den nicht gleich wieder verkaufen wollen und bestenfalls 10 Jahre fahren ...

Sehe ich gar keine Probleme nachdem erst 2030 in Deutschland neuzugelassene Fahrzeuge lokal emissionsfrei sein sollen.

2025 wird never ever klappen was die Opposition will

Frankreich will bis 2040 gehen...

Bestandsschutz soll es bis 2050 geben.

Mit dem Civic und seinem 1.5 Turbo bist Du preisleistungstechnisch optimal unterwegs.

Ja und 10 Jahre traue ich dem Civic schon zu

Themenstarteram 14. Oktober 2020 um 15:07

Bei mir ist es am Ende (leider) ein Seat Leon ST geworden. Der civic mit dem 1.5 Motor war bei meinem Händler nicht mehr bestellbar. Bzw. soll wohl bei ganz Honda nicht mehr bestellbar sein.

Bei dem Motor soll Honda wohl zu viele Strafzölle zahlen...

Also entweder nimmst du den 1.0 oder halt einen gebrauchten.

 

 

Danke Leute, ihr helft mir sehr. Um so mehr man nachdenkt um so mehr schleichen sich Zweifel ein.

 

Mein Herz ist dazu auch noch gespalten. Ich liebe den alten Civic, aber der neue hat mir auch super gefallen. Nach 10 Jahren Pflege ist es schon schwer sich vom alten zu trennen...

 

Ich habe demnächst ein Gespräch beim Händler und könnte den neuen FL (das war meine Bedingung) bestellen. Erstes Angebot 27000€ inkl. Inzahlungnahme, Überführung und Zulassung. Mal schauen wo wir uns tatsächlich am Ende treffen. Farbe schwanke ich auch noch zwischen rot und weiß. Von Weiß erhoffe ich mir weniger Mini Kratzer wie an meinem jetztigen Black Pearl zu sehen.

Zitat:

@Theemo schrieb am 14. Oktober 2020 um 15:07:55 Uhr:

Bei mir ist es am Ende (leider) ein Seat Leon ST geworden. Der civic mit dem 1.5 Motor war bei meinem Händler nicht mehr bestellbar. Bzw. soll wohl bei ganz Honda nicht mehr bestellbar sein.

Bei dem Motor soll Honda wohl zu viele Strafzölle zahlen...

Also entweder nimmst du den 1.0 oder halt einen gebrauchten.

Leider true der 1.5 Turbo ist momentan nicht mehr neu bestellbar, Kontigent für Europa ist wohl ausgeschöpft. Man muss aktuell auf Bestandsfahrzeuge zurückgreifen.

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

 

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 14. Oktober 2020 um 15:35:21 Uhr:

Zitat:

@Theemo schrieb am 14. Oktober 2020 um 15:07:55 Uhr:

Bei mir ist es am Ende (leider) ein Seat Leon ST geworden. Der civic mit dem 1.5 Motor war bei meinem Händler nicht mehr bestellbar. Bzw. soll wohl bei ganz Honda nicht mehr bestellbar sein.

Bei dem Motor soll Honda wohl zu viele Strafzölle zahlen...

Also entweder nimmst du den 1.0 oder halt einen gebrauchten.

Leider true der 1.5 Turbo ist momentan nicht mehr neu bestellbar, Kontigent für Europa ist wohl ausgeschöpft. Man muss aktuell auf Bestandsfahrzeuge zurückgreifen.

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Da kommt man sich schon ziemlich verarscht vor, wenn man aus solchen Gründen keinen sparsamen 1.5t mehr bekommt, an der Ampel darüber grübelt, wahrend links und rechts von einem neue SUVs aus deutschem Hause stehen, die locker das dreifache saufen...

stimmt, aber diese marken machen noch so viel

umsatz, dass es sie noch nicht wirklich juckt...

das ist ja ein ding, erst kommt der facelift, und nicht mehr orderbar,

das wird ja immer besser....

War doch aber abzusehen, die haben ja nicht umsonst so viele Versionen für den 1.0er gebracht, sports line, und und und... Die haben gemerkt das zu wenige den 1.0er ordern

Zitat:

@Nero3 schrieb am 14. Oktober 2020 um 18:11:42 Uhr:

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 14. Oktober 2020 um 15:35:21 Uhr:

 

Leider true der 1.5 Turbo ist momentan nicht mehr neu bestellbar, Kontigent für Europa ist wohl ausgeschöpft. Man muss aktuell auf Bestandsfahrzeuge zurückgreifen.

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Da kommt man sich schon ziemlich verarscht vor, wenn man aus solchen Gründen keinen sparsamen 1.5t mehr bekommt, an der Ampel darüber grübelt, wahrend links und rechts von einem neue SUVs aus deutschem Hause stehen, die locker das dreifache saufen...

Ja völlig plem plem was hier in Europa abgeht... ich bin ja auch dafür das man sauber nach und nach neue Möglichkeiten auf den Markt bringt, aber die Vorgaben so zu stricken das sich selber von hinten durchs Knie schießt erschließt sich mir nicht.

Bei Porsche spricht man von E Fuels um nicht die Seele zu verlieren auf der anderen Seite segt man nen Wald ab um sich die Pest ins Haus zu holen. Radikale Ökos die Dir den Vogel zeigen weil Du mit 30 in der 30ger Zone fährst weil dein Auto ein Tick lauter ist und ach so tollerant sein wollen. Schöne Welt wo bist Du hin.

Alles Vogelwild momentan...

Sorry back to topic ich reg mich schon wieder zu viel auf wuzaaaa :D

Zitat:

@Flatspoonb21 schrieb am 14. Oktober 2020 um 22:52:53 Uhr:

War doch aber abzusehen, die haben ja nicht umsonst so viele Versionen für den 1.0er gebracht, sports line, und und und... Die haben gemerkt das zu wenige den 1.0er ordern

was nützen die versionen? von mir aus können sie den lametta schmücken,

und goldene räder aufziehen, trotzdem will ich kein auto mit so wenig ps

Zitat:

@Zapfwagen

was nützen die versionen? von mir aus können sie den lametta schmücken,

und goldene räder aufziehen, trotzdem will ich kein auto mit so wenig ps

 

Ich auch nicht, drum hab ich selbst den Sport plus.

Aber manch einer greift dann eben doch zum 1.0er weil er jetzt nen kleinen spoiler hat :rolleyes:

 

Und ich werde das mit dem zitieren in der app nie hinkriegen :D

ich habe den 1.5 und auch keinen spoiler ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Honda Civic kaufen oder nicht?