ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Hold Funktion im 204?

Hold Funktion im 204?

Themenstarteram 1. November 2008 um 12:35

Hallo alle miteinander,

ich hatte eine E Klasse W211 mit Automatik. Seit gestern einen W204 180 K mit Automatik. Ich vermisse die Hold Funktion der Bremse. Gibt es diese Hold Funktion bei einem W204? Kann man das nachträglich einprogrammieren?

Wäre nett wenn mir jemand antworten könnte.

Gruß

w204180k

Beste Antwort im Thema

Der W204 hat NICHT die Hold-Funktion, die man vom W211 kennt.

Bei dem kann man die Bremse etwas fester treten im Stand und dann bleibt die Bremse so lange zu bis man wieder Gas gibt. Was es im W204 gibt ist eine Berganfahrhilfe. Wenn man am Berg steht bleibt die Bremse angeblich noch 2-3 sec zu wenn man vom Bremspedal geht um so ein besseres Anfahren am Berg möglich zu machen. Selbst noch nicht getestet und mit Automatik braucht man das sowieso nicht wirklich. Im Schaltwagen ist es vielleicht ganz nützlich.

Gruß Viper

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Laut Serienausstattung hat das jede C-Klasse und ich konnte es selbs bei Probefahrt mit Automatik so wie mit Schalter selber feststellen und bestätigen.

Der W204 hat NICHT die Hold-Funktion, die man vom W211 kennt.

Bei dem kann man die Bremse etwas fester treten im Stand und dann bleibt die Bremse so lange zu bis man wieder Gas gibt. Was es im W204 gibt ist eine Berganfahrhilfe. Wenn man am Berg steht bleibt die Bremse angeblich noch 2-3 sec zu wenn man vom Bremspedal geht um so ein besseres Anfahren am Berg möglich zu machen. Selbst noch nicht getestet und mit Automatik braucht man das sowieso nicht wirklich. Im Schaltwagen ist es vielleicht ganz nützlich.

Gruß Viper

Themenstarteram 1. November 2008 um 12:42

Hallo,

ich meine nicht die Berganfahrhilfe. Wenn ich bei meiner E Klasse im Stau stand, musste ich das Bremspedal etwas fester treten, dann erschien im Display HOLD und mann konnte dann den Fuß vom Bremspedal nehmen.

Gruß

w204180k

Also ich hab sowas auch nicht. Laut meinem :) gabs das zumindest nicht bei Einführung für 204er.

@XPLA

Redest du hier von der C Klasse 204 ????

Themenstarteram 1. November 2008 um 12:46

Hallo,

ich meine nicht die Berganfahrhilfe. Wenn ich bei meiner E Klasse im Stau stand, musste ich das Bremspedal etwas fester treten, dann erschien im Display HOLD und mann konnte dann den Fuß vom Bremspedal nehmen.

Gruß

w204180k

Vielen Dank Viperman,

ob man dies nachrüsten kann?

Zitat:

Original geschrieben von spidercem

Also ich hab sowas auch nicht. Laut meinem :) gabs das zumindest nicht bei Einführung für 204er.

@XPLA

Redest du hier von der C Klasse 204 ????

Ja, hab gedacht, es ist die Berganfahrhilfe gemeint. Bei Audi rangiert das ja unter diesem Auto-Hold Namen.

Ist nicht anzunehmen, da es in keinem Paket angeboten wird.

Ich finde mit einem Automat auch gar nicht notwendig.

Themenstarteram 1. November 2008 um 12:51

Hallo Snowmanch,

fahre einmal länger im Stau, dann wirst Du sie, wenn einmal besessen, vermissen. Den rechten Fuß kannst Du dann wirklich ausruhen.

Gruß

w204180k

Das musst du mir nicht eklären, bin über 20 Jahre im Aussendienst mit Automat gefahren, sowas habe ich nie vermisst.

Zitat:

Original geschrieben von snowmanch

Das musst du mir nicht eklären, bin über 20 Jahre im Aussendienst mit Automat gefahren, sowas habe ich nie vermisst.

Weil du es nie hattest ;)

Zusammenfassung:

1. 204 mit manueller Schaltung: Beim Anfahren am Berg erkennt das System mittels eines Neigungssensors den erhöhten Berg und hält nach lösen der Bremse den Wagen für 2-3 sec. um komfortabel anzufahren.

2. 204 mit Automatik: dieses System entfällt.

3. 211er mit Automatik: bei ruckartigem Durchtreten der Bremse im Stand, hält das System den Wagen solange bis man wieder gas gibt.

Zitat:

Original geschrieben von A4 Avant 1,9TDI 

 

2. 204 mit Automatik: dieses System entfällt.

Na, dann bin ich aber froh, dass es bei mir mit Automatik trotzdem funktioniert.... oder ich hab ein "Sonntagsauto". Im Gegensatz zum Montagsauto ist dort etwas besser... :D

Also, wenn ich sehe wie manche Leute ins Schwitzen kommen, wenn sie mal am Berg stehen, könnte sowas ruhig in jedem Auto Serie sein :D

Im Prinzip stimmt schon, das es überflüssig ist, aber dann auch Automatik und Tempomat. Ist ja auch nur für faule Leute ;)

Kennt jemand das Funktionsprinzip von der "Hold-Funktion" ?? Bei Automatik wird automatisch ausgekuppelt obwohl der Gang noch in D ist ??

Muß dann bei Schalter der Gang manuell entkuppelt werden??

Hatte das im 211er. Bremsen bis zum Stillstand. Dann Bremspedal voll durch drücken und im KI erscheint HOLD. Jetzt konnte mann ganz weg von der Pedallerie und

der Gang war noch in D, aber Auto steht. Zum Anfahren einfach wieder Gas geben.

Zitat:

Original geschrieben von spidercem

Kennt jemand das Funktionsprinzip von der "Hold-Funktion" ?? Bei Automatik wird automatisch ausgekuppelt obwohl der Gang noch in D ist ??

Nein, Automatik bleibt ganz normal eingekuppelt. Es wird lediglich die Bremse getreten.

Beim neuen S320 CDI Blue Efficency gibt es erstmals eine Automatik, die in D im Stillstand ausgkuppelt.

Danke Senna für die Info ;)

Automatikgetriebe mit Standabkoppelung. Hört sich gut an. Das heißt, der Wagen rollt nicht gleich los, wenn man in D Schaltet, sondern erst mit dem Gasgeben ???

Nachgeschaut und das Gefunden:

Bei Berganfahrt mit Standabkoppelung.

Bei Opel wird diese Bewegung über die ABS-Sensoren registriert und wenn die Bremslichter dazu an sind (registrierte Rückwärtsewegung über ABS-Sensoren UND Bremslicht an) wird die Standabkopplung abgeschaltet und ein Gegenmoment aufgebaut damit der Wagen nicht rückwärts rollt.

In Verbindung mit der Hold Funktion noch komfortabler.

Spart die Abkoppelung etwas ein ?? Sprit?? Verschleiß??

Deine Antwort
Ähnliche Themen