ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Hoher Verbrauch + Niedrige Endgeschwindigkeit Ibiza Cupra TDI

Hoher Verbrauch + Niedrige Endgeschwindigkeit Ibiza Cupra TDI

Themenstarteram 18. Dezember 2007 um 9:17

Hi,

habe seit 3 Wochen einen Ibiza Cupra TDI und mir kommt es ein bisschen "spanisch" vor, dass

er mit 220 eingetragen ist und am der Autobahn max. 210 laut Tacho fährt???

Und dazu noch bei normaler Autobahnfahrt (120-140km/h) über 7l Verbrauch???

Hat jemand Erfahrung... normal kann das nicht sein!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi

Den Ibiza Cupra TDI hab ich nur Probe gefahren. Der höhere Verbrauch im Vergleich zu meinem nicht mehr so sparsamen 1.9 130 PS TDI Polo 9N3 ist mir aufgefallen. Verbrauch über 7 L sind hier normal, der Spritmonitor-Schnitt liegt schon bei 6,5 L:

http://www.spritmonitor.de/.../391-Ibiza.html?...

Hier die Werte meines (Ex-) 130 PS Polos:

http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/158352.html

Auch er hatte kein DPF und wg. des kurzen Getriebes, das bei den EU4 Fahrzeugen verbaut wird, sind solche hohen Verbrauchswerte leider nicht ungewöhnlich.

Aber Dein Cupra ist noch neu, der Verbrauch ist nach 10000 km minimal niedriger.

Wunder darfst trotzdem keine erwarten.

am 18. Dezember 2007 um 15:42

kraft kommt von kraftstoff :p und dass dein 160er 1.9 TDI mehr braucht, als ein vergleichbarer 1.9 TDI mit 90, 100 oder 110 PS, ist irgendwo ja auch normal... ich kenne genügend 100PS TDi im Ibiza, die auch um die 6L brauchen...

v.a. wer die Leistung abruft, muss halt mit dem hohen Verbrauch leben.... wenn ich mit meinem 110er TDI mit Vollanschlag auf gut 200 durchrausche, brauch ich auch weit über 7 Liter...

Konstant bei 140 sinds dann in der Regel so 5,1 - 5,3 Liter...

am 18. Dezember 2007 um 16:21

Na ja, kommt natürlich auf Fahrweise an.

 

Aber wenn ich zwischen 120 u. 140 Autobahn fahre, liegt der bei weitem nicht bei 7 Liter. Zumal ich noch 172 PS habe, bei längerer Strecke bekomme ich in sogar im Sommer unter 5 Liter, im Winter natürlich nicht. Ansonsten habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 5,4 - 5,6 Liter. Um auf 7 Liter zu kommen muss ich schon sehr zügig unterwegs sein. Im Sommer hatte ich ihn schon mal auf 4,2 Liter bekommen bei Konstant 120 km/h :D

 

Aber er hat ja Euro 4, das erhöht eh den Verbrauch. Bei den Fabia RS Fahrern mit Euro4 hört man auch von Mehrverbrauch als der Vorgänger mit Euro3.

 

Allerdings das er bei 210 km/h schluß macht ist nicht normal. Zumal das Tacho ja auch nicht so genau anzeigt, also wenn er mit 220 km/h eingetragen ist, dann müsste er schon mind. 235-240 km/h laut Tacho bringen wenn nicht sogar noch mehr.

am 18. Dezember 2007 um 20:06

ja, das ist in der tat nicht normal, da selbst mein 110 PS-TDI Tacho 210 läuft... das sind dann mit GPS gemessene 197 oder so, was ja bei eingetragenen 193 auch realistisch ist...

Hi, hast du denn Winterreifen drauf, die eventuell auf 190 bzw. 210 beschränkt sind? da kriegste auch nicht mehr raus!

fahr den mal mit sommerreifen, da wird es anders aussehen!

mein ibi cupra 6L schluckt auch was, je nach dem wie man den fährt......

wobei 70 km AB gefahren mit ca. 120-140(beim überholen 140) da hatte ich als durschnitt 5,8L angezeigt bekommen.....

grüße

am 19. Dezember 2007 um 10:12

???

seit wann fährt ein winterreifen, der bis 190 freigegeben ist, auch nur 190? nicht böse sein, aber das ist absoluter blödsinn... sonst müsste man ja, bei Autos die schneller fahren als ihre Reifenfreigabe ist, keinen Aufkleber im Winter innen reinmachen... weil ja, wenns so wäre wie du sagst, der Reifen eh nicht schneller laufen würde...

Mein alter Audi V8 ist gute 245km/h Endspitze gelaufen, hatte im Winter aber nur Winterreifen, die bis 190 freigegeben waren, da musste auch immer der Aufkleber rein, die 245 wär er trotzdem problemlos gelaufen, hab mich nur nicht schneller als 220 getraut ;)

Themenstarteram 19. Dezember 2007 um 10:33

Danke erst einmal für die ganzen Antworten...

Konnte mir jetzt mal einmal ein Bild machen was andere so verbrauchen!

Übrigens hatte mein Ibiza noch Sommerreifen drauf als ich ihn gekauft hatte und da ging er nicht schneller, auch wenn das nichts mit den Reifen zu tun hat... Vielleicht sollte ich es mal mit Reifen versuchen die bis 300 km/h zugelassen sind dann fährt er vielleicht 300 ;-)

Habe ihn heute mal in die Werkstatt gebracht... Fehlerspeicher auslesen nach LMM schauen usw. Mal schauen was die heute abend sagen!

am 19. Dezember 2007 um 11:33

jo, genau, nimm Reifen mit der Kennung Y (300 km/h), aber vorsicht, dann hebt dein TDI ab ;)

im ernst, denk Fehlerspeicher auslesen ist mal der erste wichtige Ansatz... wieviel KM hat deiner runter? und prüf nach ob alle 30tkm bei den Inspektionen der Dieselkraftstofffilter getauscht wurde... ist das nicht der Fall, kann das schon Leistung kosten, wenn der bissle zugesetzt ist...

hi ihr....

also du wirst NIE mit einem "beschränkten" Reifen volle geschwindigkeit ausfahren können! ich würde das nicht rein schreiben, wenn ich das nicht ausprobieren würde, das war schon bei meinem seat leon TS so und beim ibi cupra ist das nicht anders......du wirst mim winterreifen der auf 190 km/h ausgelegt ist NIE das erreichen was ein sommerreifen mit höherer freigabe erreichen kann!

am 19. Dezember 2007 um 18:22

das halte ich für ein gerücht... unser octavia 4x4 hat auch "nur" 190er Reifen und fährt seine 210 problemlos...

vielleicht hersteller abhängig?! aber bei meinem top sport und dem cupra ist das so, bei 210 kannst du drücken soviel du willst dakommt nichts mehr.....mit sommerreifen mehr als 230 km/h.....

am 19. Dezember 2007 um 18:35

hast du da evtl. die tachoabweichung größerer Sommerbereifung mit eingerechnet? Mein V8 hat im Sommer auch mehr angezeigt, da die Reifen relativ groß waren...

am 20. Dezember 2007 um 9:54

Gerade im Winter, die kühleren Temperaturen sind doch sogar teilweise noch besser, wenn man da mal etwas Gas gibt, dann kommt er doch leichter auf Endgeschwindigkeit, weil er besser gekühlt wird.

 

Und Reifengrößen machen auch nicht so viel aus. Habe im Winter die Originalen RS Felgen mit 205/45 6,5Jx16, klar etwas in der Beschleunigung kommt er besser vorwärts aber nur minimal, ansonsten kaum Unterschied von der Geschwindigkeit zu den Sommerreifen 225/35 8Jx17. Ein paar km/h nur, nicht der Rede wert denke ich.

Zitat:

Original geschrieben von waldemator

hi ihr....

also du wirst NIE mit einem "beschränkten" Reifen volle geschwindigkeit ausfahren können! ich würde das nicht rein schreiben, wenn ich das nicht ausprobieren würde, das war schon bei meinem seat leon TS so und beim ibi cupra ist das nicht anders......du wirst mim winterreifen der auf 190 km/h ausgelegt ist NIE das erreichen was ein sommerreifen mit höherer freigabe erreichen kann!

Sorry, das is Quark. Bei gleicher Reifendimension Sommer/Winter wirste minimal langsamer sein, weil die Winterreifen in der Regel weicher sind und deswegen mehr walken. Da aber die meisten schmalere Winterreifen haben, läuft das Auto eher sogar schneller mit den Winterrädern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Hoher Verbrauch + Niedrige Endgeschwindigkeit Ibiza Cupra TDI