ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. hoher Verbrauch C 180k

hoher Verbrauch C 180k

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 19. Januar 2011 um 15:55

Hallo,

ich habe seit dem ich meinen C 180K habe einen Durchschnittsverbrauch von 11,2 Liter auf 100km. Es kam mir schon immer etwas hoch vor, allerdings dachte ich mir nie was dabei da ich gerne schneller fahre. Neulich bekam ich einen Leihwagen C 180K den ich mit nur 9,3 Liter fuhr, was mich schon ein bisschhen wunderte. Dann habe ich mich mal bei Freunden umgehört und mitbekommen das sie auch nie mehr als 9,5 Liter brauchen. An was könnte es bei mir liegen, dass er gleich 11.2 (Strecken unter 10km sogar oft 12, Innenstadt Stoßzeiten sogar schon einmal 14 Liter) braucht?

Vielen Dank

MfG

Ähnliche Themen
15 Antworten

Also meiner verbraucht im Durchschnitt 9,4L. Bei ca. 60% Stadt und 40% AB.

Ich hatte aber auch schon verbräuche die bei 11-14 L lagen. Kurzstrecke und viel Stadt mögen die Auto halt nicht.

Ja...schaust Du auf die Verbrauchsanzeige im KI oder hast Du mal real nachgeechnet ? Meiner verbraucht seit letztem Jahr im Durschnitt lt. Bordcomputer 8,1 Liter. Morgens zur Arbeit (ab Start) 25 Km Mixbetrieb= Autobahn/Landstr./Stadt = 7,5 Liter

Wenn ich extrem sparsam fahre (Lt. Schaltpunktanzeige) komme ich morgens auf 7,1 Liter.....aber dann macht das fahren keinen Spass. Aber nie mehr als durchschnittlich 9 Liter.

Habe auch den 1,6 Liter Kompressor. Verbrauch um 7 Liter ist möglich. Bei normaler Fahrweise eher zwischen 8,5 und 9 Liter. Wenns pressiert geht der Verbrauch auch auf 10 Liter. 12 Liter laut KI gibts nur bei Kurzstrecke.

 

P.S.: Habe Schaltgetriebe. Das ist sehr lang übersetzt. Autobahn 150 im 6. Gang = 3000 1/min.

Unser C180TK braucht lt. KI bisher in einem Jahr über alles knapp 8.3L/100km, bei "normalen" Strecken (heißt hier im allgemeinen Stadtverkehr) pendelt die Anzeige relativ schnell unter 9L/100km, bei längeren Stop-n-go Fahrten kann es allerdings auch mal schnell nach oben gehen und dann steht die 11 da.

Ich habe eine Strecke quer durch Berlin, wenn man da ordentlich mitschwimmt und nicht allzuviel Tempowechsel hat kommt man nach 37km sogar auf einen Wert mit 5 vorne! Insofern halte ich den Verbrauch sehr stark davon abhängig, wie nervös der Gasfuss ist bzw. wie oft und stark man beschleunigen und wieder abbremsen muss.

 

Schau doch mal in den Spritmonitor unten in meiner Signatur. ;)

Alles normal und vieles möglich. :D

ernie

Zitat:

Original geschrieben von ernieks

 

Alles normal und vieles möglich. :D

... so isses. Nach 55 Tkm Ø 11,5l. Im Sommer AMG 18'' auf 255er Reifen. Efficiency bei meiner Fahrweise und meinem Fahrprofil (50% Stadt, 40% BAB, 10% Landstraße) nicht möglich.

Ansonsten Luftdruck/Reifen/Schaltverhalten etc. prüfen.;)

Ciao

IBF

Meiner (1,6L BE mit Automatikgetriebe) verbraucht auch 11-12L in der Stadt.

L

am 20. Januar 2011 um 22:02

1,8l Kompi, Schalter, 80% Stadt -> 11,4l/100 km

mein w220 s320cdi braucht 7.4 liter diesel ( vollbeladen )

mein w124 e200 ( 17 jahre alt ! ) braucht um die ca 8 liter, aber 2 liter hubraum - kein turbo / kompressor, :O

wo sind da die 17 Jahre entwicklung ?

mfg

Zitat:

Original geschrieben von alfred320cdi

mein w220 s320cdi braucht 7.4 liter diesel ( vollbeladen )

mein w124 e200 ( 17 jahre alt ! ) braucht um die ca 8 liter, aber 2 liter hubraum - kein turbo / kompressor, :O

wo sind da die 17 Jahre entwicklung ?

mfg

Ja kenne ich nur zu gut bei mir sind es nur ca. 10 Jahre Unterschied!!!

http://www.spritmonitor.de/de/user/BMW2512.html

Zitat:

Original geschrieben von alfred320cdi

mein w220 s320cdi braucht 7.4 liter diesel ( vollbeladen )

mein w124 e200 ( 17 jahre alt ! ) braucht um die ca 8 liter, aber 2 liter hubraum - kein turbo / kompressor, :O

wo sind da die 17 Jahre entwicklung ?

mfg

Hi

In der Leistung : Früher brauchten 150 PS Autos wesentlichn mehr Sprit.

Am Kat: Autos mit Katalisatoren brauchen mehr Sprit .Gilt auch für Partikelfilter

Gewicht : Heute sind Autos mindestens 300 Kg schwerer als "Damals"

Beispiel W124 Gewicht 1260 - 1710 Kg

W212 Gewicht 1650 - 1990 Kg

Elektrische Verbraucher : Vor 17 Jahren waren Klimaanlagen, Sitzheizungen,elektrische Fensterheber, Spiegel usw . auch nicht immer serienmässig verbaut.

Licht : Tagfahrlicht , Xenon , sogar H7 brauchen meht Leistung.

Früher waren 15" Felgen mit 205 schon fast das maximum an Reifengrössen an normalen Autos.

Heute sind schon 20" mit 255 ,manchen Kunden zu klein.

Stirnfläche von Autos sind heute auch grösser als damals.

Stellt einen UrMini neben einen moderen Mini.

Heute sind Kompaktwagen schon grösser als frührer obere Mittelklasse

Wenn du das alles zusammen zählst weisst du wo der Verbrauch herkommt.

Greets

Pat

mein 1.6er Kombi VMopf (2009) braucht gut 9,5-10l)

 

da bin ich froh den 350er genommen zu haben..

(Vormopf 350er gönnte sich 10.8 lt. KI)

9.4 lt. KI seit 8000km:)

wenig Stadt aber viel bergiges Gebiet..

lg aus der Schweiz

andy0871

Ganz meiner Meinung 350 cgi

Seit 13000 km im Schnitt 9,4l/100km

War auch einer der Gründe warum ich keinen 4 Zylinder wollte!

Deine Antwort
Ähnliche Themen