ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Verbrauch C180K

Verbrauch C180K

Themenstarteram 18. Januar 2009 um 13:46

Hallo zusammen..wollte mal schaun wie es mit dem Verbrauch vom 180er aussieht..wollte mal ein vergleich mit euch machen,ob meiner zu viel braucht oder der verbrauch in ordnung ist..

hab jetz gestern bei ziemlich genau 100km einen verbrauch von 6.5litern erreicht,bin auch sehr anständig gefahren,halt normal auf schweizer autobahnen.. :D kann mir da jemand seine erfahrungen schildern,wie schauts bei euch beim verbrauch aus?

freundliche grüsse aus der schweiz

Ähnliche Themen
11 Antworten

das ist ein extrem niedriger verbrauch. hab auch einen c180 mit amg-paket, komme aber bei langsamster autobahn-fahrt nie unter 7,x liter. hast du schon den neuen motor mit weniger hubraum drinnen? ich hab noch den 1,8l. bin nach nun 2.000 km kombinierter fahrt insgesamt bei 9,3 l / 100 km, was ich aber in ordnung finde angesichts größe/gewicht des fahrzeugs und den gebotenen fahrleistungen.

Themenstarteram 18. Januar 2009 um 15:07

Zitat:

Original geschrieben von -The-Game-

das ist ein extrem niedriger verbrauch. hab auch einen c180 mit amg-paket, komme aber bei langsamster autobahn-fahrt nie unter 7,x liter. hast du schon den neuen motor mit weniger hubraum drinnen? ich hab noch den 1,8l. bin nach nun 2.000 km kombinierter fahrt insgesamt bei 9,3 l / 100 km, was ich aber in ordnung finde angesichts größe/gewicht des fahrzeugs und den gebotenen fahrleistungen.

ne ich hab 1800ccm..das war mir egtl zu wenig,abr bei uns war gerade ne tolle aktion am laufen mit dem 180k und deshalb ich mir den gekauft..ja sobald ich den wagen drücke und mache,dann geht der verbrauch nach oben..vielleicht liegts auch an meiner fahrweise,gelernet lastwagenchauffeur :D mal schaun..wollte mal ein paar vergleiche einholen..danke nochmal.!

am 18. Januar 2009 um 20:32

Also ich komme mit meinem im Schnitt nicht unter 12l hab den 1.8er mit AMG Paket und Automatik.

Ich muss zugeben ich hab eine etwas zügige Fahrweise bin dann aber auch bei 14/15 litern aber selbst wenn ich mich Bemühe geht da nichts unter 10l.

Komisch?

 

Bei den Temperaturen z.z. habe ich einen Verbrauch von innerstädtisch 9,5-11,5L.

Auch der 1800ccm.

Themenstarteram 18. Januar 2009 um 22:50

hmm..dann kann ich mich ja fast glücklich schätzen wenn ich diese zahlen sehe :D

mal schaun was sich für vergleiche noch zeigen,mit anderen usern,freue mich schon darauf..!!

Zitat:

Original geschrieben von -The-Game-

das ist ein extrem niedriger verbrauch. hab auch einen c180 mit amg-paket, komme aber bei langsamster autobahn-fahrt nie unter 7,x liter. hast du schon den neuen motor mit weniger hubraum drinnen? ich hab noch den 1,8l. bin nach nun 2.000 km kombinierter fahrt insgesamt bei 9,3 l / 100 km, was ich aber in ordnung finde angesichts größe/gewicht des fahrzeugs und den gebotenen fahrleistungen.

Der Verbrauch ist wahrscheinlich zustandegekommen, indem bei warmen Motor auf der Autobahn der Zähler genullt wurde. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 102km/h einen Verbrauch von 6.5l halte ich für diesen Wagen mit kaltem Motor ab Start für unrealistisch. Aber bei Autobahngeschwindigkeit ist das ein guter Verbrauch.

Hi,

ich weiß das kann man net 1:1 vergleichen. aber ich hatte den Motor als 200K mit 163Ps im W203 Sportcoupe,selber Motor nur ne ältere Entwicklungsstufe.

Minimalverbrauch auf einer Strecke von 160km (Esslingen -Mannheim) 5,4l laut KI,nachgrechnet 5,9l und das sogar mit Automatik.

Fahrdauer mit einem Stück Landstraße und Stadtverkehr knapp unter 1h 50min. Ich muß zugeben das war aber ziemlich nervig,ich wollte halt mal wissen was geht.

Normalerwiese brauchte ich auf der Strecken immer 7,3-7,8l je nach verkehr auch mal nen halben Liter mehr oder weniger. Im Stadtverkehr ging der Verbrauch natürlich auch mal über 10 oder 11l. Mehr hab ich nur mal bei einem Sicherheitstraining von ADAC gehabt da stand am Ende des Tages 14,3l in der Anzeige.

Ich wundere mich immer wieder über die Relativ hohen verbräuche des M271 Motors im neuen W204 sooo viel schwerer un schlechter im Cw Wert als der W203 kann der doch eigentlich gar net sein:confused:

Gruß Tobias

Themenstarteram 19. Januar 2009 um 8:48

Zitat:

Original geschrieben von hans2

Zitat:

Original geschrieben von -The-Game-

das ist ein extrem niedriger verbrauch. hab auch einen c180 mit amg-paket, komme aber bei langsamster autobahn-fahrt nie unter 7,x liter. hast du schon den neuen motor mit weniger hubraum drinnen? ich hab noch den 1,8l. bin nach nun 2.000 km kombinierter fahrt insgesamt bei 9,3 l / 100 km, was ich aber in ordnung finde angesichts größe/gewicht des fahrzeugs und den gebotenen fahrleistungen.

Der Verbrauch ist wahrscheinlich zustandegekommen, indem bei warmen Motor auf der Autobahn der Zähler genullt wurde. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 102km/h einen Verbrauch von 6.5l halte ich für diesen Wagen mit kaltem Motor ab Start für unrealistisch. Aber bei Autobahngeschwindigkeit ist das ein guter Verbrauch.

also,es war so..ich hab getankt und dann genullt,so wie immer..von der tankstelle bis zur autobahn ists 1km..und dann gings ab auf die autobahn und nach der autobahn hatte ich noch knapp 4km land und stadtverkehr..so ist dieser verbrauch zustande gekommen.

am 19. Januar 2009 um 9:00

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Ich wundere mich immer wieder über die Relativ hohen verbräuche des M271 Motors im neuen W204 sooo viel schwerer un schlechter im Cw Wert als der W203 kann der doch eigentlich gar net sein:confused:

Gruß Tobias

Ja ja, mein SC (W203) hatte auch nicht unerheblich weniger Verbrauch. Aber irgendwoher müssen die mehr-PS ja kommen.

am 19. Januar 2009 um 19:02

Da muss ich sagen hast du wirklich noch einen super Verbrauch, habe meinen schon seit 3 Monaten und pendel ab und zu zwischen Schweiz und Deutschland hin und her, wobei ich sagen muss diesen wunderschönen Verbrauch von 6,5 litern habe ich nur auf der Autobahn geschafft ....

Aber Kalt und Innerstädtisch liege ich immer zwischen 9,8 - 11,0 Litern.

Je nach Temperatur und Strecke.

Der höchste Verbrauch war Deutschland -11,0° ......... lag ich so bei 15,0 Litern.......

Ps. Auf Schweizerautobahn ist doch sowieso bei 120 Schluss .... smile

am 20. Januar 2009 um 13:35

Zitat:

Original geschrieben von lacosteholic

Hallo zusammen..wollte mal schaun wie es mit dem Verbrauch vom 180er aussieht..wollte mal ein vergleich mit euch machen,ob meiner zu viel braucht oder der verbrauch in ordnung ist..

hab jetz gestern bei ziemlich genau 100km einen verbrauch von 6.5litern erreicht,bin auch sehr anständig gefahren,halt normal auf schweizer autobahnen.. :D kann mir da jemand seine erfahrungen schildern,wie schauts bei euch beim verbrauch aus?

freundliche grüsse aus der schweiz

Zur arbeit fahre ich innerorts, habe aber meistens 50erZone und wenige Ampeln, sind ca.11km... die letzten wochen wo es so arschkalt war bin ich nie unter 9.0 liter gekommen, meistens sogar fast 10... aber die woche seit dem wir wieder plusgrade haben bin ich bei ca. 8.0L angekommen. heute morgen hab ich sogar 7.5L geschafft... bin eigentlich sehr zufrieden....

Im gesamten steht er bei mir bei jetzt gefahren 970km bei 10.4L... ist aber wegen der kälte so hoch gekommen

Deine Antwort
Ähnliche Themen