ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Höchstgeschwindigkeit 160 PS CDTI, ab wann??

Höchstgeschwindigkeit 160 PS CDTI, ab wann??

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 17. April 2011 um 21:07

Guten Abend...

ich habe eine Frage...

Seit Donnerstag habe ich einen neuen Insignia ST 160 PS CDTI, mit dem ich just an diesem Wochenende über 1000 km Autobahn hinter mich gebracht habe. Der Verbrauch wurde mit 6,9 l. auf 100 km angegeben im BC, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 119 km/h, alles lt. BC.

Km Stand aktuell 1130.

Aber nun meine eigentliche Frage:

Beim Versuch, der Höchstgeschwindigkeit zu erreichen war bei Tacho 210 schluß, Drehzahl im 6. Gang etwa 3700 U/min...

War es das oder kommt da vielleicht noch was??

Laut diesem Forum hier rennen die Dinger lt. Tacho alle bis 230...

Gruß

Olaf

Beste Antwort im Thema
am 15. Mai 2011 um 8:35

Vorschlag: Wir treffen uns mal auf einer Autobahnraststelle, fahren im Corso auf die AB und schauen, wer welche Definition von locker hat! Nebenzu werden wir sehen, wer bei der Vmax etwas übertrieben hat....

 

Un nur so als Tipp: Vmax ist nicht alles - die wenigste Zeit verbringt ein Auto damit! In meinen Augen absolut überbewertet! Das ganze Paket muss stimmen!

 

Stefan 

171 weitere Antworten
Ähnliche Themen
171 Antworten
am 18. April 2011 um 17:13

Zitat:

Original geschrieben von Bernhard Sauer

Hallo.

Mein "normaler" CDTI 160 PS ST läuft locker bis 235 und bergab laut Digital Tacho sogar bis 250 Km/h mit 225/55 17 Zoll,

Gruß Bernhard

Ja, so in der Art kann ich das auch bestätigen (ebenfalls ST und 160 PS ECOTEC). Auf der Geraden läuft meiner laut Tacho mit gleicher Reifenkombination etwas über 230 km/h. Mit viel Rückenwind, Heimweh und im freien Fall sind auch über 240 km/h laut Tacho möglich.

Jetzt habe ich die Sommerreifen drauf (245/45/R18) und da sieht die Welt ganz anders aus. Da erreiche ich diese Werte nicht mehr. Auf der Geraden ist bei ca. 220 km/h laut Tacho schluss, was ja auch vollkommen ausreicht.

Gruß

Flyer2006

am 19. April 2011 um 8:13

Zitat:

Original geschrieben von Bernhard Sauer

Hallo.

Mein "normaler" CDTI 160 PS ST läuft locker bis 235 und bergab laut Digital Tacho sogar bis 250 Km/h mit 225/55 17 Zoll,

Gruß Bernhard

Vielleicht hat man dir die 2.0Turbo Maschine eingebaut und du hast es bis jetzt noch nicht bemerkt??

:D:D

 

Leonardo da Vinci

(der mit dem 2.0Turbo und einer Höchstgeschwindigkeit lt. Schein von 242 km/h)

Also grundsätzlich laufen die Fahrzeuge eigentlich nicht schneller als vom Hersteller angegeben hinsichtlich realer GEschwindigkeit. Je nach Rad/Reifenkombination und Profiltiefe eilt der Tacho natürlich etwas mehr oder weniger vor.

Auf gerader Strecke schaffe ich mit meinem AT ca 225 km/h dies entspricht dann ungefähr 210 km/h nach GPS. Und das hat er auch schon mit 20 km auf dem Tacho geschafft... Einfahren ist meiner Meinung nach nicht notwendig..

Mit den Winterreifen war er auch etwas schneller und ich hab ca. 230 km/h auf gerader Strecke und 215 km/h geschafft.

Bergab hab ich ihn aber noch nie über 247 gebracht

am 8. Mai 2011 um 18:07

Hallo Leute,

ich selber fahre nun auch schon seit fast einen Jahr den Insignia ST 2.0 CDTI 118KW und ich muss sagen, ich bin begeistert von dem Wagen. Was die Endgeschwindigkeit angeht hab ich ihn auch schon locker auf 240 km/h bekommen, nur leider kann ich diese Geschwindgeit nicht länger fahren da ich noch die Standard Reifen (GY 4 Season 225/55 17 Zoll) drauf hab welche nur bis 210 km/h zugelassen sind. :-( Für alle die mit ihrem Insignia nicht diese Geschwindigkeit erreichen sollten mal nachdenken was sie für riesen Schlappen drauf haben, je breiter um so niedriger die Endgeschwindgeit von daher brauchen manchen sich nicht wundern.

Mein verbrauch liegt nun mitlerweile auch bei 6.4L und das obwohl ich immer zügig fahre.

 

Gruß

Stephan

am 8. Mai 2011 um 19:54

Hallo,

ich kann dich beruhigen, da kommt mit sicherheit nichts mehr!

Mein insignia 2,0 cdti 110 ps fährt mit ach und Krach auf der Ebenen 160km/h. Das Auto ist der größte Witz auf Rädern. Jedem Polo muß ich auf der Autobahn Platz machen. Außer dem habe ich ständig Motorruckeln bei einer Außentemp. ab 20 grad. Die Werkstadt findet natürlich nichts.

Wenn ich die Möglichkeit hätte das Geld (27000€) zurück zu bekommen, würde ich mir davon ein Auto kaufen!

MfG

Hallo,

ich hab meinen lt. Displayanzeige auf 231 km/h gebracht (auf schnurgerader Strecke).

Gruß

Motz

am 9. Mai 2011 um 10:06

Auf gerader Strecke lt. Tacho ca. 235 km/h ... Insignia ST 160 PS CDTI AT-6

Ich hab jetzt ca. 20.000 km runter - kann Dir leider nicht sagen, wie es die ersten 5.000 km war, da habe ich das nicht getestet. Aber danach waren immer die 235 km/h drin.

am 9. Mai 2011 um 10:45

Zitat:

Original geschrieben von snOOpy667

Auf gerader Strecke lt. Tacho ca. 235 km/h ... Insignia ST 160 PS CDTI AT-6

Ich hab jetzt ca. 20.000 km runter - kann Dir leider nicht sagen, wie es die ersten 5.000 km war, da habe ich das nicht getestet. Aber danach waren immer die 235 km/h drin.

Mh, ohne dir jetzt zu nahe zu treten, aber 235 im ST mit 20" Felgen glaube ich nicht. Es sei denn du hast ein entsprechendes Gefälle - oder dein Tacho rennt vor wie sau.

am 9. Mai 2011 um 10:55

Zitat:

Original geschrieben von Tomymy

Hallo,

ich kann dich beruhigen, da kommt mit sicherheit nichts mehr!

Mein insignia 2,0 cdti 110 ps fährt mit ach und Krach auf der Ebenen 160km/h. Das Auto ist der größte Witz auf Rädern. Jedem Polo muß ich auf der Autobahn Platz machen. Außer dem habe ich ständig Motorruckeln bei einer Außentemp. ab 20 grad. Die Werkstadt findet natürlich nichts.

Wenn ich die Möglichkeit hätte das Geld (27000€) zurück zu bekommen, würde ich mir davon ein Auto kaufen!

MfG

Und was haste für Reifen drauf? Bestimmt wieder 245/35 R20 oder so. Das kann mit dem Motor nicht gut gehen... Eingetragen sind 185 - wenn Du jetzt aber noch viel Sonderausstattung geordert hast, dann wird er natürlich schwerer als er eh schon ist...

am 9. Mai 2011 um 14:19

Zitat:

Original geschrieben von Opel-Insignia

Zitat:

Original geschrieben von Tomymy

Hallo,

ich kann dich beruhigen, da kommt mit sicherheit nichts mehr!

Mein insignia 2,0 cdti 110 ps fährt mit ach und Krach auf der Ebenen 160km/h. Das Auto ist der größte Witz auf Rädern. Jedem Polo muß ich auf der Autobahn Platz machen. Außer dem habe ich ständig Motorruckeln bei einer Außentemp. ab 20 grad. Die Werkstadt findet natürlich nichts.

Wenn ich die Möglichkeit hätte das Geld (27000€) zurück zu bekommen, würde ich mir davon ein Auto kaufen!

MfG

Und was haste für Reifen drauf? Bestimmt wieder 245/35 R20 oder so. Das kann mit dem Motor nicht gut gehen... Eingetragen sind 185 - wenn Du jetzt aber noch viel Sonderausstattung geordert hast, dann wird er natürlich schwerer als er eh schon ist...

Hi,

jetzt sind 245/45/18 drauf, aber geholt hab ich ihn mit 225/55/17, da war's genau so beschissen. Die Klima mache ich schon gar nicht mehr an aus Angst vor noch mehr Leistungsverlust.

Vorher hatte ich einen Astra Kombi der hatte nur 100 ps (cdti) der ging zehn mal besser. Ich weis das der der Astra leichter ist, aber das Masse/Leistungsverhältniss ist in etwa genau so!

gruß

am 9. Mai 2011 um 14:24

sorry, aber wenn das mit den 160km/h auf der ebene stimmen sollte und du ziehst keinen panzer hinter dir her, würde ich das teil beim foh auf den hof stellen und erst wieder gehen, wenn der die angegebene höchstgschwindigkeit bringt. :)

 

dass er im vergleich zum astra 6 gänge hat, weisst du, oder ?

am 9. Mai 2011 um 14:38

Zitat:

Original geschrieben von eugain

sorry, aber wenn das mit den 160km/h auf der ebene stimmen sollte und du ziehst keinen panzer hinter dir her, würde ich das teil beim foh auf den hof stellen und erst wieder gehen, wenn der die angegebene höchstgschwindigkeit bringt. :)

dass er im vergleich zum astra 6 gänge hat, weisst du, oder ?

hi,

du nun wieder!

Der Astra hatte auch schon 6 Gänge..., beim Insignia hätten se sich der sparen können.

;-)

am 9. Mai 2011 um 18:15

mag ja sein, dass der astra auch 6 gänge hatte.... ;), ich hatte noch keinen

 

fakt ist aber, dass diese motortleistung oder sagen wir besser motorNICHTleistung nicht normal ist und dagegen solltest du was unternehmen, also entweder ab in die werkstatt oder doch den panzer abhängen... :D:D:D

am 9. Mai 2011 um 19:08

Zitat:

Original geschrieben von eugain

mag ja sein, dass der astra auch 6 gänge hatte.... ;), ich hatte noch keinen

fakt ist aber, dass diese motortleistung oder sagen wir besser motorNICHTleistung nicht normal ist und dagegen solltest du was unternehmen, also entweder ab in die werkstatt oder doch den panzer abhängen... :D:D:D

hu hu,

ich könnte mir ja auch ein "anständiges" chiptuning einbauen lassen, was hälst du davon?

:'-(

am 9. Mai 2011 um 20:46

eugain hat recht!

Der Insi muß seine Vmax bringen...ein paar km/h hin oder her > schei* drauf,

aber ein Insignia, der nur 160 läuft, ist entweder krank oder Du hast einen Meilentacho drin... ;)

Egal ob 110 PS oder 130 PS oder 160 PS.

Nur nörgeln und den Wagen schlecht machen...> das bringt nix.

Geh zum FOH und laß den Wagen checken.

Alles andere ist für mich üble Nachrede. Du machst einen tollen Wagen schlecht, nur weil er eine Macke hat, gegen die Du nichts unternimmst.

In 3 Wochen kommt sicher der Spruch: Ich habe mir einen Golf XVII GTI Biturbo mit 746 PS gekauft und der Wagen ist viel besser als der beschi**ene Opel :o

Also: Ab zum freundlichen und klären, was kaputt ist.

Freundlicher Gruß Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Höchstgeschwindigkeit 160 PS CDTI, ab wann??