ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. HILFE, Motor läuft im Leerlauf unruhig

HILFE, Motor läuft im Leerlauf unruhig

Themenstarteram 29. März 2006 um 13:04

Seit gestern hat mein 330d 180tkm drauf. Seit vorgestern läuft er, wenn die Steptronik im "D" Modus ist unruhig... nur an der Kreuzung wenn ich stehe. beim Fahren alles normal -> butterweich!

Was kann denn das sein?

Ähnliche Themen
20 Antworten

evtl. der Leerlaufregler...

Gruß

Tobi

ja das kenn ich auch... bei mir is es wenn der Gang raus is u ich stehe genau wie bei dir... dann denk ich manchmal der Dicke säuft gleich ab u dann rettet er sich wieder... der drehzahlmesser zittert hoch und runter...

was kann man dagegen machen?

Themenstarteram 29. März 2006 um 15:16

ich hab automatik und einen diesel... ich denke nicht dass er gleich absäuft sondern dass der motor unruhig läuft... er bumbert direkt.

das selbe Probleme habe ich auch (330d Bj. 2000) nur das es bei mir keinen Unterschied macjht ob ich ihn auf D oder N stehen habe! Die Kiste ruckelt so stark, dass ich beim Anhalten auf N schalten muß! Steht er auf D gucken mich alle doof an, da die Kiste dann anfängt zu bocken!!!! Der Freundliche konte mir bis jetzt nicht weiterhelfen. Injectoren wurden alle geprüft und einer wurde getauscht !!!!! 686,00 Euro kotz

Habt Ihr schon die Lösung des Problems !

Themenstarteram 4. April 2006 um 13:05

genau so sieht es mittlerweile bei mir auch aus... hast du auch steptronik?

liegt es vielleicht am motor? schleift ein zylinder? glühkerzen?

jetzt lach mich bitte nicht aus! Was ist steptronic? Ich habe einen ganz normalen 330d Touring Automatik. Ich kann am Wählhebel entscheiden zwischen D,SD und M. Am Lenkrad kann ich nicht schalten.

Kiste war am 13.3. beim Freundlichen. Da wurde ein Injector gewechselt. Daraufhin alle tests durchgeführt und Auto als geheilt (bis auf das Ruckeln im Standgas) entlassen. Am Montag 10.04. habe ich den nächsten Termin ..... zum Glück ist Monatsanfang :-)

Themenstarteram 4. April 2006 um 13:15

ja dann hast du steptronik ;-)

also hat das injektor tauschen nichts gebracht und das problem besteht weiterhin oder?

bitte halte mich auf dem laufenden!

ne, das Problem ist ein wenig anders. Das Ruckeln im Standgas hat er schon länger. War aber meines erachtens nicht so tragisch. Dann kam eine länger Autobahnfahrt im Vollgasbetrieb. Da fing der Bock an zu Ruckeln (sportanisch) Ab zum Freundlichen. Der hatte dann den Injector festgestellt. Nach Tausch des Injectors ruckelte er aber im Standgas immer noch. Aussage des Freundlichen: Wir müssen warten bis es schlimmer wird, vielleicht steht dann was im Fehlerspeicher. Vielleicht ist es auch einfach nur eine Steckerverbindung - hätte er auch schon mal gehabt. Wäre aber sehr zeitaufwendig diesen Fehler zu suchen. Jetzt habe ich die Schnauze voll und gebe die Kiste nächste Woche Montag ab.

Fakt: Der Tausch des Injectors hat nur das Ruckeln auf der Autobahn entfernt - nicht das Ruckeln und Zuckeln im Standgas.

Bin von einem E36 316i auf den 330d umgestiegen und ein wenig enttäuscht! Habe gedacht die Kiste hätte mehr Dampf!!! von 0-100 i.O. aber dann ist die Kiste eigentlich recht träge.... Habe Probleme mit stinknormalen Golf TDI Variant :-(

Themenstarteram 4. April 2006 um 13:28

ich hatte letzten sommer einen 330d limosine 2002er mit handschaltung und die ging auch wesentlich besser als der 33d touring mit automatik. -> und brauchte um 2 liter weniger sprit bei gleicher fahrweise, mit dem touring brauche ich 8,5 l.

Ich glaube mit meinem Bock stimmt etwas nicht!!! Laut Anzeige im BC verbraucht meiner im Durchschnitt 10,8 Liter. Ich dachte das wäre normal!!!!! Jetzt mal ganz ehrlich stimmen die Angaben von Dir? Ansonsten muß ich dem Freundlichen das mal stecken!

Themenstarteram 4. April 2006 um 13:34

100%tig. seit ich den wagen habe 8 liter und der aktuelle verbrauch ist meist bei 8,5 liter.

meine limo mit handschaltung hat 6,5 bis 7 liter gebraucht.

ich fahre 50% stadt und 50% bab

dann bin ich ja mal gespannt was der Freundliche dazu sagt! Hast Du eine Leistungssteigerung? Die soll sich auch positiv auf den Verbrauch auswirken.

Melde mich dann am Dienstag bzw. Montag wieder um Dir mitzuteilen was der Freundliche gefunden oder vielleicht nicht gefunden hat!

Themenstarteram 4. April 2006 um 14:19

nein, keine leistungssteigerung.

Also bei mir Ruckelts auch gelegentlich im Stand. Bei mir liegt das ander Batterie die bald den geist auf gibt, hab allerdings einen Benziner.

Bei meinem Vater (530d) war das auch schon und bei dem lags an den Injektoren die defekt waren.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. HILFE, Motor läuft im Leerlauf unruhig