ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Hilfe!Diesel oder Benziner?

Hilfe!Diesel oder Benziner?

Themenstarteram 11. Juni 2008 um 11:50

Hallo!

Ich will mir ein A3 kaufen(BJ 97 bis 01), bin mir aber nicht sicher, ob ich mir n Diesel oder n Benziner kaufen soll...Der Anschaffungspreis ist mir egal. Wichtig für mich ist der Wertverlust innerhalb von 2 Jahren.

Ich würde vielleicht 7tkm pro Jahr fahren. Klar sagen die Leute darauf:"dann lohnt sich kein Diesel, vor allem bei den Dieselpreisen", aber gleicht der Verbrauch (gerade beim A3) den Steuernachteil nicht wieder aus?

Also noch einmal meine Kriterien:

-Anschaffungspreis egal(BJ 97 bis 01)

-Wertverlust gering bei 7tkm/Jahr + Verkauf nach 2 Jahren

-Durchschnittliche Unterhaltskosten (Versicherung, Reperatur, Steuern, Verbrauch)

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet und wenn möglich, auch bei dem entsprechenden Motor einen Bereich für schon gelaufene km in Hinblick auf Wertverlust bei ca. 15tkm in den nächsten 2 Jahren unter Berücksichtigung auf Kosten, die durch Reperaturen bei einer schon evtl. hohen km-Leistung enstehen könnten.

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 11. Juni 2008 um 12:23

Ohne große Diskussion, bei der Laufleistung > Benziner 

Also sinnvoll wäre für dich mit deiner Fahrleistung ganz klar ein Benziner. Allerdings gefällt mir ein Diesel einfach vom Fahrverhalten her besser, er ist einfach unten raus viel spritziger. Zu den Reparaturen: Die kannst du bei jedem haben, ich würde an deiner Stelle einfach nach einer Probefahrt einmal entscheiden, welche Grundrichtung du einschlägst und dann speziell noch die passende Motorisierung aussuchen. 

Ich sag mal so!!!!

 

Bei meiner berecnung kostet der Diesel fix 419€ im Jahr mehr!  Schaffst du mit verminderten Verbrauch und 3cent günstigern Treibstoff das rein zu holen?????

 

 

bei meiner berechnung müßte ich da so um die 10500km fahren um auf nen Gleichstand zu kommen. Habe 130 Diesel PS contra 1.8T gestellt.

 

na ja also bei deiner Laufleistung ist der Benziner besser.

 

(Wageneinkaufspreis und Wertverluste sowie Werkstattkosten mal aussen vor)

am 11. Juni 2008 um 12:48

Na ja die Rechnung geht nicht ganz auf, da hier der Diesel zumindest nicht mehr günstiger als Normal und Super Benzin ist ;). Da mußt du schon ne Weile fahren um den Steuernachteil und die Anschaffungsdifferenz raus zu bekommen.

Zum Thema Wertverlust: Ich vermute mal, dass zumindest in Ballungsgebieten die Dieselnachfrage runter gehen wird wegen unseren lustigen Umweltzonen... Mußt halt gucken, ob du mit dem Diesel eine grüne Plakete bekommst, wenn du nur eine gelbe bekommst, dann darfst du ab 2011 oder so hier nicht mehr fahren. Wenn davor alle wie blöde ihre Diesel in den Markt schmeißen, wird das bestimmt nen ziemlichen Preisrutsch für gebraucht Träcker geben :(

Ich empfehle dir in jedem Fall einen Benziner, wobei du dein Fahrprofil nicht angegeben hast (nur Stadt?, teils Stadt, teils Überland, teils Autobahn?, nur Autobahn? etc.)

Themenstarteram 11. Juni 2008 um 13:01

Vielen Dank schonmal für die Antworten!

Ich würde mit dem Auto 20% Stadt, 20% AB und 60% Überland fahren...

Wie sieht es denn mit der Versicherung aus? Diesel oder Benziner? Und wenn Benziner: Ist da n großer Unterschied zwischen 1.6 und 1.8? Für wen lohnt sich der 1.6 und für wen der 1.8?

Danke!

Hallo!!

Wenn du weißt du willst ihn wieder in 2 Jahren verkaufen solltest du dir einen 1,6 er Benziner holen! Diesel lohnt sich bei dir nicht wirklich!

Der 1,6 er ist wohl der Sparsamste, angeblich soll der 1,8 er ein Saufloch sein ( was ich nicht bestätigen kann) der 1,8T dagegen sparsamer !

Im Unterhalt kommt da halt nur der 1,6 er in Frage!

Diesel NoWay da sind die kosten viel zu hoch! Ob man ihn dann in 2 Jahren noch gut verkauft bekommt steht auch noch in den Sternen!

MFG Timo

am 11. Juni 2008 um 13:22

Dann den 1.6er. Leistungsmäßig unterscheidet er sich nicht sooo vom 1.8er, verbrauchsmäßig aber schon.. 

Themenstarteram 11. Juni 2008 um 13:46

Cool! Danke!

Jetzt meine letzte Frage:

Wie groß sind dann die Unterschiede zwischen 1.6 und 1.8T in Hinblick auf:

-Versicherung

-Steuern

-Verbrauch

Weil, wenn die Unterhaltskosten nicht soo viel höher sind, ich dafür aber 50 PS mehr bekomme, dann würd ich ja schon eher den 1.8T nehmen... ;)

Danke!

am 11. Juni 2008 um 13:52

Naja, die Versicherung solltest du dir mal ausrechnen lassen. Steuern sind bei mir 121€. Verbrauch ist so ne Sache, ich brauche 11L. Wenn du den 1.8T wie den 1.6er fährst, also gleiche Fahrgeschwindigkeit, dürfe der Verbrauchsunterschied durch die höhere Getiebeübersetzung und damit geringerer Drehzahl nicht so gravierend sein.  

www.sueddeutsche.de/automobil/artikel/889/179340/

 

Den Verbrauch regelt der rechte Fuß, man kann nen 1.8T auch mal mit 20l fahren, oder eben auch mit 8l dann fährt man aber relativ... gemächlich

das problem bei den meißten aber ist, sie fahren niemals gemächlich, sondern man freut sich jedesmal über den schub nach dem turboloch

nen 1.6er fände ich da besser, man darf halt ned soviel heizen, kann man eigentlich auch nicht

Themenstarteram 11. Juni 2008 um 19:47

...dass sich der Verbrauch zusätzlich durch der Fahrweise ergibt, ist mir klar ;) Wollte nur wissen, ob bei gleicher Fahrweise der Verbrauch höher ist...habe nun rausgefunden, dass der Unterschied ca. 0,5 Liter beträgt.

Hat vielleicht doch jemand n Schimmer wie sich die Versicherung ändert? Weils ewig dauert diese komischen Rechner zu benutzen im Inet und man muss jedesmal ne Adresse angeben...

Danke!

1. das kann man pauschal nicht sagen, wie sich die Summe ändert, da das jeder Versicherer anders macht.

2. wer sagt, das du deine richtige adresse etc. angeben musst, wer das macht ist auch selber schuld. das läuft alles nur unter "angebot erstellen", sprich wenn du halt dein zeug eingibst, kannst du das am ende halt auch gleich ausdrucken und hinschicken.

Themenstarteram 11. Juni 2008 um 20:00

hab ja auch nich meine Adresse eingegeben ;)

Dachte nur, dass jemand vielleicht von 1.6 auf 1.8T umgestiegen ist und mir sagen kann wie sich das ganze prozentual ausgewirkt hat...

am 11. Juni 2008 um 20:08

Der 1.8T ist günstiger als der 1.8er. Es hat mal jemand die Einstufungen gepostet. Kannst ja mal die Sufu benutzen. 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Hilfe!Diesel oder Benziner?