ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Hifi System nachrüsten

Hifi System nachrüsten

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 3. November 2014 um 17:55

Hallo Leute!

Habe in meinem BMW 318d GT nur das Basis Soundsystem verbaut (auch kein Navi).

Leider hat das Basis-Soundsystem keine Hochtöner verbaut und ich würde mir einen besseren Sound wünschen.

Wollte mal fragen ob es die Möglichkeit gibt, das "HiFi Lautsprechersystem" beim BMW Händler nachzurüsten.

Mit welchen Kosten kann man ca. rechnen?

Danke und lg

Ähnliche Themen
36 Antworten

Hi

Dafür gibts das Alpine HiFi Nachrüstsystem im Zubehörangebot von BMW.

Wenn du es dir selbst einbaust (und codierst) kostet es dich in etwa 450€. Wenns der Händler einbaut etwa das Doppelte.

Siehe auch: http://www.motor-talk.de/.../alpine-nachruest-ls-system-t4248180.html

Lg

Roland

Nachtrag: Du mußt abklären, ob das Nachrüstsystem für den 1er & 3er auch für den 3er GT passt.

Link: http://m.leebmann24.de/item/3430333337

hab das Hifi System verbaut - ist auch nicht der Renner ;)

Gruß

odi

Themenstarteram 3. November 2014 um 18:31

Wenn es der Händler einbaut, wird des dann auch in der Ausstattungsliste aufgenommen?

Nein. Auf jeden Fall nicht in der Liste, welche aufgerufen wird anhand deiner Fahrgestellnummer.

das alpine kannst du dir sparen. totaler quark. ein tipp: ab zum carhifi-spezialisten deiner wahl. die holen 5 mal mehr raus als bmw selbst mit den zubehörlösungen. schau dir das mal an: http://www.youtube.com/watch?v=opO1j2J-3TE

"totaler quark" ist wirklich sehr subjektiv ausgedrückt. Stell dir vor, es gibt Menschen denen sogar der Standard-Sound reicht. Im Vergleich ist natürlich das Alpine schlechter als das System im gepostetem Video. Jedoch auch mindestens um die Hälfte günstiger.

Der TE bemängelt die fehlenden HT im Auto. Alpine hat sie und Alpine HT sind besser als gar keine HT. Desweiteren sagt er, er möchte besseren Sound. Alpine bringt eine Endstufe mit welche allemal besser als die im Standardradio ist. Ergo besserer Sound und pegelfester wird es auch.

So nun, ob DAS dem TE im Endeffekt reicht muss er selber wissen. Evtl. versuchen irgendwo probezuhören.

Die Tipps welche gleich hochgreifen und nur Systeme ab 1000,-€ als grad noch gut genug beschreiben finde ich nicht hilfreich. Man sollte die Alternativen von günstig bis teuer aufzeigen und dem Fragenden das Probehören nahelegen (soweit möglich).

Die günstigste Alternative wäre nur die HT nachzurüsten. Leicht besserer Sound durch die nun vorhandenen Hochtöne. Das wars aber auch schon.

Eine Stufe höher würde ich das Alpine-Set (oder Vergleichbares) sehen. Also HT plus eine Endstufe für das Frontsystem und die Subs. Um die 600 bis 800 € mit Einbau. Deutlich besserer und pegelfester Sound als Standard. Vielen reicht das als Steigerung.

Als dritte Stufe sehe ich den Tausch des Frontsystems, der Subs und zusätzlich einen guten DSP-Verstärker hinzu. Einbauen, einmässen, genießen. Kosten: mindestens 1200,-€

Von Originalnachrüstungen bei BMW auf HiFi System oder gar H/K würde ich absehen. Verhältnis Preis/Leistung ist mehr als schlecht. Die Möglichkeit hat man aber trotzdem, falls man es unbedingt möchte.

Grüße

Tud

ich bin mit dem alpine im e90 sehr zufrieden !!

Für die Kohle ist das Alpine klasse, hatte es in 2 E90 auch gehört und einmal mit eingebaut.

Mehr geht immer, aber das fand ich relativ gut vom Preis-Leistungsverhältnis. Zudem Alpine an sich auch kein Mist ist.

Kann aber noch nicht sagen, was das Alpine im Nachfolger F3x bringt...

Und klar: Mehr geht immer. Auch preislich.

PS: nächstes mal gleich mitverhandeln beim autokauf :-)

Bin Ebenfalls mit dem Standardsystem (gebrauchter 328xi 02/13) unzufrieden und wollte drum alpine nachrüsten. Antwort von BMW: Geht nicht für 328/ 335, weil diese Modelle einen synthetische Motorsound-Generator haben und der neue Verstärker von Alpine diese Geräusche falsch verstärken würde! Bin etwas irritiert... Kann man diesen Fake Sound Mist weg codieren und dann doch Alpine nachrüsten?

Motorsound Generator im R6 335? Das kann doch wohl nicht wahr sein.

Die Antwort von BMW an mich:

Nur die M-Modelle haben einen Soundgenerator, um die "Sportlichkeit" zu betonen.

Außerdem empfehle ich Leuten, die Hochtöner im F34 vermissen, den Gang zum Ohrenarzt.

Der soll die Frequenzhörkurven beider Ohren aufnehmen,

bevor man viel Geld für "Hifi im Auto" ausgibt.

Da gibt es dann sicher einige Überraschungen, wie "hoch" man im "fortgeschrittenen Alter" überhaupt noch hört :D

Zitat:

@odi222 schrieb am 3. November 2014 um 18:14:14 Uhr:

hab das Hifi System verbaut - ist auch nicht der Renner ;)

Das Alpine ist doch aber doch besser als das Standart System oder?

Zitat:

@radair schrieb am 3. November 2014 um 18:03:34 Uhr:

Hi

Dafür gibts das Alpine HiFi Nachrüstsystem im Zubehörangebot von BMW.

Wenn du es dir selbst einbaust (und codierst) kostet es dich in etwa 450€. Wenns der Händler einbaut etwa das Doppelte.

Siehe auch: http://www.motor-talk.de/.../alpine-nachruest-ls-system-t4248180.html

Lg

Roland

Nachtrag: Du mußt abklären, ob das Nachrüstsystem für den 1er & 3er auch für den 3er GT passt.

Link: http://m.leebmann24.de/item/3430333337

Ich denke unter HK geht nichts wirklich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen