ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Heute neuen 330i gefahren

Heute neuen 330i gefahren

Themenstarteram 22. Februar 2005 um 19:12

Hatte heute die Gelegenheit den neuen Dreier mal einen Tag lang auf Herz und Nieren zu prüfen.

Fazit:

Bei der Verarbeitungsqualität sind für mich keine Unterschiede mehr zu Audi festzustellen. Alle Achtung BMW ;-)

Über das Design lässt sich ja immer streiten, deshalb enthalte ich mich hier eines Urteils.

Was mich allerding wahnsinnig beeindruckt hat, ist der 3 Liter Motor. Das er aufgrund der Mehrleistung ein wenig spritziger ist als mein TT, ist ja OK. Aber die Leistungsentfaltung ist schon klasse. Vor allem bei höheren Drehzahlen keine Vibration und absolut samtig. OK, ist halt ein 6 Zyl. Aber mein Motor wirkt dagegen irgendwie zugeschnürt.

Was habt ihr für Erfahrungen?

P.S. Das soll hier kein Loblied auf BMW werden, da man zumindest den Dreier und den TT ja nicht vergleichen kann. Ich war einfach nur von der Maschine beeindruckt.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Wieviel PS hatte der denn?

Überlegst du dir, deinen TT gegen nen BMW zu tauschen?

Danke! Wie lange braucht der dann auf 100?

BMW heisst ja nicht umsonst "Bayrische MotorenWerke"!!!

Motoren bauen konnten die schon immer.

Ausserdem hat der 3 Liter ja VANOS! Eine ziemlich geniale Erfindung. (VAriable NOckenwellen Steuerung!")

MFG

Hi, will mir ja nicht den Zorn zuziehen, aber ich denke, es ist hinlänglich bekannt, dass BMW in Deutschland die (zweit)besten Motore baut. Und der 3 LiterReihenSechser hat einen ziemlich perfekten Masseausgleich.

Zur Verarbeitung: Oberflächlich betrachtet könnte ich Dir recht geben, aber dass es wirklich so ist, na ich weiss nicht. Zur Verarbeitung zählt auch die Wahl der Materialien, und die ist m.E. nicht so toll.

BMW baut nette Autos mit tollen Motoren. Ich möchte keinen mehr. Mich interessiert mal eher der RS4.

Grusss Wotan

Themenstarteram 22. Februar 2005 um 20:14

@LoveL:

Na ja, hatte schon genug Theater mit der Karre.

Aber der Dreier fällt aus weil zu unsportlich und der Z4 gefällt mir von innen nicht.

Bei einem Z3 Coupe 3.0 könnte ich eventuell noch schwach werden.

:-( dann doch lieber einen shooting brake. :-)

Oh ja, Motoren bauen können die.....!

Habt ihr schon mal in einem M3 gesessen der alle viere oder besser gesagt alle sechse von sich gestreckt hat??? Zumindest diese Maschinen sind total überzüchtet und es wurde Zeit das sie abgelöst wurden. Irgendwann geht der Schuß halt mal nach hinten los!

Was die Karren heut zu Tage kosten muss die Verarbeitung TOP sein. Was kostet der 330???

Tippe so auf 35 bis 40!!!

TT-Torsten, so weit ich weiss, waren bei den M3 fehlerhafte Lagerschalen verbaut. Hat auch mal Aktionen deswegen gegeben. Denke eher, zu viele haben das Auto nicht pfleglich behandelt. Warmfahren und so...

Gruss Wotan

Bei mir war das damals ein 2001er e46 M3. Warm gefahren und dann mal die angegebene und versprochene Drehzahlgrenze ausgetestet und........Puuuuff!!! Ging nach Audi und gab neuen Motor und ich ab nach Audi gewechselt!!! :)

braucht ca. 6,3sek.

vanos hatten aber schon die alten modelle z.b. e36.

du meinst sicherlich valvetronic, das teile steuert die öffnungsdauer und den hub der einlassventile.

Ups, der M3 ging natürlich nach BMW!!!

Zitat:

Original geschrieben von ALA

braucht ca. 6,3sek.

vanos hatten aber schon die alten modelle z.b. e36.

du meinst sicherlich valvetronic, das teile steuert die öffnungsdauer und den hub der einlassventile.

Und was steuert deiner Meinung nach die Öffnungsdauer der Ventile????

Ja, richtig! Die Nockenwellen!

Valvetronic ist höchstens die elektronische Steuerng davon!

google mal bissl, dann siehste den unterschied zwischen vanos und valvetronic. vanos gibts seit ca. 15 jahren bei bmw. valvetronic kam erst mit dem neuen 7er ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Heute neuen 330i gefahren