ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Herausragende Blattfedern Jako o

Herausragende Blattfedern Jako o

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 23. Juni 2013 um 11:22

Hallo,

habe mir Ende Mai einen neuen Caddy gekauft. Trendline 1,2 TSI 63 KW, Jakko o.

Hatte zuvor das Vorgängermodell.

Ich habe mittlerweile die unten schräg heraus hängende Blattfeder moniert bei VW. Sieht nicht schön aus, werde ständig darauf angesprochen, was da unten raus hänge und ich könnte mir vorstellen, dass ich auch hängen bleiben könnte.

Habe mir schon viele Caddys angesehen, alle Blattfedern verlaufen parallel zum Unterboden oder sind nur minimal nach unten gebogen.

Der Autohändler hat sie bereits einmal getauscht, sieht immer noch aus wie vorher??? Könne sich noch setzen???

Habe nun bei VW direkt einen Mangel angemeldet.

Wer hat ähnliche Erfahrungen dazu?

Gruß Beate

Beste Antwort im Thema

Die Schiebefensternachfolger waren alle immer besser und genauso undicht, also sei lieber froh, dass es Dir auf diese dusselige Weise erspart geblieben ist wieder das Schiebefensterlotto zu spielen und genieße die deutlich bessere Sicht beim Schulterblick durch das feste Fenster;).

100 weitere Antworten
Ähnliche Themen
100 Antworten
Themenstarteram 24. Juni 2013 um 18:12

@audiJunge:

Vergleichsfahrzeug! Mir hat bei meiner ersten Reklamation ein Vergleichsfahrzeug präsentiert, was keine Symptome hat! Als ich das erste Mal dort war, haben sie mein Fahrzeug nämlich aufgebockt und dann ein Vergleichsfahrzeug nebendran. War auch kurz vor der Auslieferung. Habe mit eigenen Augen gesehen, dass dort die Federn bei waren, sowohl stehend als auch hochgebockt. Der Serviceleiter hat überprüft, dass es sich um das gleiche Fahrwerk handelt. Die vier Mechaniker waren alle ratlos. Einer hat gesagt, da könne man ja mal hängen bleiben. Als ich ihn noch einmal drauf ansprach, wollte er das natürlich nicht so gerne wiederholen.

Alles wurde vermessen, Bilder gemacht, an VW gesendet. Daraufhin habe - so der Serviceleiter - VW noch einmal Daten nachgefordert und dann - wie gesagt - habe sie die Federn austauscht! Ergebnis: Immer noch der gleiche Zustand.

DAnke für deine Aufmerksamkeit. LG

dann würd ich als Laie schlicht und ergreifend folgern: an den Federn liegts nicht, sondern an was anderem und das zu tauschen oder zu richten wird vermutlich ein bißchen aufwändiger sein, als Federntauschen!

Ich würd dranbleiben, du kannst ja so nicht mal über einen Randstein fahren....

übrigens hab ich den gleichen und meine Federn haben bei weitem nicht so einen Abstand, wenn du willst kann ich einen Meterstab hinhalten und fotografieren aber du hast ja schon genug vergleich

Ist zwar jetzt ein bischen Off-Topic, aber bevor ich ein neues Auto kaufe/bestelle, schau ich nach, was drin ist. Die Schiebefenster sind seit dem Facelift aufpreispflichtig (warum wohl?) ;).

Themenstarteram 25. Juni 2013 um 15:31

@aliwoka: Ja bitte schicke mir ein Foto! Dann habe ich ein Vergleichsmodell zur Hand. Danke.

@tete86: Nachher ist man immer schlauer. Ich vertraute darauf, dass der mir eigentlich sympatische VErkäufer mich genauso so gut wie beim ersten Mal berät. Es hat es sogar zugegeben bei der Übergabe, dass ein Beratungsmangel vorliegt! Den Vorschlag, den er mir gemacht, wie man nachträglich an ein Fenster gelangen könnte, will ich hier lieber nicht darlegen.

Ich glaube mittlerweile, die Verkäufer des Händlers wussten das alles selbst nicht so genau. Ich habe den Caddy nach Prospekt gekauft. Nur dort haben ich ihn gesehen. Und hier haben alle Modell ein kleines Schiebefenster.

Tja, so wird man heutzutage eigentlich doch recht unseriös getäuscht. Für gutgläubige Menschen wie mich eine Falle.

Zitat:

Ich möchte noch ergänzen, dass ich mich bereits bei Abholung sehr geärgert habe, weil hinten kein zu öffnendes Fenster drin ist.

Sei Froh!

Gebe mal Schiebefenster undicht hier in die Suche ein ;)

 

Das mit den Blattfedern würde ich so nicht hinnehmen.

Stelle dir vor, es liegt ein Ast / Baum auf der Strasse. Da ist dann deine Blattfeder prädestieniert, so etwas aufzusammeln. :rolleyes:

Zitat:

Ich frage mich, warum man das Auto bei Nichtgefallen nicht einfach zurück geben kann? Macht man doch heute mit allem. Karton gepackt, zurück gesendet. :-)

Weil sich jeder seinen Wagen individuell zusammenstellt. Von Farbe über Motor / Ausstattung bis zum Schiebefenster. ;)

Themenstarteram 25. Juni 2013 um 18:01

@trabsarena: ich habe mein Auto nicht individuell zusammengestellt. Basisversion plus Nebelscheinwerfer. Sonst nichts.

Das Problem Schiebefenster habe ich gelesen.

In meinem vorherigen hatte ich eines ohne Probleme, schon deshalb, weil ich es selten aufmache. Keine Kinder mehr im Haus!

Und eben deshalb gibt es ja eine Nachfolgelösung, die besser ist! Das wurde mir jetzt gesagt. die sind im jakko o prospekt abgebildet.

Die Schiebefensternachfolger waren alle immer besser und genauso undicht, also sei lieber froh, dass es Dir auf diese dusselige Weise erspart geblieben ist wieder das Schiebefensterlotto zu spielen und genieße die deutlich bessere Sicht beim Schulterblick durch das feste Fenster;).

Meine vollste Zustimmung geb.

Schon mal dran gedacht einen anderen Händler/Werkstatt zu konsultieren?

Mir scheint so als wären da Stümper versammelt !

Zitat:

 Da war die Vorfreude im Werk auf die kommenden freien Wochenenden wohl so groß das bei der Qualitätskontrolle auf solche Details nicht mehr geachtet werden muss

... kommt in Posen nicht sowieso nur jedes 7te Fahrzeug zur "großen"? Qualitätskontrolle ?

Themenstarteram 27. Juni 2013 um 15:51

VW hat Antwort auf die Mängelrüge für die nächsten Tage versprochen.

Der Verkäufer - wieder aus dem Urlaub zurück - hat gesagt, der gleiche Caddy stehe bei ihm jetzt im Verkaufraum, schaue die Feder auch "bisschen"raus. Das sagt ja noch nicht, dass das richtig ist.

Ich berichte.

Zitat:

......schaue die Feder auch "bisschen"raus.

Bei dir ist aber nicht ein bisschen, sondern gaaaanz viel.

Schaue hier...

http://www.motor-talk.de/.../blattfeder-puffer-t1669669.html?...

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 14:37

@transarena:

danke für den link. Werde ich mir merken.

habe noch einmal den Abstand zum Boden vermessen. 17 cm.

Warte noch auf antwort von VW und meinem Händler.

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 15:11

Derweil die Warterei auf eine gescheite Antwort nervt, bekommt man die Blattfedernkrankheit, die zur Folge hat, dass des öftern unter dem Caddy liegend, sich verrenkend gesehen wird...:D Immer wieder neue Beweisstücke sammelnd. Hoffe, der Arzt kommt bald.

Ich hab gelesen, die Blattern sind im Vormarsch: hier haben wir die Auswirkung:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Herausragende Blattfedern Jako o