ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Heckklappe läßt sich nicht mehr öffnen.

Heckklappe läßt sich nicht mehr öffnen.

Audi A3 8P
Themenstarteram 12. Juni 2011 um 13:16

Hallo,

bei meinem A3 läßt sich seit kurzem die Heckklappe nur noch mit der Fernbedienung öffnen. Hatte das Problem vor ca. 3 Monaten schon mal, aber da ließ sie sich noch sporadisch von Hand öffnen. Bin dann beim :) vorgefahren und der meinte, der Taster vom Griff wäre kaputt.

Zuhause habe ich dann die Abdeckung abgebaut und den kompletten Griff / Öffner ausgebaut. Beim Durchmessen des kleinen Microschalters hatte ich aber keinen einzigen Aussetzer. Dann alles wieder zusammengebaut und siehe da, er funktionierte wieder einwandfrei :D. Aber leider nur ca. 2 Wochen, jetzt geht garnichts mehr von Hand, nur noch mit der Fernbedienung.

Hat vielleicht jemand von euch das gleiche Problem?

Ich mußte beim Ausbau so einen Kasten (Steuergerät ? mit mit Lichtleitfaserkabel ? ) ausbauen, um an die Verschraubung von der Griffleiste zu kommen, kann es damit zusammenhängen?

Es nervt nämlich langsam mit dem öffnen über der Fernbedienung, wenn jemand plötzlich in den Kofferraum will und der Schlüssel steckt noch im Zündschloss, geht er nämlich nicht auf, wenn man drauf drückt, man muß ihn erst rausziehen.

Danke im voraus

Gruß Bernd

Ähnliche Themen
56 Antworten
am 13. Juni 2011 um 17:41

habe genau das gleiche poroblem ganz genau wie du es hast

ich hätte auch gesagt Taster kaputt - würde an deiner stelle nochmal alle sicherungen kontrollieren - und wenns dann nicht funzt taster tauschen

Hallo Zusammen,

ich hab seit ein paar tagen das selbe Problem.

Mit der Fernbediehnung öfnet sich die Heckklappe wunderbar, aber mit dem Taster keine chance.

Hat von euch jetzt jemand schon was unternommen? Bedeutet das, es muss die komplette Leiste getauscht werden? Oder können da auch noch andere Fehler vorliegen? Da die Ansteuerung mit der FB funktioniert, kann es ja eigentlich nur vom Taster sein?

Danke und Grüße

Habe auch genau das gleiche Problem..

Ich werde in den nächsten Tagen mal beim :) vorbei schauen, sollte ja noch auf Garantie laufen,oder?

Wieso sollte das bei einem 6 Jahre alten Auto auf Garantie laufen?

Mikroschalter? Wenn ja, muss die Griffleiste getauscht werden.

http://www.motor-talk.de/.../...lappe-oeffnet-nicht-mehr-t2270359.html

http://www.motor-talk.de/.../...-noch-per-funkschluessel-t3221942.html

ich habe das problem auch seit kurzem .Jetzt ist es so schlimm dass es fast nie geht außer ich schließ den auf und zu wieder dann geht es ohne probleme.Müsste ich jetzt den Griff neu kaufen oder was ?

Schloss oder Griff - beides kostet aber nicht die welt und ist in der Regel auch recht einfach zu tauschen!

So ein mist das ganze. Ich hab den Schalter durchgemessen. Der funktioniert. Ich habe das problem auch, wenn ich den Schalter überbrücke. Somit kann der es nicht sein. Wenn ich am Stecker vom Stellmotor messe, dann kommt bei ihm nicht bei jeder Betätigung Strom an. Somit ist es weder Taster, noch Stellmotor! Hat von euch noch jemand eine Idee, oder gar dasselbe Problem schon einmal gelöst? Ich wäre euch dafür sehr dankbar!

Grüße!

Zitat:

Original geschrieben von Mr ScHocKii

ich habe das problem auch seit kurzem .Jetzt ist es so schlimm dass es fast nie geht außer ich schließ den auf und zu wieder dann geht es ohne probleme.Müsste ich jetzt den Griff neu kaufen oder was ?

Bei mir war es die Griffleiste. Hat glaube ich um die 70€ gekostet. Ist etwa 3 Monate her. Problem besteht seither nicht mehr, aber seit etwa 1 Woche behauptet das FIS das die Kofferraumklappe nicht geschlossen ist. Die ist aber zu.... Da muss ich wohl noch mal die Verkleidung entfernen. Eventuell ein Wackelkontakt am Stecker. (...oder sind andere Fehler hierzu bekannt?)

Zitat:

Original geschrieben von tomcologne

...

aber seit etwa 1 Woche behauptet das FIS das die Kofferraumklappe nicht geschlossen ist. Die ist aber zu.... Da muss ich wohl noch mal die Verkleidung entfernen. Eventuell ein Wackelkontakt am Stecker. (...oder sind andere Fehler hierzu bekannt?)

Hier:

http://www.motor-talk.de/.../...rraum-offen-sagt-das-fis-t1314684.html

Muss das Thema nochmal aufgreifen, habe in der SuFu kein passenderes gefunden...

Ich habe das selbe / ein ähnliches Problem.

Selber kann ich den Kofferraum jederzeit öffnen, wenn ich aber jemanden z.B. auf dem Weg zur Arbeit einsteigen lasse und diese Person will noch etwas in den Kofferraum geben (bei laufendem Motor), öffnet der sich nicht. Ich kann dieses Problem jedoch ganz simpel umgehen, in dem ich schnell die Fahrertür öffne - dann geht der Kofferraum bei Wiederbetätigung des Tasters auf. Ist da etwas nicht in Ordnung oder ist das normal?

Danke für die Hilfe!

am 4. Oktober 2011 um 23:09

Zitat:

Original geschrieben von moadin89

Muss das Thema nochmal aufgreifen, habe in der SuFu kein passenderes gefunden...

Ich habe das selbe / ein ähnliches Problem.

Selber kann ich den Kofferraum jederzeit öffnen, wenn ich aber jemanden z.B. auf dem Weg zur Arbeit einsteigen lasse und diese Person will noch etwas in den Kofferraum geben (bei laufendem Motor), öffnet der sich nicht. Ich kann dieses Problem jedoch ganz simpel umgehen, in dem ich schnell die Fahrertür öffne - dann geht der Kofferraum bei Wiederbetätigung des Tasters auf. Ist da etwas nicht in Ordnung oder ist das normal?

Danke für die Hilfe!

Das ist ganz normal. Ist die automatische Verriegelung (Autolock) zu deiner Sicherheit. Du kannst das ganze auch simpel umgehen, in dem du den Taster für "Öffnen" neben dem Türgriff drückst. Weiteres dazu findest du im Handbuch.

Wenn es dich nervt und du diese Funktion nicht möchtest, kann die auch rauscodiert werden.

Eventuell geht es beim FL auch im FIS, das weiß ich gerade nicht :confused:

Zitat:

Original geschrieben von moadin89

Danke für die Hilfe!

Da gibts nix zu helfen. Da hilft nur die BDA...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Heckklappe läßt sich nicht mehr öffnen.