ForumYeti
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Yeti
  6. Halterung für Garmin-Navi

Halterung für Garmin-Navi

Skoda Yeti 5L
Themenstarteram 11. Juni 2017 um 13:02

Guten Tag Zusammen,

mein Schwiegervater ist seit letzter Woche stolzer Besitzer eines 1.2l Yeti als EU-Reimport.

Jetzt möchte ersehen Gamin Nüvi1450 im Auto weiterbenutzen, aber nicht mehr an der Frontscheibe. Er stellt sich eine Halterung im Lüftungsgitter vor. Hat jemand von euch damit Erfahrungen oder evtl. eine andere Alternative ?

Gruß Marco

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

@Marco_A6_Avant schrieb am 11. Juni 2017 um 13:02:42 Uhr:

Guten Tag Zusammen,

mein Schwiegervater ist seit letzter Woche stolzer Besitzer eines 1.2l Yeti als EU-Reimport.

Jetzt möchte ersehen Gamin Nüvi1450 im Auto weiterbenutzen, aber nicht mehr an der Frontscheibe. Er stellt sich eine Halterung im Lüftungsgitter vor. Hat jemand von euch damit Erfahrungen oder evtl. eine andere Alternative ?

Gruß Marco

Hallo,

Ich hab von Brodit den Halter für die mittleren Lüftungsgitter. Hat den Vorteil man muss nichts bohren oder kleben, wird nur geklemmt. Und liegt in guter Blickposition. Das Kabel ist etwas im Weg, aber damit kann ich leben. Wäre es bei anderen Lösungen aber auch.

Hatte erst vor den Halter vorn links für die A-Säule zu kaufen aber da wäre eine feste Kabelverlegung fast zwingend erforderlich, es sei denn man benutzt das Navi im Akkubetrieb. Und am neuen Yeti wollte ich nicht basteln.

Gruß

Norbert

Themenstarteram 11. Juni 2017 um 13:22

Zitat:

@s211opa schrieb am 11. Juni 2017 um 13:16:51 Uhr:

Zitat:

@Marco_A6_Avant schrieb am 11. Juni 2017 um 13:02:42 Uhr:

Guten Tag Zusammen,

mein Schwiegervater ist seit letzter Woche stolzer Besitzer eines 1.2l Yeti als EU-Reimport.

Jetzt möchte ersehen Gamin Nüvi1450 im Auto weiterbenutzen, aber nicht mehr an der Frontscheibe. Er stellt sich eine Halterung im Lüftungsgitter vor. Hat jemand von euch damit Erfahrungen oder evtl. eine andere Alternative ?

Gruß Marco

Hallo,

Ich hab von Brodit den Halter für die mittleren Lüftungsgitter. Hat den Vorteil man muss nichts bohren oder kleben, wird nur geklemmt. Und liegt in guter Blickposition. Das Kabel ist etwas im Weg, aber damit kann ich leben. Wäre es bei anderen Lösungen aber auch.

Hatte erst vor den Halter vorn links für die A-Säule zu kaufen aber da wäre eine feste Kabelverlegung fast zwingend erforderlich, es sei denn man benutzt das Navi im Akkubetrieb. Und am neuen Yeti wollte ich nicht basteln.

Gruß

Norbert

ich bevorzuge solch ein Teil, das lässt sich flexibler positionieren und steht dann mit dem Navi nicht soweit vor wir die Lüftungshalter: http://www.ebay.de/.../352077415553?...

Suche mal nach "Brodit", die bieten für verschiedene Fahrzeuge sehr stabile Navi Halter an, welche mit Adaptern an alle möglichen Navi anzupassen sind.

In meinem Golf hatte ich das Teil. Meiner Meinung nach gibt es kaum was besseres.

Themenstarteram 11. Juni 2017 um 19:08

Danke für die Infos.

Problem ist das die Halterung abnehmbar sein soll...

Dass als besondere Herausforderung :)

Wenn man das Ablagefach oben in der Mitte des Armaturenbrettes öffnet, kann man z.B. dieses Kissen mit Halterung (s.o.) http://www.ebay.de/.../352077415553?... hineinstellen.

Oder man legt eine glatte Metallplatte oder eine Glasplatte in das Ablagefach und befestigt die übliche Saug-Halterung dort statt an der Windschutzscheibe.

Gruß, Gizmo

Ich weiß (noch) nicht, wie die Oberfläche der oberen Ablage des Yeti über den Lüftungsschlitzen beschaffen ist, aber ich werde dort vermutlich wieder meine "Adhäsionshalterung" befestigen.

Bei meinem Octavia ist die Oberfläche an ähnlicher Stelle (dort gibt es aber keinen Ablagendeckel...) relativ weich und genarbt.

Die Adhäsionshalterung mit Kugelkopf, die genau für mein Garmin Navi passt, hält an dieser Stelle aber schon (ok, 2-3 Unterbrechungen gab es zwischendurch...) bereits seit fast 3 Jahren.

Diese Stelle ist von der Sicht her optimal. Das Problem mit dem kabel, welches immer irgendwie nach unten führt, besteht natürlich auch bei dieser Lösung.

Lüftungsschlitze und deren Einstellmöglichkeiten möchte ich nicht so gerne teilweise blockieren.

Zitat:

@Gizmo1 schrieb am 12. Juni 2017 um 17:45:45 Uhr:

Wenn man das Ablagefach oben in der Mitte des Armaturenbrettes öffnet, kann man z.B. dieses Kissen mit Halterung (s.o.) http://www.ebay.de/.../352077415553?... hineinstellen.

Oder man legt eine glatte Metallplatte oder eine Glasplatte in das Ablagefach und befestigt die übliche Saug-Halterung dort statt an der Windschutzscheibe.

Gruß, Gizmo

Die Lösung mit der Metallplatte habe ich jetzt gewählt, da die

1.:

mich nichts gekostet hat und

2.: es zulässt, dass das Navi-Display den nahezu optimalen Standort hat und zudem genau zu den Augen des Fahrers gerichtet ist.

verwendet habe ich ein 1mm Blech aus nicht rostendem Stahl, welches relativ genau an das Ablagefach angepasst ist.

Mit Saugnapf steht mein Garmin nüvi 2598 etwas links, genau zum Fahrer gewendet auch beim flotten fahren über schlechte Wege sehr stabil. Geräusche macht die Konstruktion zudem nicht.

Die Höhe passt durch den Saugfuß mit Kugelkopf "automatisch" genau:

Man kann den unteren Bildschirmrand des Navi gerade noch sehen.

Die Klappe des Abdeckfachs habe ich mit einer kleinen, selbst gebastelten Blech-Klammer (ebenfalls nicht rostender Stahl 1mm) eben über dem Navi arretiert, so dass nichts scheuern oder Geräusche machen kann.

Die ansonsten ja vollständig geöffnete Klappe war mir zu hoch.

Die Arretierklammer greift in die originalen Verschlussöffnungen der Klappenschließung, kann daher nicht verrutschen, beschädigt nichts und ist mit einem Handgriff (mit Deckel-Tastenbetätigung) zu entfernen.

Die Klappe ist jetzt also nur noch so weit geöffnet, dass man den oberen Bildschirmrand des Navi vollständig sehen kann. Sieht in jedem Fall deutlich gefälliger aus, als wenn man mit vollständig geöffneter Klappe unterwegs ist.

Alles zusammen lässt sich sehr schnell auf- und abbauen.

Sorry ein Jahr später, hab ich jetzt das gleiche Thema. Gibts bitte ein Foto von der Konstruktion? Hab mein Nüvi jetzt über der Klappe am Fenster mit beweglichem Saugfußhalterarm, somit ist das Ablagefach während der Fahrt immer zu. Überlegung war schon die Klappe zu demontieren da ich wegen Dashcam Reflektionen Frontscheibe das hier benutze:

https://www.ebay.de/.../173181718381?...

Mein Nüvi liegt jetzt mit der Unterkante auf der Matte auf, aber diese Nüvi- Position ist mir zu weit weg.

Hallo

Ich habe mein Navigon Navi mit einem Magnethalter direkt unter dem Warnlichtschalter befestigt.

Der Magnethalter wird angeklebt und kann auch rückstandslos entfernt werden.

Am Magnethalter hänge ich nach Belieben Handy/Navi/Brille dran.

Der Link zum Artikel: https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_4?...

Aus Erfahrung kann ich nur empfehlen nach dem ankleben mindesten 3 Tage zu warten bevor man da was dran hängt, denn der Kleber muss aushärten.

Und die Stelle vorher gut reinigen, ich nahm Nagellackentferner.

danke, dass wird sowas bis Herbstende werden, gefällt mir und ist noch erhältlich. Mein Meriva ist schlimm vom Klettbandkleber verziert. Ansonsten war Klettband ok für Albrecht Digitalradio etc., ich habe letztens das graue Doppelklebeband verwendet wie es unter den Garminhalteplatten drunter ist.

Im Anhang mal meine Lösung.

Die normale Saugnapfhalterung ist an einem passend gebogenen Blech befestigt. Eine selbstgebogene Klammer hält den Deckel des Fachs genau über dem Navi.

Rückstände o.ä. gibt es nicht, wenn ich die Geschichte entferne, denn es wird nichts an Fahrzeugteilen durch Kleben/Festsaugen o.ä. befestigt und verkratzen kann auch nichts.

Die Klammer greift unten an der Verriegelung und oben am Deckel in die originalen Öffnungen. Von allein kann sich die Klammer nicht lösen.

Oft brauche ich das Navi ohnehin nicht und dafür ist es eine in meinen Augen gute Lösung, denn die Höhe der Anzeige stimmt, das Navi ist genau zum Fahrer gedreht, die direkte Umgebung um das Navi ist dunkel, es wird keine Lüftung oder Bedienung abgedeckt und der Deckel schirmt sogar etwas Sonnenlicht von der Anzeige ab.

Naviyeti1

Ganz ehrlich, mit offener Klappe vom oberen Ablagefach möchte ich nicht fahren wollen.

Das mit dem doppelseitigen Kleber ist der richtige Weg. Die Pads von 3M sollten bevorzugt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Yeti
  6. Halterung für Garmin-Navi