ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Haltbarkeit Bremsbeläge E91 lci 330d

Haltbarkeit Bremsbeläge E91 lci 330d

BMW 3er
Themenstarteram 29. Febuar 2012 um 12:01

Hallo alle miteinander ,

mein e91 lci 330d hat jetzt ca 17800km gelaufen

Bordcomputer zeigt an noch 2000 km dann Beläge wechseln

dann hätte ich knapp 20000km ist das normal für das Fahrzeug?

Hatte vorher einen e61 530d denn habe ich mit 44000km abgegeben mit den ersten Belägen.

Davor fuhr ich einen volvo v70 auch die ersten Beläge bei ca30000 km fällig.

Ich habe auch nicht mein Bremsverhalten geändert oder fahre mit viel Gewicht hmm.....

Mein freundlicher meint er versucht ein Kulanzantrag aber er meinte auch wenn nichts gravierendes mit der Bremse ist

dann ist das Verschleiss und somit meine Sache.

Wir werden sehen Ich erwarte heute Nachmittag das Ergebnis der Kulanzanfrage Ich halte euch auf dem laufenden.

Gruss Jens

Ähnliche Themen
22 Antworten

Vorne oder hinten?

 

Hängt wohl davon ab wie du fährst, wir haben hinten bei HA 60 bzw. 80 tkm gewechselt. Vorne bei ca. VA 75 und 105 tkm.

 

gretz

Themenstarteram 29. Febuar 2012 um 12:10

Er zeigt an vorne 2000km und hinten 8000km

Meiner Meinung unglaublich

was ist dein durschnitssverbrauch & Fahrprofil?

Das hat meiner ansicht nach nichts mit dem Fahrzeug sondern mit dem Fahrer zu tun...

bei mir sind ca. 25.000 normal, gleiches fahrzeug

Themenstarteram 29. Febuar 2012 um 12:16

Durchschnittsverbrauch ca 8 liter

Profil hm...wenn Ich mal kann gebe Ich auch mal Gas.

Du sagst 25000km das sind immerhin 5000km mehr dafür brauche ich ca 5 Monate

Zitat:

Original geschrieben von jens1211

Durchschnittsverbrauch ca 8 liter

Profil hm...wenn Ich mal kann gebe Ich auch mal Gas.

Du sagst 25000km das sind immerhin 5000km mehr dafür brauche ich ca 5 Monate

viel bab? viel bremsen? 

 

Bin mal gespannt was seitens bmw rauskommt. Vermute mal nichts, da die kulanzzeitraum normal 4000 km nur ist.

 

gretz

Viel Autobahn mit häufigen hohen Geschwindigkeiten bei viel Verkehr (--> oft aus >200km/h auf 100/120 bremsen) macht schon sehr viel aus. Beim VW Golf Variant hatte ich bis 55tkm keinen Wechsel, dann starke Veränderung vom Fahrprofil, viel Autobahn tagsüber mit häufigen Geschw.wechseln --> 28tkm...

War bei mir das gleiche Problem!

Meister hat hat sich die Bremsen angeschaut und mir danach die Anzeige zurückgesetzt(anscheinend ist die Voreinstellung weniger kulant, wie der tatsächliche Verschleiß!)

Nun habe ich 50000 km drauf und hab eine Restreichweite von HA 18000 km und VA 22000 km!

Musste lediglich bei 47000 km die Bremsflüsssigkeit wechseln lassen.

Fahrzeug is 330d E90 LCI.

Themenstarteram 29. Febuar 2012 um 12:41

BAB im Monat vieleicht 250km,

und bis auf die Stossstange fahren und dann bremsen

ist auch nicht mein Ding,also Ich glaube das Ich ein ganz normaler Fahrer bin

kein Hecktiker und kein Stresser

na ja das man von 200kmh auf 100 - 120kmh mal abremsen muss ok kommt vor aber das ist doch nicht

die Regel

Ich mein ja nur Ich finde 20000km für bremsbeläge vorne zu wenig

wurden die Restbelagstärken den ermittelt? vielleicht liegt nur ein fehler vor, wie schon geschrieben wurde.

 

gretz

Themenstarteram 29. Febuar 2012 um 12:52

Ne weiss nicht ob die Belagstärke ermittelt wurde

hab den Wagen gestern in die Niederlassung gebracht

bis jetzt hat sich noch Niemand bei mir gemeldet,

auch komisch..... na ja vieleicht haben Die viel zu tun,

egal hab ja ein Vorführwagen

Zitat:

Original geschrieben von jens1211

Hallo alle miteinander ,

mein e91 lci 330d hat jetzt ca 17800km gelaufen

Bordcomputer zeigt an noch 2000 km dann Beläge wechseln

dann hätte ich knapp 20000km ist das normal für das Fahrzeug?

Hatte vorher einen e61 530d denn habe ich mit 44000km abgegeben mit den ersten Belägen.

Davor fuhr ich einen volvo v70 auch die ersten Beläge bei ca30000 km fällig.

Ich habe auch nicht mein Bremsverhalten geändert oder fahre mit viel Gewicht hmm.....

Mein freundlicher meint er versucht ein Kulanzantrag aber er meinte auch wenn nichts gravierendes mit der Bremse ist

dann ist das Verschleiss und somit meine Sache.

Wir werden sehen Ich erwarte heute Nachmittag das Ergebnis der Kulanzanfrage Ich halte euch auf dem laufenden.

Gruss Jens

Unabhängig von den Unterschieden, die es bei Belägen ja gibt, hängt es doch wesentlich von der Fahrweise ab.

Bei meinem letzten 1er hab ich die Beläge und Scheiben vorne sowie die Beläge hinten bei km-Stand 95.000 gewechselt Und da zeigt der BC für vorn noch 6.000 km und hinten 18.000 km an.

Zitat:

Original geschrieben von Maexx80

Das hat meiner ansicht nach nichts mit dem Fahrzeug sondern mit dem Fahrer zu tun...

 

bei mir sind ca. 25.000 normal, gleiches fahrzeug

Mit 25.000 km die Beläge zu himmeln, ist schon - vorsichtig ausgedrückt - sehr suspekt.

Das kommt mir aber auch sehr merwürdig vor. Ich habe bei meinem 30d (E90) jetzt 52.000 km drauf. Der Computer zeigt mir aber immer noch eine Restreichweite von 80.000 (vorne) und 18.000 (hinten) an. Ich fahre schon ziemlich zügig und vorausschauend auf der AB, aber man wird doch schon recht häufig von so Schnarchnasen ausgebremst, ihr kennt das ja.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Haltbarkeit Bremsbeläge E91 lci 330d