ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Gute Sommerreifen für den EP3

Gute Sommerreifen für den EP3

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 5. Juli 2011 um 17:48

Hallo,

da meine Sommerreifen komplett abgefahren sind, bin ich auf der Suche nach guten Sommerreifen. Der Preis spielt keine so große Rolle. Ich fahre täglich etwa 80 km Autobahn und 5 km in der Stadt. Ich brauche die Reifen nicht für die Rennstrecke. Für mich sollten die Reifen guten Grip bei trockenen und vor allem bei nassen Straßen haben. Sie sollten auch nach Möglichkeit nicht so sehr abnutzen. Könnt ihr mir vielleicht gute Reifen empfehlen?

Ich habe hier mal ein paar Markenreifen rausgesucht. Welche würdet ihr nehmen?

Pirelli P ZERO NERO 205/45 127€

Continental SportContact 3 132 €

Bridgestone Potenza RE 050 A 136 €

Michelin Pilot Sport 3 172€

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich hatte lange Zeit die Pirellis drauf und war sehr zufrieden damit - auch bei schnellerer Gangart und im Nassen. Nur das Abrollgeräusch ist ziemlich extrem.

 

Hey Hey

Ich fahre seit letztem Sommer Michelin Exalto PE2 88V. Fahre nicht auf der Rennstrecke. Der Grip ist meiner Meinung nach auf nasser wie auf trockener Fahrbahn sehr gut. Abrohlgeräusch empfinde ich als normal und angenehm. Die Abnutzung würde ich mit Mittelklassig bewerten. Hoffe das hilft dir.

Greez

Hatte auf dem EP 3 serienmässig die ollen Bridgestone RE 040- Frechheit, dann die RE 050- wesentlich besser und zuletzt die Pirellis: Das waren die besten Reifen, die ich auf dem Auto gefahren bin. (Laut ist die Kiste eh schon... ) Hielt sich aber in Grenzen mit den Fahrgeräuschen.

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Laut ist die Kiste eh schon...

Das bildest du dir nur ein, weil dein jetziger Reihensechser fast garkein Laut von sich gibt! ;)

Oder du wirst einfach schon alt! :D

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Laut ist die Kiste eh schon...

Das bildest du dir nur ein, weil dein jetziger Reihensechser fast garkein Laut von sich gibt! ;)

Oder du wirst einfach schon alt! :D

Gemessen an vergleichbaren Fahrzeugen dieser Klasse ist der Motor beim gasgeben schon ziemlich präsent. Ich hab 9 Jahre kein Problem damit gehabt. :D Das hat mit alt gar nix zu tun. Beide Motoren haben ihre Reize. Nur bei meinem würden laute Betonreifen definitiv mehr auffallen, als beim CTR.

Zitat:

Original geschrieben von hon100

Sie sollten auch nach Möglichkeit nicht so sehr abnutzen.

Habe momentan noch die Goodyear Eagle F1 Asymmetric bereits die 3. Saison (kaum zu glauben), aber der Verschleiß hielt/hält sich echt in Grenzen trotz sportlicher Fahrweise.

Zuvor hatte ich die Yokohama Advan Sport montiert.

Auch kein schlechter Reifen, aber teurer und höherer Abrieb.

Werde nun mal die Dunlop SP Sport Maxx auf dem CTR probieren.

Also der RE050 ist rein Verschleißtechnisch auf jeden Fall ganz oben mit dabei. Hab den jetzigen Satz das 4te Jahr drauf und er hält mir auch noch bis zum Ende der Sommersaison. Hat auch bei nasser Fahrbahn sehr gutes Gripniveau, wobei zu erwähnen wäre das ich persönlich bei Regen eh nicht am ballern bin. Abrollgeräusch ist auch eher zu vernachlässigen und im Vergleich zu den Re040 um Welten leiser.

 

Chris

Kenne nicht alle davon, aber meine Wahl wäre der 050A für deinen Anwendungsfall!

Themenstarteram 6. Juli 2011 um 13:20

Vielen Dank für die vielen Antworten. Werde jetzt noch etwas überlegen und einige Testberichte lesen und mich dann nächste Woche entscheiden.

Gruß hon100

Zitat:

Original geschrieben von othello

Kenne nicht alle davon, aber meine Wahl wäre der 050A für deinen Anwendungsfall!

Würde ich ebenfalls empfehlen. :)

Zitat:

Original geschrieben von sk8flex

Zitat:

Original geschrieben von othello

Kenne nicht alle davon, aber meine Wahl wäre der 050A für deinen Anwendungsfall!

Würde ich ebenfalls empfehlen. :)

Kann ich mich nur anschließen. Ich fahren den asymmetrischen RE050A auf meinem CTR und mag ihn sehr. Bei Regen bin ich jedoch der Meinung, dass man da etwas mehr aufpassen muss, als bei manch anderen Reifen, aber im Trockenen ist er wirklich hervorragend. Vorher hatte ich den Michelin Pilot Sport, der war nicht besser. Das aktuelle Nachfolgemodell soll hier jedoch besser sein. In einem Autozeitungstest kam auch der Pirelli p Zero sehr gut weg. Ich denke, mit dem macht man auch nicht viel falsch.

Trotzdem, meine Wahl der RE050A.

Grüße

RE50A funktioniert hervorragend aufm CTR. Selbst wenn man mal auf die Strecke möchte ist der Reifen für ne schnelle Runde zu gebrauchen, zumindest auf dem HHR.

Dann wird es Zeit, dass es den auch mal in 19" und dem Traglastindex von 88Y ohne ROF gibt! ;)

Ich hab generell immer RE040 genommen ^^ aber mir gehn die mittlerweile vorn (glaub ich zumindest) derart auf den Zeiger das ich wohl doch mal zum RE050A wechseln werde. Allerdings dachte ich immer der wäre im trockenen schlechter und der Verschleiß höher...?

Nässe interessiert mich eigentlich gar nicht. (Schönwetterfahrzeug hehe ^^)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Gute Sommerreifen für den EP3