ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf VII Variant: Panoramadach undicht

Golf VII Variant: Panoramadach undicht

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 2. März 2015 um 13:49

Hi Alle:

Der Wasserteufel ist angekommen.

Ich fahre seit Dez. 2013 einen Golf VII Variant, der über einen Panoramadach verfügt. Der PD wurde nicht von mir bestellt, sondern von VW Spanien als Markteinführungsbonbon geschenkt. Das Auto war ein Bestellfahrzeug, am 11.09 bestellt, am 11.12 gekriegt. Mein 6. VW im Leben.

ich habe ihn lange gefahren, ca. 50.000 km in einem Jahr, unter Sonne, Hagel, Wind, Wolken, Schnee und, freilich, Regen.

Aber gegen Mitte Dez. 2014 habe ich angefangen, nasse Flecken am Dachhimmel im Bereich der A-Säule rechts zu sehen, nach mehrere Tagen Dauerregen (Bei uns im Baskenland regnet es oft und stark). Ich habe die Abläufe mit Druckluft saubern gelassen, denn es könnte sein, dass irgendwo Laub und Schmutz sich versammelt könnte, was angeblich nicht der Fall war.

Im bereich der Windabweiseraussparung, hat sich Wasser gesammelt und der Windabweiser ist nass Ich weiss nicht ob vom Gehäuse darüber ins Dachhimmel herausgesprungen ist, oder ist das auch ein Folgeschaden.

Da ich das Auto berufllich fahre, kann ich mir nicht leisten, dass eine Nasse A-Säule mein Fahzeug für 4 oder 5 Tage umsonst abhält. Ich habe auch davor Angst, dass die Mechaniker beim Auto schlampen und ich eine Knister- und Klappergeräuschvolle Kiste zurück bekomme, was mir 2,75 Jahre quälen werde, bis ich das Auto an VW zurückgebe.

Aber am Samstag kam die Malheur. Im Fussbereich der rechten Seite, vorne und hinten, hat sich Wasser gesammelt, besonders hinten. Es gibt so viel Wasser, dass es daraus eine Pütze wurde. Niemand kann hinten rechts sitzen weil der Boden nass ist (Obwohl ich bereits ca. dreiviertel Liter davon "abgepumpt" habe). Die Fussmate musste weg, daheim zu trocknen und der Teppich ist ganz nass (ich hoffe, es beginnt nicht zu miefen).

Da die 60.000er Inspekiton vor der Tür ist, nutze ich die Gelegenheit aus, um diese Panne zu beheben. Ich habe den Werkstattmeister gefragt, ob es in Spanien Kampagnen oder Werkstattaktionen von VW dafür gibt.Und er hat es verneint. Er behautet, dass die Abflüssrohren verstopft sein könnten, aber die wurden schon gereinigt. Laut ETKA ab Sept. 2014 werden neue Abflüsse mit geänderter Teilenummer montiert.

Nach diesem Klotz, die Fragen sind einfach:

Hat jemand mit einem Golf VII Variant so etwas erlebt? Könnte VW eine Lösung dafür finden? Und wenn schon: was wurde am Auto gemacht??

Vielen Dank im Voraus

MfG

Oskartxo

Ähnliche Themen
313 Antworten

Wenn du mit der Suche nachschaust wirst du hier schon Beiträge finden.

Themenstarteram 2. März 2015 um 23:43

Alles was ich hier fand, war bezüglich Limousinen...

ich habe heute das Fahrzeug im Wekstatt gelassen. Mit dem Staubsauger sind ca 4 Liter Wasser herabgesaugt. Ich habe gemeinsam mit dem Werksattmeiter die hintere Abflussenden geschaut und angeblich sieht alles i. O. aus.

Ich drucke die Daumen, dass es lediglich die Rohre die Malheure verursachen. Wenn der Panoramadach aus- und wieder eingebaut werden muss, bekomme ich kalte Füsse, denn das Auto bleibt nicht wie vorher...

Vielen Dank für den Hinweis trotzdem. Ich suche tieder nach.

MfG

Oskartxo

Ist denn der Kondenswasserablauf von der Klimaanlage in Ordnung? Dazu gibt es hier auch massenhaft Beiträge, einfach mal suchen.

Zitat:

@Koester schrieb am 3. März 2015 um 05:19:51 Uhr:

Ist denn der Kondenswasserablauf von der Klimaanlage in Ordnung? Dazu gibt es hier auch massenhaft Beiträge, einfach mal suchen.

Kondenswasser von der Klimaanlage? Im winter?

Themenstarteram 3. März 2015 um 9:15

Kondenswasser vom Klima... Eher nicht. Der Himmel ist nass. Es sieht nach, entweder eine nicht so gute Abdichtung, oder eine Ablaufvertopfung aus, meiner Meinung nach...

MfG

Oskartxo

Ist den die Konstruktion vom PD so unterschiedlich beim Variant? :confused:

Dachte, dass das alles gleich ist.

Der Einsatz von Druckluft zum Reinigen der Abläufe und zumal zum "Durchblasen" der Ablaufschläuche an SD oder PD ist denkbar ungünstig und sogar kontraproduktiv, weil dabei im allg. die Schlauchkupplungen auseinandergeschoben werden (wissen aber sogar viele Werkstätten nicht, leider!).

Besser ist die Verwendung eines langen, dünnen, biegsamen Drahtes oder z.B. der Stahlseele eines Bowdenzuges (Fahrradhandel?).

Ansonsten ist das Thema bei VW, inbesondere beim PanoDach, leider kein neues, siehe

Forum/Golf-Generation und Bilder des Beitrags hier:

http://www.motor-talk.de/.../...ndicht-tpi-2023456-3-t3685539.html?...

Themenstarteram 4. März 2015 um 23:04

Neues aus der Werkstatt:

Angeblich ist die Panne gefunden. Der Panoramadach hat einen Designfehler und leitet Wasser vom Abflusskanal in die Windabweiseraussparung um, weil die Rände nicht hoch genug sind.

Meine Kenntnisse nach sind einige Teile von VW geändert worden, weil diese Fehlstelle angeblich vom Hersteller schon bekannt ist. Laut ETKA ab dem 01.09.14 gelten neue Teilenummer.

Aber, obwohl das Fahrzeug noch eine Gewährleistung gültig hat, der Händler zeigt sich nicht Kulant und lehnt jede Änderung am Auto ab. Das ist nicht Deutschland und die HÄndler denken "anders". Achtung, die Kunden auch. Nach dem zweitwn Lebensjahr vom Auto, nicht mal 40% der Kunden besuchen die offizielle Händler für Wartungen und Reparaturen.

Daher mein Vertrauenswerkstattmeister hat gesuch wo die Schwachstelle liegt und dafür eine Lösung erfunden. Mit ein bisshen Klebemasse hat die Dichtung zwischen Dach und Windabweiseraussparung dicker gemacht und nach viel giessen, wo gestern Wasser eindrang, ist heute dicht.

Das Problem liegt jetzt under dem Teppich. Die Isolierung darunter ist mehr als Feucht und schon sind ca. 10 Liter abgesaugt wirden. Es ist ganz wichtig, dass das Auto trocken bleibt um keine Miefe zu kriegen...

Mit ein Bisschen Glück bekomme ich das Auto fürs WE. Währendessen fahre ich den alten Audi

MfG

Oskartxo

Hier im Forum wurde auch über eindringendes Wasser über die Türen und durch die Lautsprecherabdeckung berichtet, welches sich dann massiv im Fußraum sammelte. Vielleicht sollte das auch mal geprüft werden.

Viele Grüße

Themenstarteram 23. März 2015 um 0:47

Das Problem sieht gelöst aus. Nach 14 Tage und erneut starkes Regen, ist mein Variant dicht.

Die vorhandene Dichtung ist zu knapp dimensionert und das Wasser, das sich um Windabweiserkasten einsammelt, ehe sie durch die vordere Abläufe fliessen, könnte ins Gehäuse Überspringen und den Dachhimmel "fluten".

Jetzt ist dei Dichtung dicker und das Wasser bleibt wo es hingehört: draussen.

Jetzt trockne ich den Teppich mit Zeitungspapier unter den Fussmatten ab. Wenn's sonnig ist, lasse ich den Panoramadach mit geöffnetem Rollo und angehoben.

Es get lange und gehe davon aus, dass in der Sommer alles trocken ist.

MfG

Oskartxo

Hallo Oskartxo!

Habe das gleiche Problem an meinem Golf 7 Variant. wenn es regnet werden die A Säulen und Stellen an den Sonnenblenden nass. Die Werkstatt findet nichts, obwohl das Auto von denen sogar beregnet wurde. Aber ich sehe die feuchten Stellen nach jedem stärkeren Regenguss. Macht man danach das Dach auf, ist der Stoff von diesem Windabweiser immer klatsch nass. Deshalb vermute ich auch das das Regenwasser in diesem Bereich in den Dachhimmel eintritt.

Kannst du mal ein Foto von deiner "modifizierten" Dichtung schicken?Würde mich sehr freuen.

MfG ANDI0372

Bei mir ähnliches Problem, jedoch Golf VI Variant:

 

http://www.motor-talk.de/.../...dicht-variant-bj2011-t5292258.html?...

Ich hatte das auch bei meinen 5er. Da waren die Muffen zwischen Dach und Ablaufschläuchen undicht. Ich würde jeden von Kauf des Daches abraten. Wenn nix knacken tut und alles dicht es ist es traumhaft. Aber wenn was ist wird es teuer und nervig.

Hallo, bei meinem Golf 01/2014 war vor einem jahr das Panoramadach undicht. Fast 400€ wurden von der Garantieverlängerung übernommen, 8€ von VW auf Kulanz. Gestern war es so weit: Jetzt ist die linke Seite undicht. Obwohl damals auch links nachgeschaut wurde. Ich bin mittlerweile von VW so enttäuscht.

Schade....sonst eigentlich ein schönes Auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf VII Variant: Panoramadach undicht