ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Golf 8 GTE E-Motor Ausfall?

Golf 8 GTE E-Motor Ausfall?

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 23. November 2020 um 17:33

Langsam weiß man bei VW nicht mehr, was man sagen soll.

Als ich heute als Pendler wieder zu meiner Wohnung gefahren bin, hat sich mein GTE kurz verabschiedet.

Wie ist das passiert:

Ich fahre normal seit einer Stunde mit Tempomat 140 km/h auf der Autobahn im Eco Modus mit leerer Batterie. Als ich wieder einmal Probleme mit dem Radio hatte, habe ich beschlossen, das Radio auf Werkseinstellungen zu setzen. Danach hab ich wieder alles eingestellt und 5 min später hat komischerweise die Klimaanlage sehr warme Luft geblasen und ich musste immer mal hin und her tippen, dass kühle Luft heraus kam. Wieder 5 min später vielen auf einmal die ganzen Systeme aus und der Motor zeigte Fehler im Antriebssystem an. Ich konnte kein Gas mehr geben und bin kurz mit Warnblinker auf dem Standstreifen angehalten. Hab dann die Zündung aus und wieder an gemacht und bin zur nächsten Tankstelle gefahren (Die Fehlermeldung stand immer noch). Darauf hin beim VW Pannendienst angerufen und die Probleme geschildert. Die nette Dame wusste auch nicht, was der Fehler sein kann, aber die Werkseinstellungen haben damit anscheinend nichts zu tun. Sie bat mir an, einen Pannenservice zu rufen, aber da müsste ich 1-2 h bei der Tankstelle warten. Ich meinte, dass der Benzinmotor relativ normal läuft und ich noch 50 km zur Wohnung habe.

Daher hat Sie gesagt, dass ich langsam noch nach Hause fahren könnte. Heute bin ich nun in der Werkstatt gewesen, die mir morgen (24.11.) bescheid gibt, wo der Schaden ist. Ich dachte mir, ja ein 2 Wochen altes Auto mit so einer Problematik kommt bestimmt nicht häufig vor und man wird mir entgegen kommen. Fehlanzeige - als ich gefragt habe, wie es denn mit einem Leihwagen ausschaut, meinte der Mitarbeiter nur: "ja aber den müssen Sie dann auch bezahlen". Falls ein Teilemangel auftritt, hätte ich jedoch Chancen auf Kostenerstattung. Nun gut jetzt habe ich einen Golf 7 erst einmal für 2 Tage genommen und zahle somit schon die Hälfte der Leasingrate für den GTE.

Vorhin noch mit meinem Autohaus telefoniert, in dem ich den GTE bestellt habe. Der Verkäufer war nur kurz angebunden und meinte, naja ich kann da nichts machen und ich hätte den Wagen abschleppen müssen, um einen kostenlosen Leihwagen zu erhalten, steht ja auch so in den AGBs. Gefühlt bin ich einfach nur als Geschädigter der Dumme in der ganzen Sache. Was würdet ihr an eurer Stelle nun unternehmen ?

.jpg
Beste Antwort im Thema

Mein GTE musste wegen einer leuchtenden Motorkontrolllampe in die Werkstatt. Wollte beim ersten Mal keinen Leihwagen, da ich das Auto am selben Tag noch abholen durfte.

 

Paar Tage später.. Das gleiche Problem.. Das Auto soll für 2-3 Tage in die Werkstatt. Habe eine Email an meinen Verkäufer geschrieben, dass ich es nicht einsehe, einen Leihwagen zahlen zu müssen. Ein Tag später schreibt mir der Service, dass die den Leihwagen auf Kulanz übernehmen.

 

Habe für 3 Tage einen Polo GTI fahren können, während sie den Fehler behoben haben.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Nicht telefonieren, sondern schriftlich mich direkt ans Autohaus (deinem Vertragspartner) und VW wenden.

Und schau mal in deine Garantie Bedingung. In den von Sept. 2019 steht was von "Mobil ab Haustür, europaweit" und von einem kostenlosen Ersatzwagen für bis zu drei Tagen.

Nachtrag: Ansprechpartner und Garantiegeber ist der verkaufende VW-Händler, falls du direkt bei VW gekauft hast, ist diese der Garantiegeber.

Moin.

Ich hatte vor 10 Jahren einen ähnlichen Fall mit meinem Golf 6 Variant. Aber da hatte ich keine Problem mit Ersatz.

Du hast doch bei VW die Mobilitätsgarantie. Das müsste doch egal sein, ob es dein GTE gerade noch so auf den Hof schafft. Oder du abgeschleppt wirst?

Ich glaube, da würde ich klagen.

Gruß

Übrigens.

Es gibt auch noch das Recht der Rückgabe.

Themenstarteram 23. November 2020 um 17:54

Zitat:

@PeterBH schrieb am 23. November 2020 um 17:42:53 Uhr:

Nicht telefonieren, sondern schriftlich mich direkt ans Autohaus (deinem Vertragspartner) und VW wenden.

Und schau mal in deine Garantie Bedingung. In den von Sept. 2019 steht was von "Mobil ab Haustür, europaweit" und von einem kostenlosen Ersatzwagen für bis zu drei Tagen.

Nachtrag: Ansprechpartner und Garantiegeber ist der verkaufende VW-Händler, falls du direkt bei VW gekauft hast, ist diese der Garantiegeber.

Einen Mietwagen gibt's anscheinend nur bei einer Panne mit Abschleppen. Hatte den Wagen direkt über VW in Leipzig geleast, bin aber aus beruflichen Gründen in Wolfsburg nun im Autohaus. Habe mich nochmal jetzt schriftlich beim obersten Verkaufsleiter gemeldet.

Typisch VW - ganz unten mit Fußnote "Ein Liegenbleiber ist ein Fahrzeug, welches mit eigener Kraft die Werkstatt nicht mehr erreichen kann.

Und die Moral von der Geschicht - mein Auto schafft das nicht.

Themenstarteram 23. November 2020 um 18:08

Zitat:

@PeterBH schrieb am 23. November 2020 um 18:04:30 Uhr:

Typisch VW - ganz unten mit Fußnote "Ein Liegenbleiber ist ein Fahrzeug, welches mit eigener Kraft die Werkstatt nicht mehr erreichen kann.

Und die Moral von der Geschicht - mein Auto schafft das nicht.

Da kommt man einfacher davon, wenn man den Wagen gegen die Leitplanke setzt.

Ich hätte auch stehen bleiben können, jedoch wäre es dann gegen 1 in der Nacht wahrscheinlich gegangen und ich musste heute früh um 5 wieder raus.

Wünsche dir viel Erfolg, halte uns bitte auf dem Laufenden

Passieren darf sowas trotzdem nicht, vor allem da es der gleiche Antriebsstrang ist der bereits Jahre im Golf 7 GTE arbeitet, einzige Änderung sollte die optimierte Systemleistung sein.

Wollte ich auch gerade schreiben...die "Hardware" ist ziemlich identisch zum Vorgänger und da liest man eigentlich nichts von solchen Ausfällen. Die Probleme sind wohl hauptsächlich softwarebedingt.

Mein GTE musste wegen einer leuchtenden Motorkontrolllampe in die Werkstatt. Wollte beim ersten Mal keinen Leihwagen, da ich das Auto am selben Tag noch abholen durfte.

 

Paar Tage später.. Das gleiche Problem.. Das Auto soll für 2-3 Tage in die Werkstatt. Habe eine Email an meinen Verkäufer geschrieben, dass ich es nicht einsehe, einen Leihwagen zahlen zu müssen. Ein Tag später schreibt mir der Service, dass die den Leihwagen auf Kulanz übernehmen.

 

Habe für 3 Tage einen Polo GTI fahren können, während sie den Fehler behoben haben.

Themenstarteram 24. November 2020 um 21:18

So heute im Autohaus gewesen, weil ich noch etwas aus dem Auto brauchte. Mein zuständiger Mitarbeiter meinte aber, ich könnte den Wagen heute mitnehmen, da man den Fehlerspeicher gelöscht hat und jetzt wieder alles normal läuft. Ich war gerade dabei meinen Leihwagen abzugeben, kam der Mitarbeiter wieder zu mir und meinte, es wird doch nichts mit der Rückgabe, da man den Fehlerspeicher nicht ohne eine Reparatur löschen kann. Die Werkstatt kontaktiert morgen VW, was nun zu machen ist. Danach bekomme ich dann auch eine Rückmeldung wie lange ist dauert und ob ich den Leihwagen bezahlen darf. :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Golf 8 GTE E-Motor Ausfall?