ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 Highline 1,6 l 105 PS mit 18 Zoll Felgen sinnvoll?

Golf 6 Highline 1,6 l 105 PS mit 18 Zoll Felgen sinnvoll?

Themenstarteram 10. Mai 2009 um 15:01

Hallo Ihr Lieben,

 

Vorstory: Ich habe mir einen Golf 6 VI 2,0 TDI Highline bestellt will aber umbauen auf den 1,6 liter Motor - wegen günstigerer Versicherung/ Steuern/ Verbrauch. Nun bin ich zwiespältig ob ich den Motor in Comfortline mit Stahlfelgen als Low-Budget variante nehme oder als Highline mit Sportpaket und ein bisschen Schnickschnack.

 

Zu dem 105 PS Diesel werden in der Ausstattungsvariante "Highline" Sportpakete angeboten.

Ist es überhaupt sinnvoll 18 Zollfelgen zu einem 105 PS (auch in anbetracht des hohen Auto-Eigengewichts) zu nehmen?

Bekomme ich auch bei dem 1,6l Comfortline irgendwie noch ein Sportfahrwerk an den Wagen (Im Konfigurator ist nichts zu finden)? DCC ist für mich keine Option (zu teuer).

 

Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge!

 

Gruß

 

Slim

Beste Antwort im Thema
am 10. Mai 2009 um 22:05

18-Zoll-Felgen sind weder technisch noch ökonomisch noch vom Komfortverhalten her sinnvoll.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
am 10. Mai 2009 um 20:10

Hallo,

zum Thema Sportfahrwerk kannst du dich ja mal in dem Golf VI - Tieferlegen umsehen. Dort sollten deine Fragen dazu beantwortet werden.

Naja ob man 18 Zoll Felgen braucht oder nicht das sollte man selbst entscheiden. Manche hier im Forum sind der Meinung das dadurch der Verbrauch ansteigt ( bis zu 3l ). Außerdem erreicht man gerade mal so eben die 140 km/h Marke.......... Du wirst gemerkt haben das dies übertrieben ist und völliger Blödsinn ist. Also ich habe auch nicht gerade den Leistungsstärksten Golf VI und habe auch 18 zoll drauf und man bemerkt sie nicht!!

 

MfG

am 10. Mai 2009 um 21:18

also ein sportpaket gibt es auch im Comfortline. man muss nur an Anfang der Konfig nur Sortsitze auswählen statt die Scoutsitze, dann werde auch die Sportpakete wählbar.

zu den felgen... naja ich brauche keine 18 Zoll felgen die sieht man ja nicht wenn man nicht dem Auto fährt.allerdings musst du das entscheiden. Mein Golf ist zweckmäßig.

am 10. Mai 2009 um 22:05

18-Zoll-Felgen sind weder technisch noch ökonomisch noch vom Komfortverhalten her sinnvoll.

jep 225/16" haben den gleichen speed, geben halt weniger rückmeldung da viel komfortabler

weniger ungefederte masse bedeutet mehr beschleunigung (16 statt 18")

weniger roll/luftwiederstand mehr topspeed (195/205 statt 225)

Der Verbrauch steigt auch

am 10. Mai 2009 um 22:39

.......dafür sieht eine 18 Zoll Alufelge vieeeeel besser aus!!

am 10. Mai 2009 um 22:49

Zitat:

Original geschrieben von darthvadermenge

.......dafür sieht eine 18 Zoll Alufelge vieeeeel besser aus!!

Sie mag für DICH besser aussehen.

Andere haben halt eine andere Meinung.

Zitat:

Original geschrieben von Alfacrisis

 

 

Ist es überhaupt sinnvoll 18 Zollfelgen zu einem 105 PS (auch in anbetracht des hohen Auto-Eigengewichts) zu nehmen?

Sinnvoll ist, was gefällt. Man sollte nicht immer nur rationell denken. Gönn Dir die "18".

Viel Spaß

Zitat:

Original geschrieben von luccas

18-Zoll-Felgen sind weder technisch noch ökonomisch noch vom Komfortverhalten her sinnvoll.

Die 18"-Felgen sind halt die Stöckelschuhe des Mannes. Nicht so komfortabel und preiswert wie Walking-Schuhe, aber machen optisch einiges her. ;)

Zitat:

Original geschrieben von luccas

Zitat:

Original geschrieben von darthvadermenge

.......dafür sieht eine 18 Zoll Alufelge vieeeeel besser aus!!

Sie mag für DICH besser aussehen.

Andere haben halt eine andere Meinung.

Ich denke, sie sieht für die MEISTEN besser aus.

Bedingt durch die grössen Radhäuser sind 17" das minimum, 16" wenn überhaupt nur für Winterreifen.....

am 11. Mai 2009 um 15:29

Ohne einen Streit vom Zaun brechen zu wollen:

Natürlich sehen sie NICHT für die Meisten besser aus.

Denn wäre dem so, würden die Meisten mit diesen Rädern herumfahren.

Tun sie aber nicht, sondern mit 16 und 17".

Davon abgesehen ist mir das sowas von wurscht.

Ich habe lediglich meine Meinung zu "105 PS mit 18 Zoll Felgen sinnvoll?" geschrieben.

Zitat:

Original geschrieben von Alfacrisis

Hallo Ihr Lieben,

Vorstory: Ich habe mir einen Golf 6 VI 2,0 TDI Highline bestellt will aber umbauen auf den 1,6 liter Motor - wegen günstigerer Versicherung/ Steuern/ Verbrauch.

...

Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge!

Gruß

Slim

Du meinst sicher umbestellen und hoffentlich nicht wirklich umbauen, oder?

Das meint er ;)

Ich denke bei vielen liegt es auch nicht am Gefallen sondern oftmals auch am Geldbeutel ob 17" und mehr oder nicht. Vor allem wenn die Felgen erst nachträglich gekauft werden.

Da der Highline serienmäßig sowieso 7X17 Zoll Felgen mit 225/45er Reifen hat, glaube ich nicht, dass die 7,5X18 Zoll mit 225/40er Reifen beim Sportpaket in Sachen Beschleunigung und Spritverbrauch einen großen Unterschied machen.

Der Komfort wird durch das Sportfahrwerk und die geringere Flankenhöhe allerdings schon eingeschränkter sein.

Ich werd ihn definitiv mit 18 Zoll und Sportpaket ordern. Hab mich schonmal geärgert. Im Zubehör bekommt man für den geringen Aufpreis zum normalen Highline niemals einen Satz gescheite 18 zöller.

Da machst du auch nichts falsch. Der Wagen liegt satt auf der Straße und unkomfortabel ist es auch nicht. Fahr in der Woche 800km und fands noch nie zu hart.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 Highline 1,6 l 105 PS mit 18 Zoll Felgen sinnvoll?