ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 2.0tdi kein öl druck mach turboschaden

Golf 6 2.0tdi kein öl druck mach turboschaden

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 23:11

Hallo liebe leute ich hoffe ihr könnt mir helfen letzte woche heim fahrt hatte ich etwas eilig war mit etwa 200km/h unterwegs und plötzlich leistungsverlust und blauer qualm hinter mir und die ganze heckklappe voller öl bin sofort rechts ran gefahren adac und feuerwehr angerufen da eine leichte öl spur auf der bahn war gestern den dpf ausgebaut und festgestellt das die turbine vom turbolader im dpf war und alles verölt war fazit gebrauchten dpf mit turbo gekauft und eingebaut dann das erschrecken ab 1500 umdrehungen kommt die fehlermeldung !!!motor kein öldruck motor aus!!! und dann läuft er auf 3 zylinder mache ich ihn aus und lasse ihn laufen läuft er wunderbar nur wenn man gas gibt kommt die fehlermeldung bin ratlos gerade und hoffe mir das mir jemand hilft ich konnte auch erkennen das im ganzen ansaugtrakt noch öl ist auch im ladeluftkühler könnte es davon kommen danke schon mal als die turbine rausflog könnte das öl ungehindert in den ansaugtrakt verlaufen motor ist ein cbbb 170 ps tdi bj 2009 wenn er über 2500 umdrehungen läuft gibt er alleine vollgas

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 23:46

Keiner eine idee?

Zitat:

@jachsonsgtd schrieb am 23. Oktober 2016 um 23:46:02 Uhr:

Keiner eine idee?

Hast es halt nicht im 6er Forum gepostet was verlangst du ...

Hast du genug ÖL wieder nachgefüllt und den Fehlerspeicher nochmal kontrolliert?

http://www.motor-talk.de/forum/oeldruck-t2981065.html

Themenstarteram 24. Oktober 2016 um 3:22

Hai ja öl ist genug drin

Motorschaden

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Golf 6 2.0tdi kein öl druck mach turboschaden' überführt.]

Tauschmotor fällig

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Golf 6 2.0tdi kein öl druck mach turboschaden' überführt.]

Themenstarteram 24. Oktober 2016 um 8:44

Oh weh das tuht echt weh

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Golf 6 2.0tdi kein öl druck mach turboschaden' überführt.]

1. Öldruck messen und mit den Sollwerten aus dem Reparaturleitfaden vergleichen.

2. Kompression messen und mit den Sollwerten aus dem Reparaturleitfaden vergleichen.

Wenn der Motor von allein gasgibt gelangt noch irgendwo Öl in die Brennräume (oder es war ein Rest).

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Golf 6 2.0tdi kein öl druck mach turboschaden' überführt.]

Da wird wohl etwas das Chiptuning nicht überlebt haben...

am 24. Oktober 2016 um 20:40

"wenn er über 2500 umdrehungen läuft gibt er alleine vollgas" da verbrennt er dann möglicherweise Motoröl ...

Wie kommt das Öl denn in den Ansaugtrackt? Vom Lader? War die kalte Seite vom Lader noch heil oder hat die sich auch zerlegt? Wenn die sich auch zerlegt hat, sind die Trümmer davon möglicherweise bis in den Motor gekommen.

Wahrscheinliche Fehler am Motor sind Kopfdichtung oder einfach ein Kolbenfresser. In beiden Fällen würde der Motor ordentlich Blow By produzieren und könnte möglicherweise (?) das Öl im Blow By verbrennen. Kopfdichtung ist wahrscheinlicher, weil er im Stand ja läuft.

Kann aber auch ganz was anderes sein.

Kompression prüfen, Kurbelgehäuseentlüftung mal abziehen (wenn das geht) und nach Blow By schauen. Wenn der richtig viel Blow By produziert, sieht man das vielleicht auch schon, wenn man bei laufendem Motor den Ölpeilstab zieht und dann mal Gas gibt.

Alles ohne Garantie.

Themenstarteram 24. Oktober 2016 um 21:18

Hallo cabu 13 danke für deine antwort du hattest recht mit öl im ansaugtrakt deswegen hat er selbst vollgas gegeben zu den spänen im block gab es auch welche habe die öl wanne abmontiert und es waren 2 kleine drin der rest wurde gründlich gereinigt zudem problem mit dem öl druck irgendwie hat es beim einbau den stecker vom öl drucksensor gekillt soweit so gut morgen neuer öl drucksensor rein frischen öl wechsel

Nun bleibt nur noch ein letztes problem unswar wie kriege ich das öl aus dem ansaugtrakt ladeluftkühler trakt ohne alles auszubauen danke für jede hilfreiche idee

Themenstarteram 24. Oktober 2016 um 21:19

Hallo cabu 13 danke für deine antwort du hattest recht mit öl im ansaugtrakt deswegen hat er selbst vollgas gegeben zu den spänen im block gab es auch welche habe die öl wanne abmontiert und es waren 2 kleine drin der rest wurde gründlich gereinigt zudem problem mit dem öl druck irgendwie hat es beim einbau den stecker vom öl drucksensor gekillt soweit so gut morgen neuer öl drucksensor rein frischen öl wechsel

Nun bleibt nur noch ein letztes problem unswar wie kriege ich das öl aus dem ansaugtrakt ladeluftkühler trakt ohne alles auszubauen danke für jede hilfreiche idee

EDIT

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 2.0tdi kein öl druck mach turboschaden