ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 GTI 1.8T AGU läuft auf 3 Zyl

Golf 4 GTI 1.8T AGU läuft auf 3 Zyl

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 18. Januar 2020 um 0:21

Hey,

 

Mein VW Golf 4 GTI mit dem 1.8t AGU Motor hat derzeit probleme.

 

Wie folgt ist es so das plötzlich beim anfahren der Motor unruhig lief.

 

Wir hatten den Verdacht auf die Zündspulen, haben diese auch gewechselt.

 

Gab kein Erfolg, haben das Einspritzventil überprüft dieses hat wohl den Fehler hervorgeholt. Haben dieses gewechselt, jedoch lief er wieder Unruhig. Der Adac hat die Zündkerze überprüft und den Zylinder auf Druck alles in Ordnung. Zündkerze gesäubert, lief wieder alles ohne Probleme. Jetzt 1 Stunde später wieder der Selbe fall, hab den Stecker abgezogen aber hat so nichts gebracht.

 

Muss dazu sagen das der Clip zum Einrasten weg war und der Italiener aus der Werkstatt es mit Sekundenkleber verklebt hat weshalb der Stecker derzeit nicht einrastet. Der Typ vom Adac sagte aber sollte es wieder passieren einfach Stecker ab und ran

Ähnliche Themen
16 Antworten

Na eine Geordnete Diagnose fängt damit an , das man zuerst alle Livewerte per OBD überpfrüft.

Dann zuerst einem System widmet. z.B Zündanlage . Dort alles prüft ggf Sichtbar machen der Zündfunken wer kann per entsprechende Adapter ( Actioncam und Tablet dann kann man das sogar während der Fahrt prüfen) , durchmessen der möglichen Komponennten, Signal sichtbar machen von z.B KW Sensor und NW Sensor oder Hall geber. Zündzeitpunkt prüfen etc.. Alles was dieses System Beinhaltet.

Dann erst widmet man sich dem nächstem System. Z.B der Ansaugseite.

Ansaugbrücke mit nebel Abdrücken , Sensoren auslesen und durchmessen z.B Ansaugdrucksensor oder LMM je nachdem was drinne ist manchmal auch beides.

Wenn alles Geprüft ist die Spritseite . Benzindurchflussmenge , Benzindruck , Rücklaufmenge der Injektoren , Drosselklappe also alles was dort im Trakt ist.

Desweiteren kann man Kompression messen , Druckverlusttest machen , Endoskopuntersuchung der Ventile und des Brennraums

Und bis dahin wird noch lange nichts getauscht ausser man zu 100% einen Fehler gefunden

Wenn man nur durcheinander alles irgendwie prüft wird man nie fündig. Dann tauscht man auf verdacht und versetzt nur sinnfrei Geld.

Problematisch immer dann wenn man keine Ausrüstung hat umd irgendwas zu Prüfen.

Und wenn man wirklich einen defekt erkannt hat ersetzt man das durch Erstausrüsterteile.

Angenommen du hast nen Billig LMM und der liefert 200mV zu wenig oder regiert zu Spät hast du weiter ein Problem kannst es aber kaum finden weil am tester scheint er zu arbeiten. Woher willst du wissen ob du gerade 2,7 oder 2,9V brauchst z.b ...

Hoffe du verstehst was ich meine.

 

Ich tippe auf schlechte Zündkerzen bzw. Spritdüsen...hatte das Problem auch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 GTI 1.8T AGU läuft auf 3 Zyl