ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 springt nicht an?

Golf 2 springt nicht an?

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 21. April 2019 um 15:20

Hallo Leute !

Ich habe bei meinem Golf 2 die Lichtmaschine ausgebaut und geprüft und wieder eingebaut .

Ich habe auch beide Keilriemen erneuert und ihm noch einen neuen Kühler spendiert !

Auch eine neue Voll geladene Batteie habe ich ihm eingebaut und angeschlossen.

Der Luftfilterkasten ist jedoch heraussen.

Jetzt wollte ich heute mal versuchen zu starten und habe die zündung reingetan.

Batteriepumpe läuft und fördert auch.

Danach wollte ich zünden und da hat er sich so dermassen schwer getan als ob die batterie tot wäre ...was aber nicht sein kann.

Dann hab ichs mit starthilfe probiert und dann ist er mir mit mühe angesprungen.

Jedoch läuft er garnicht rund ..er hat während dem Betrieb kurze ausetzer und wenn man gas gibt säuft er ab ...

Könnt ihr mir eventuell helfen ?

Ich habe einen Golf GTI Bj. 1990

Und der Motor ist ein 79KW GKat 5G

107PS

Motorkennbuchstaben: PF

Lg

Ähnliche Themen
50 Antworten

Also wenn Du den Luftfilterkasten inkl. Luftmassenmesser ausgebaut hast (ist ja beim PF am Lufi Oberteil verschraubt) dann wird er dir nicht anspringen....

Themenstarteram 22. April 2019 um 10:11

Ok danke ..aber mit fremdstarthilfe ist er dann doch noch gekommen aber lief mit aussetzern und wenn man gas gibt dann ist er abgesoffen??

warum dass

Und überhaut tut sicher der Anlasser sehr schwer den Motor zu drehen ...woran kann dass liegen?

LG

Wenn der Luftmassenmesser nicht angeschlossen ist bekommt das Steuergerät keine/falsche Signale zünden und den eingespritzten Bremsreiniger verbrennt er trotzdem. Zum schweren drehen kann div. Ursachen haben Anlasser hinüber schlechte Kontackte Schlechte Masse etc miss mal wie viel Strom der Anlasser aufnimmt

Themenstarteram 22. April 2019 um 12:47

wie kann ich dass genau messen und welche werte sollte ich da bekommen?

Hab den anlasser schon zerlegt und die schleifkohlen sind schon sehr am ende gehen aber denke ich noch ...

sollte ich einen neuen anlasser einbauen oder den alten reparieren ....alte sachen halten meisst länger

LG

Ich habe vor kurzem erst meinen alten Anlasser überholt wegen dem Effekt den du Beschreibst, hat keine 30€ gekostet.

Wichtig ist, dass du die Führungshülse im Getriebe mit erneuerst wo die Anlasserwelle einfährt. Ds ist meistens das Problem der „leeren Batterie“ Symptomatik.

Themenstarteram 22. April 2019 um 13:36

@GolfMillion Kannst du deine Vorgehensweise genauer beschreiben? Was sollte ich da genau machen ?

Was war deine Problematik damals?

LG

Meine Problematik war, dass der Anlasser nur sehr schwer drehte als ob die Batterie leer wäre. Die Batterie konnte ich sofort ausschließen da beim Startvorgang Radio, Uhr etc. alles weiter funktionierte und keine Spannung einbrach.

Habe dann, wie ursus58 geschrieben, alle Kontakte geprüft, Spannungsabfall gemessen zwischen Batterie und Anlasser, zum Schluss blieb nur noch der Anlasser als Übeltäter.

Also das Teil ausgebaut und komplett zerlegt, gereinigt, neue Kohlen rein gemacht, neue Lagerhülsen im Anlasser und Getriebe eingebaut.

Ende von dem ganzen, der Wagen springt nun an wie ein Neuwagen.

Themenstarteram 22. April 2019 um 19:03

Neue Lager im Anlasser und Im Getriebe ....soll ich jetzt dass Getriebe ausbauen?

Zuendzeitpunkt stimmt?

Zitat:

@QuboUser schrieb am 22. April 2019 um 19:03:57 Uhr:

Neue Lager im Anlasser und Im Getriebe ....soll ich jetzt dass Getriebe ausbauen?

Musst du nicht, habe ich auch nicht gemacht, die Hülse im Getriebe bekommst du mit einem M12 Gewindeschneider heraus, einfach den Gewindeschneider so lange rein drehen bis die Hülse aus der Getriebeglocke raus kommst. Der Anlasser muss dafür natürlich ausgebaut werden.

Themenstarteram 22. April 2019 um 20:29

ja sollte stimmen aber den sollte ich nochmal nachstellen

Wie weiss ich was ich machen muss ich kenn mich da net so aus

Themenstarteram 22. April 2019 um 22:54

vielen Dank!

Hast du mehr socher Anleitungen parat die sind sehr ausführlich!

Zitat:

@QuboUser schrieb am 22. April 2019 um 22:54:34 Uhr:

vielen Dank!

Hast du mehr socher Anleitungen parat die sind sehr ausführlich!

Musst du dich mal durch die Volkspage klicken.

http://www.volkspage.net/technik/ssp/index_ger.php/

Deine Antwort
Ähnliche Themen