ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 PN springt nicht an / Qualm aus Vergaser

Golf 2 PN springt nicht an / Qualm aus Vergaser

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 29. September 2019 um 12:47

Hallo,

mein Golf 2 PN springt im kalten Zustand leider nicht mehr an. Ich habe nach der Ursache am Vergaser mithilfe von Infos auf ruddies-berlin.de gesucht, bin aber nicht schlauer geworden. Auch mit Gas geben startet er nicht.

Die Vordrosselklappe schließt beim starten (bis auf einen kleinen Spalt) und der Anlasser röddelt fleißig, soweit alles gut. Wenn der Deckel vom Vergaser ab ist sieht man, dass nach einigen Sekunden die Vordrosselklappe leicht aufspringt und ein Schwall weißer Rauch austritt. Das wiederholt sich dann. Ist das normal?

Ich habe ein Bild und ein Video davon gemacht: https://youtu.be/H53y2Op48_4

Ein paar Tage vorher habe ich die Kühlwasserpumpe ausgetauscht und etwas Öl aufgefüllt.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

Vielen Dank!

2EE Qualm
Ähnliche Themen
53 Antworten

Kerzenstecker vertauscht?

Themenstarteram 29. September 2019 um 13:38

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 29. September 2019 um 13:37:15 Uhr:

Kerzenstecker vertauscht?

Am Motor war ich ne ganze Weile nicht dran, also nein..

Das sieht aber aus, als wenn er in den Vergaser zündet. Schau mal in den Verteiler.

Themenstarteram 29. September 2019 um 14:20

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 29. September 2019 um 13:44:10 Uhr:

Das sieht aber aus, als wenn er in den Vergaser zündet. Schau mal in den Verteiler.

Im Zündverteiler (ich hoffe den meintest du?) ist mir jetzt nichts groß aufgefallen, ich habe Bilder angehängt. Was bedeutet in den Vergaser zünden genau? Danke.

[Edit] Oder muss ich den Verteiler ganz auseinander nehmen?

Verteiler
Verteilerkappe

Der Stecker vom Hallgeber is runter. Da tut sich dann nix.

Ansonsten war die Frage wohl eher welche zündkabel wie vom Verteiler an die Kerzen gehen.

Da der aber nicht mal ne fehlzündung gemacht hat ...

LG peter

Themenstarteram 29. September 2019 um 16:23

Zitat:

@0800peter schrieb am 29. September 2019 um 15:49:37 Uhr:

Der Stecker vom Hallgeber is runter. Da tut sich dann nix.

Ansonsten war die Frage wohl eher welche zündkabel wie vom Verteiler an die Kerzen gehen.

Da der aber nicht mal ne fehlzündung gemacht hat ...

LG peter

Den Stecker habe ich nur abgezogen um die Verteilerkappe abzunehmen.

Achso, davon habe ich auch ein Bild.. An einer Zündkerze ist mir etwas Rost aufgefallen.

 

Whatsapp-image-2019-09-29-at-14-16-46
Whatsapp-image-2019-09-29-at-14-16

Die Zündkerze mit dem verrosteten Sechskant rausschrauben und das Kerzengesicht anschauen, Foto machen und hier posten. Ist die Zündkerze nass, gibt es ein Zündungsproblem. Zum Test Zündkerze in den Stecker, Gewinde an Masse halten und starten und schauen ob an der Zündkerze Funken vorhanden ...

Gruß, Zwackelmann.

Themenstarteram 29. September 2019 um 19:48

Zitat:

@Zwackelmann schrieb am 29. September 2019 um 17:23:04 Uhr:

Die Zündkerze mit dem verrosteten Sechskant rausschrauben und das Kerzengesicht anschauen, Foto machen und hier posten. Ist die Zündkerze nass, gibt es ein Zündungsproblem. Zum Test Zündkerze in den Stecker, Gewinde an Masse halten und starten und schauen ob an der Zündkerze Funken vorhanden ...

Gruß, Zwackelmann.

Ich komme wahrscheinlich erst Dienstag an einen passenden Zündkerzenschlüssel, mache das aber dann auf jeden Fall und melde mich dann wieder.

Soweit erstmal danke für alle Antworten!

Wie alt ist der Sprit?,

Wenn der zu alt ist springt er nicht an.

Themenstarteram 30. September 2019 um 7:33

Zitat:

@kroeterich schrieb am 29. September 2019 um 20:55:01 Uhr:

Wie alt ist der Sprit?,

Wenn der zu alt ist springt er nicht an.

Zwischen 1-2 Monate, das sollte noch gehen oder?

Ja. Das ist kein Thema.

Themenstarteram 1. Oktober 2019 um 18:30

Zitat:

@Zwackelmann schrieb am 29. September 2019 um 17:23:04 Uhr:

Die Zündkerze mit dem verrosteten Sechskant rausschrauben und das Kerzengesicht anschauen, Foto machen und hier posten. Ist die Zündkerze nass, gibt es ein Zündungsproblem. Zum Test Zündkerze in den Stecker, Gewinde an Masse halten und starten und schauen ob an der Zündkerze Funken vorhanden ...

Gruß, Zwackelmann.

Hallo, da bin ich wieder und habe oben genanntes gemacht. Fotos von zwei Zündkerzen hänge ich an, einmal vor, einmal nach dem Startversuch. Die Zündkerze an den Motorblock gehalten zündet einen Funken. Aus dem Loch der fehlenden Zündkerze kommt nach dem Startversuch Rauch raus.

Ich hoffe das hilft und jemand hat eine Idee woran es liegen könnte. Vielen Dank schonmal!

NachStartversuch
VorStartversuch
Rauch

Die Steuerzeiten stimmen nicht.

Um 180 Grad verdreht, tippe ich.

Oder wie schon gesagt, Kerzenstecker vertauscht. Ich wuerde mal ein Stroboskoplicht dranhalten und mir den Zuendzeitpunkt anschauen.

Und goenn' ihm mal einen Satz neue Kerzen, die haben das Beste hinter sich.

Themenstarteram 2. Oktober 2019 um 9:04

Zitat:

@SteinOnkel schrieb am 1. Oktober 2019 um 22:21:43 Uhr:

Die Steuerzeiten stimmen nicht.

Um 180 Grad verdreht, tippe ich.

Oder wie schon gesagt, Kerzenstecker vertauscht. Ich wuerde mal ein Stroboskoplicht dranhalten und mir den Zuendzeitpunkt anschauen.

Und goenn' ihm mal einen Satz neue Kerzen, die haben das Beste hinter sich.

Danke für die Antwort! Okay dann werde ich mir das am Wochenende Mal mithilfe des Selbsthilfebuches vornehmen, da ist das ja ziemlich gut erklärt.

Kann sich das denn von alleine verstellen? Ich habe das Auto nämlich nur abgestellt und wollte ein paar Tage später wieder losfahren, geändert habe ich nichts.

Neue Zündkerzen sind bestellt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 PN springt nicht an / Qualm aus Vergaser