ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 als Erstwagen oder Golf 3 ?

Golf 2 als Erstwagen oder Golf 3 ?

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 3. März 2017 um 21:12

Guten Abend,

Ich wusste jetzt nicht genau in welches "Unterforum" ich diese Frage stellen soll, also hab ich es einfach mal hierher gepackt :D

Undzwar werde ich in gut 2 Wochen meinen Führerschein bekommen und möchte dementsprechend auch mir direkt ein Fahrzeug zulegen.

Da mein Dad KFZ-Mechatroniker ist hab ich mit ihm schon ein wenig gesprochen und er fand die Idee von einem Golf 2-3 nicht schlecht, wobei er mir glaub ich indirekt eher den Golf 2 empfohlen hat.

Nun hab ich mich seit einigen Tagen nachts dumm und trottelig gelesen, aber irgendwie komm ich nicht auf einen Nenner.

Das Fahrzeug brauch ich derzeit als Schüler nur für den Stadtverkehr jedoch möchte ich im August meine Ausbildung anfangen und da müsste ich dann jeden Tag ca 60km zurücklegen.

Was würdet ihr mir für ein Budget von 1000-1500€ Empfehlen ?

Ich finde beide Fahrzeuge sehr hübsch und ich glaube beide sind aufjedenfall sehr zuverlässig wenn es um den Motor geht.

Und Speziell für die "Alten" Autos habe ich mich auch entschieden, da mir da mein Dad bei Reparaturen unter die Arme greifen kann, sowohl ich mich auch selbst daran versuchen möchte.

Ich wäre euch sehr dankbar :)

Beste Antwort im Thema

Hast du schon über einen 4er nachgedacht? Sind im Moment sehr günstig zu haben und die Qualität ist auch gut.

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Meine Frau nutzt einen Golf 2 RP als Daily.

Ehe es soweit war, haben wir ihn technisch komplett zerlegt und erneuert. Gerade Dinge wie Bremsleitungen, Wasserpumpe, Sensoren, motorlager, Schläuche etc halten nach so vielen immer kleine Überraschung bereit, die die Fahrt erst mal bremsen.

Im Freundeskreis gibt es einige dreier und mir erscheint der Golf 3 doch um einiges Rostanfälliger, als der zweier.

Mit nem zweier wirst du imho auch immer ein "oho" mehr ernten, als mit nem dreier.

Egal wofür Du Dich entscheidest und gerade bei 60km eine Fahrt, prüft die Kiste technisch von A-Z durch und ihr solltet immer was zum schrauben parat haben. (Halle Garage )

Hast du schon über einen 4er nachgedacht? Sind im Moment sehr günstig zu haben und die Qualität ist auch gut.

Das Stimmt. Die Vierer sind wirklich gut. Auch von der Optik. Ich hatte mal n Bora und ich vermisse ihn tatsächlich.

Img-3427

Ich würde den Aspekt Versicherung nicht außer Acht lassen. Unter 25 Jahre ist das eine unangenehm teure Sache.

Oder einfach auf Papa als Zweitwagen versichern.

Für 1500€ kannst du auch getrost auf neuere Fahrzeuge schielen. Richtung Passat oder Vectra um die Jahrtausendwende wäre auch ne Alternative.

Bei der Versicherung ist der 2er um einiges besser, als der 3er, den 1,4er 60PS mal ausgenommen.

 

Wie meine Vorredner schon sagten, ist der 2er robuster, was Rost angeht.

Wenn beim G3 aber rechtzeitig selbst Hand an die Konservierung gelegt wurde und kritische Stellen regelmäßig von Dreck befreit wurden, ist der 3er auch extrem haltbar.

 

Die Technik vom 3er ist auch noch sehr schrauberfreundlich, von der Elektronik mal abgesehen.

 

MfG

Chris

am 5. März 2017 um 12:24

Ein sauberer gepflegter 3er macht mehr her als ein zerrittener 2er..

 

Gleiches auch andersherum

Zitat:

@GhostriderinzheSKY schrieb am 5. März 2017 um 12:24:25 Uhr:

Ein sauberer gepflegter 3er macht mehr her als ein zerrittener 2er..

Ein sauberer gepflegter 2er, am besten vor dem Facelift, macht allerdings mehr her, als ein sauberer gepflegter 3er ;)

am 5. März 2017 um 12:39

Zitat:

@Kurzzeit-Parker schrieb am 5. März 2017 um 12:25:28 Uhr:

Zitat:

@GhostriderinzheSKY schrieb am 5. März 2017 um 12:24:25 Uhr:

Ein sauberer gepflegter 3er macht mehr her als ein zerrittener 2er..

Ein sauberer gepflegter 2er, am besten vor dem Facelift, macht allerdings mehr her, als ein sauberer gepflegter 3er ;)

Sagte ich doch bereits ;)

Würde auch lieber zum G4 raten. Moderne Technik wie ABS und ESP, erhöhen die Sicherheit. Kannst dir nach der Ausbildung, immer noch einen G2 als Zweitwagen holen.

am 5. März 2017 um 22:12

Ich persönlich würde auch sagen das der 3er halt einfach ein ticken sicherer wäre gerade für einen Fahranfänger. Der 2er ist ein schönes Auto und mega super. Ich fahre selber einen und das Fahrgefühl ist mit keinem anderen Auto zu vergleichen. Bin auch ein 3er gefahren aber das hat einfach nicht das flair :)

Golf 4 gibts auch schöne Fahrzeuge gerade Boras sind super Fahrzeuge. Aber ich persönlich würde immer einen 2er bevorzugenl. Aber ich habe ja meinen Führerschein schon ein ticken länger und kann auch im Winter oder bei nasser Fahrbahn auch gut mit dem Auto ohne ESP oder ABS oder son Schrott :D

Vorallem weil mein erstes Auto ein 316i E36 war und eigentlich auch nicht so einsteigerfreundllich aber was solls xD

Ih mag meinen 2er. Auch wenn er Problme hat stehe ich total drauf ;)

Egal on 2er, 3er oder 4er, die haben alle ihre Rostprobleme.

Ich werfe jetzt mal das 1er Cabrio in den Raum. Am besten Baujahr 1990 oder jünger. Motorisch den 2H. Auf ein gutes, nicht verbasteltes Exemplar achten. Die Technik ist auf Golf 2 Niveau, Rost ist ohne Unfall meist sehr wenig vorhanden. Gut, das Verdeck kommt dazu, aber wenn man das 1 mal ordentlich erneuert, hält es auch wieder lange.

Jo klar. Wenn der TE min 3500€ für ein Cabrio ausgeben kann, dann hätte er nicht nach nem 2er oder 3er gefragt sondern könnte nen 5er kaufen!

Es gibt Cabrios durchaus noch in günstig. Für 1000 kaufen, nochmal 1000 reinstecken und fahren.

am 6. März 2017 um 15:14

Zitat:

@motylewi schrieb am 6. März 2017 um 12:11:21 Uhr:

Es gibt Cabrios durchaus noch in günstig. Für 1000 kaufen, nochmal 1000 reinstecken und fahren.

Erstmal einen für 1000 finden in den man "nur" 1000 reinstecken muss.

 

Sry, aber eine Diskussion über Cabrio ist als Azubiauto wenig rational.

 

Aber dazu kann sich der Te mal melden.

am 6. März 2017 um 22:36

Also ich persönlich finde die 1er <golf die man für 1000 EUro bekommt zuu abgeranzt das lohnt sich als Führerscheinneuling nicht wirklich. Sowas kann man sich mal antun wenn man mal Geld auf der Seite hat und ein zweit Wagen besitzt so als Hobby.Aber als erstes Auto? Na ja denke wohl eher ungeeignet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 als Erstwagen oder Golf 3 ?