ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 1.3 NZ durch Tüv und AU "gefallen". Tips benötigt!

Golf 2 1.3 NZ durch Tüv und AU "gefallen". Tips benötigt!

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 17. Mai 2016 um 8:48

Moin,

wie es vielleicht anzunehmen war, ist mein Golfi durch den TÜV und die Asu auf Grund folgender Mängel gefallen:

Rost Loch rechter hinterer Radkasten höhe Schweller.

Drehmomentstütze Getriebe links ausgeschlagen.

CO Wert zu hoch.

Motor Ölfeucht. (Prüfer meinte nochmal drüber wischen)

Ich bin mir bewusst das es zu einigen der folgenden Fragen schon viele Antworten gibt. Aber falls es eine einfache Antwort ist, macht das hoffentlich nichts, außer dass ich alles schön übersichtlich hier im Thread vebunden habe.

1. Wie ist die hintere rechte Kunstoffverbreiterung am besten zu entfernen?

2. Beim CO Wert möchte ich jetzt gerne den Auspuff richtig abdichten, und nochmal ein zwei Unterdruckschläuche tauschen. Gibts noch irgendwas was helfen könnte am nz? KAT ist noch ziemlich neu (3Jahre meine ich) War vor der Prüfung nochmal auf der BAB.

3. Ich schweiße noch den linken hinteren Dom, wie kann ich es am besten verhindern dass es dann unterm Blech weiter gammelt?

4. (OT) Ich habe im Golfi dann ganz schön viel Geld versenkt. (Repariere aber unter gewisser Anleitung selbst) Wenn die Karre dann neuen Tüv hat, dürfte sie doch vom Wert nicht mehr ganz so mies trotz der nicht mehr so frischen Optik sein? Der Prüfer meinte das der Wagen ansonsten wirklich gut dar steht was z.B. Bremsleitungen usw. betrifft.

5. Diese drehmomentstütze, dafür muss mann das Getriebe abstützen? Wie am besten? Welches Drehmoment benötigen die Schrauben?

 

Danke schonmal

lG !

Ähnliche Themen
15 Antworten

Dann zieh die Reste doch raus. Da kommt man von hinten dran.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 1.3 NZ durch Tüv und AU "gefallen". Tips benötigt!