ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 1,8 T

Golf 1,8 T

Themenstarteram 7. Dezember 2002 um 10:05

Hallo zusammen,

habe mir gerade einen G4 1,8 T gekauft (110 kw).

Mich würde mal interessieren, was ihr mit diesem Auto für Erfahrungen habt. Ich bin bis jetzt über den niedrigen Verbrauch (7,8 - 8,5 l/100 km) überrascht. Auf der Geraden läuft er Tacho 220. Bis 200 zieht er gut durch, danach wird er dann recht zäh und braucht einigen Anlauf.

Was mich stört, sind Knistergeräuche (beim Anfahren und Abbremsen) aus dem Bereich Aschenbecher/unterer Teil Mittelkonsole. Weiß jemand Abhilfe ?

Wie schnell fahren Eure G4 1,8 T 110 kw ?

Gruß,

HK

Ähnliche Themen
15 Antworten

Golf 4 1,8T 110KW

 

Hallo,

also ich habe auch einen 1,8T höre diese Geräusche auch aber nur bei niedrigen Geschwindigkeiten, bis ca. 50km/h dann sind Sie schlagartig weg.

Meiner fährt ca. 220 absolutes MAX, genau wie bei dir zügig bis 200 danach brauch er lange!!!!

ich habe jedoch bei schneller Fahrt einen Spritverbrauch von ca. 12 normal ca, 8,5 Liter Super.

Hast du schon was verändert??

hast du ab 200 auch diese heftigen Windgeräusche an den Spiegelkappen???

Danke

ciao Sven

Ich fahre einen 1,8 T (als GTI, weiß nicht, ob es den anders auch noch gibt) und habe diese Geräuschprobleme allerdings nicht. Also laut Tacho habe ich schon 240 km/h geschafft. Allerdings gings gut bergab. Auf gerader Strecke fährt er aber locker 225 km/h laut Tacho.. Die ersten 20000 km allerdings ging er kaum schneller als 220 km/h, das ist richtig.

Probleme hab ich nur, das er nicht immer richtig am Gas hängt. Er verzögert öfters. Das liegt aber am Turbo und kommt immer vor, wenn es unter +10 Grad ist und naß wird. Ist bei mir nach 3 Monaten zum ersten Mal vorgekommen. Es war ein Neuwagen. Aber im Sommer verzögert er keineswegs. Ich weiß aber auch nicht woran das genau liegt. Ich schätze aber am Turbo. Es fühlt sich an, als ob er da in ein Turboloch fällt. Mich stört es zwar ein wenig, aber man kann damit leben. Schließlich wird es auch irgendwann wieder mal wärmer.

Aber ansonsten ist dieser Motor sehr leistungsstark und kräftig und absolut ausgewogen. Ich forderer ihn schon oft bis aufs Äusserste und gebe ihm die Sporen. Allerdings bin ich noch nie über 11,8 Liter gekommen. Wenn ich ihn fahre wie einen alten Opa schaffe ich 7,3 Liter, aber da macht es ja keinen Spaß mehr Auto zu fahren. Man kann den Motor auch mal hochdrehen und gut ausfahren, das macht dem nix aus.

Geräusche?

 

Hallo zusammen!

Ich fahre auch einen Golf IV 1.8T und habe geräusche die mich stören! Jedoch nicht im Bereich Aschenbecher sondern im Bereich vordere Antriebswelle. Seit dem einbau meines KW Gewindefahrwerk macht meine Antriebswelle bei ca 4000U/min komische geräusche. Ich denke mal das die speziel angefertigte Antriebswelle von KW schuld ist. Hatt jemand die gleichen Probleme? Oder kennt jemand eine Lösung um dieses Problem zu beheben?

Thanks!

übrigens

 

hab noch vergessen zu erwähnen meiner fährt auch 220km/h.

Und mit dem Gewindefahrwerk ist es ein schönes Fahren bei einem solchen Tempo!

Themenstarteram 12. Dezember 2002 um 19:04

Die Windgeräusche an den Spiegeln bei Geschwindigkeiten über 200 habe ich auch. Insgesamt ist er aber vom Geräuschniveau signifikant leiser als mein vorheriger GIII. Bei dem hatte ich bei hoher Geschwindigkeit immer laute Zuggeräusche von den Fensterdichtungen...

Das Problem mit der Gasannahme habe ich nicht, allerdings zieht er im 2. Gang (und auch nur im 2.) beim vollen Beschleunigen aus 1700 rpm nicht 100% gleichmäßig durch, sondern hat dann bei etwa 2500 rpm ganz kurzzeitig eine ganz geringe "Leistungslücke". Ist aber eher marginal, vielleicht stellt das Motormanagement da etwas um ???

Ansonsten bin ich mit der Motorwahl und -charakteristik absolut zufrieden.

Besonders der gute Durchzug untenrum begeistert :-)

Gruß,

Hartmut

Hallo Hartmut 8, hier spricht Aldi 8.

Hättest Dir mal lieber einen E 36 oder E46 holen sollen, da hat man(n) solche Probleme nicht ,das etwas in der Mittelkonsole knackt.

Nebenbei, was bedeutet eigentlich "marginal"???. Dies hier ist doch ein Tech- Forum und kein Fremdwortforum!!!

 

Liebe Grüße Aldi 8!

Moin!

Zitat:

Original geschrieben von Aldi8

Nebenbei, was bedeutet eigentlich "marginal"???. Dies hier ist doch ein Tech- Forum und kein Fremdwortforum!!!

Und was soll uns das sagen? Das man in einem Technik-Forum kein Fremdwort (noch dazu ein sehr gebräuchliches) verwenden darf?

Aber zur Frage:

http://www.fremdwoerter.de aufrufen, marginal eingeben und das erhalten:

marginal 1. den Rand betreffend, am Rande liegend 2. (bot.) randständig, am Rand eines Fruchtblattes angeordnet, Ggs. laminal 3. gesellschaftliche Randgruppen betreffend

In diesem Zusammenhang könnte man auch nebensächlich, untergeordnet oder geringfügig als Synonym einsetzen.

Markus.

Zitat:

Original geschrieben von Aldi8

Hallo Hartmut 8, hier spricht Aldi 8.

Hättest Dir mal lieber einen E 36 oder E46 holen sollen, da hat man(n) solche Probleme nicht ,das etwas in der Mittelkonsole knackt.

Nebenbei, was bedeutet eigentlich "marginal"???. Dies hier ist doch ein Tech- Forum und kein Fremdwortforum!!!

 

Liebe Grüße Aldi 8!

Ist ja für dein ersten Beitrag nicht schlecht geworden.Hättest vielleicht noch was gegen Opel, Audi und sonstigen Automarken sagen können, dann wärs noch schöner gewesen.

@Hulper

gut geantwortet

Hi Hartmut8,

bis jetzt hab ich noch einen 1,8T (GTi) mit Chiptuning (MTM).

Ohne den Chip liefer er ca. 220 km/h und mit ca. 230-240 km/h.

Was das Knacken betrifft. Bei mir knackts und knarzts auch etwas aber bei Tieferlegung und Niederquerschnitt kann ich sowas verkraften. Vor allem weil ich ansonsten mit diesem Auto sehr zufrieden war.

Hallo, was hast du denn für ein Chip?

Will mir auch ein besorgen?

Bringt das wirklich viel beim Turbo?

am 3. Januar 2003 um 14:21

mein MTM-Chip bringt ca. 34PS Mehrleistung. Mehr wollt ich auch wegen der Motorlebensdauer nicht. Gerade beim Turbo bringt der Chip schon einiges. Ich war voll zufrieden und das Drehmoment war bei mir deutlich höher als ohne chip. Der Verbrauch blieb fast gleich (aber SuperPlus). Also unterm strich wars mir das geld wert, denn das auto machte si mehr spaß!

Gruß

Wieviel hat der Chip denn gekostet wenn ich fragen darf?

Hallo ich habe auch einen 1,8 Turbo Golf IV GTI

und einen Chip von www.BOS-Chiptuning.de

Läuft ohne Probleme 245Km/h und zieht wie der Teufel.

Meine Kumpels haben alle Ihre Autos beim Bernd (BOS) macen lassen und sind super zufrieden!!!

Bin schon 35.000km gefahren ohne Probleme und mein einer Kumpel (Montage) 60.000km mit seinem Passat 1,8 turbo auch ohne Probleme.

Kann also nur Empfehlen mal beim Bern vorbei zu sehen.

Ach ja Preis ja nach Auto Marke und Motortyp zwischen 130 und 200 Euro inkl. Einbau.

Gruß aus Franken

Jörg

Hallo,

hab auf der Seite mal vorbeigeschaut und habe festgestellt das für den 1,8 T der chip 300 Euro kostet.

Hast du dich mit deiner Preisangabe vertan oder ich?

vossi

Deine Antwort
Ähnliche Themen