ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. GL wie G ei L

GL wie G ei L

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 20:39

Ich hatte heute zum ersten mal die Gelegenheit einen GL 420CDI zu fahren. Ich benutze den Ausdruck "GEIL" eigentlich nie, aber beim GL ist mir dieser Ausdruck einfach rausgerutscht. ML fahren ist ja schon KLASSE aber GL fahren ist SPITZE. Meinem Händler hat meine Begeisterung so gefallen, daß er mir den Wagen für das kommende Wochenende reserviert hat. Ich darf und ich werde es genießen den GL zu testen und dies nicht nur auf der Straße.

Gruß und Glückwunsch an alle GL-Fahrer

Ähnliche Themen
31 Antworten

Hy,

dem Kommentar kann ich mich genauso anschliessen. Gerade in Verbindung mit dem CDI ist der Wagen einfach der Hammer!!!

Ich hatte die Moeglichkeit, den Diesel und den Benziner zu fahren und der Benziner kann bei Welten nicht in den Themen Fahrspass und Spritzigkeit mithalten!

Zitat:

Original geschrieben von Thekaefer

Hy,

dem Kommentar kann ich mich genauso anschliessen. Gerade in Verbindung mit dem CDI ist der Wagen einfach der Hammer!!!

Ich hatte die Moeglichkeit, den Diesel und den Benziner zu fahren und der Benziner kann bei Welten nicht in den Themen Fahrspass und Spritzigkeit mithalten!

420cdi und "550" er Benziner ?

Nein, es war der 450er Benziner

ok, weil der 500er mit 5,5 Liter und 390ps sollte auch ausreichend sein ;)

Wirklich tolles Auto,

hab auch schon probegesessen!

Endlich vernünftige Benziner und eine Konkurrenz zum Chevy Suburban und Cadillac Escalde

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 20:35

Heute habe ich meinen ersten persönlichen Vergleich zwischen dem GL und meinem ML gemacht (Seht hierzu auch das Foto in der Anlage).

Für mich gibt es noch keinen klaren Gewinner. SCHÖNER finde ich den ML aber beindruckender finde ich die GRÖSSE des GL. Ich glaube mein Traum-SUV ist ein ML mit den Abmessungen des GL.

Morgen werde ich mit dem GL zum Golfen fahren. Mal sehen, wie ich die komplette Ausrüstung (für 2 Personen) verstaut bekomme. Bei meinem ML geht es ziemlich eng zu.

Gruß, MLSLK-Fahrer

am 2. Juni 2007 um 21:45

Wenn ich mir das Bild so ansehe ... der ML ist doch eher was für Mädchen ... :-)

Der ML ist schon das "handlichere" auto, der GL kommt ja doch schon fast an nen Bus heran.

Zitat:

Original geschrieben von X5Flo

Der ML ist schon das "handlichere" auto, der GL kommt ja doch schon fast an nen Bus heran.

...und noch handlicher ist mein B 200 Turbo;)

 

Ist schon komisch, ihr habt den ML und liebäugelt mit dem GL, und ich habe den B und träume vom ML.

Und wenn der ML noch etwas weniger an Breite (z.B. 2,05m statt 2,13m) hätte, so stände der schon längst in meiner Garage.

Da heißt es für mich nur warten auf den neuen GLS im kommenden Jahr.

Gruß, QQ 777

Zitat:

Original geschrieben von QQ 777

 

Da heißt es für mich nur warten auf den neuen GLS im kommenden Jahr.

Gruß, QQ 777

Hey QQ, so sind die Jungs nun mal, maßlos*gg*

Ich geb Dir Recht, der ML IST traumhaft.....also ich würd den GL nicht wollen, viel zu groß..........und die tatsächlich schönere Innenausstattungsqualität, nun ja....ich verstehs zwar nicht, warum der ML da von Mercedes stiefmütterlich behandelt wird, aber die Verkaufszahlen scheinen dieses Manko zu egalisieren.........

By the way..soll der "Kleine" nicht MLK heißen?

Grüßle

Nik

Zitat:

Original geschrieben von Nik999

 

By the way..soll der "Kleine" nicht MLK heißen?

Grüßle

Nik

Ob MLK, GLS oder GLK ist mir egal, Hauptsache das Interieur stimmt, soll heißen: Qualität der verwendeten Materialien so wie bei der E- Klasse, ML- Klasse ec.

Das ist nämlich das was dem B fehlt, hätte der hochwertigere Materialien im Innenraum wollte ich nicht wechseln, aber ich komme auch von der E-Klasse und war deshalb auch schon entsprechend verwöhnt:D

Gruss, QQ 777

Ich bin auch gegen Rasen auf der Autobahn, Asphalt ist mir lieber:)

Ich bin auch beide probegefahren, ML und GL und beide mit dem 420 CDI - was es geworden ist, seht Ihr ja.

Entscheidend war, daß der GL den Bus gerade nicht ersetzt, denn mit dritter Sitzreihe sind es nur noch 300 Liter Stauraum (+ X, weil immer nur zur Fensterunterkante gerechnet wird). Und den Bus (Multivan) hatte ich auch - der ist übrigens in der Normalversion exakt so lang wie der ML.

Der GL ist ein absolut fabelhaftes Auto und noch nicht einmal wirklich viel teurer als der ML (ausstattungsgerechnet) - aber er ist meiner Meinung nach zu groß bei zu schlechter Platzausnutzung (im Vergleich zum VW-Bus).

Und nach langer Diskussion zuhause und langem Ringen unter Abwägung aller Argumente ist für uns (mit drei Kindern und keinem Hund) der ML das völlig ausreichende und bessere Auto.

am 3. Juni 2007 um 14:37

Die Masse sind doch im Vergleich zum ML identisch ... bis auf 30 cm mehr Länge. Und die ist nahezu identisch mit der eines A8 oder S-Klasse... kein Problem also. Der GL ist sehr übersichtlich und mit Rückfahrkamera und PDC entsteht kein Angstschweiss beim Parken.

Ach so: Bitte vergleicht keinen GL mit einem VW Bus. :-)

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 16:45

Nach zwei Tagen GL-Genuß, bleibe ich dabei, "BIGGER IS BETTER" das zusätzliche Platzangebot ist sein Geld wert. Mein ML wirkte neben dem GL wie ein "Smart". Ich glaube mein nächster SUV ist ein GL.

Vorerst bleibe ich beim ML. Er gefällt mir von der Optik einfach besser. Der GL ist ein rauherer Zeitgenosse, der aber mit richtig großen 22 oder gar 23"-Rädern sicherlich noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde.

ML und GL, zwei die sich nebeneinander sehen lassen können, wie man auf dem Foto (siehe Anlage) erkennen kann!

Deine Antwort
Ähnliche Themen