ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Gibts schon Erfahrungswerte mit E10-Sprit?

Gibts schon Erfahrungswerte mit E10-Sprit?

Opel Corsa C
Themenstarteram 20. Februar 2011 um 22:59

Hi!

 

Hat schon jemand von Euch Erfahrungswerte mit dem neuen Super E10 sammeln können? Insbesondere beim Z18XE würde mich Eure Meinung interessieren. Merkt man einen Unterschied im Fahrbetrieb bzw. haben sich die Verbrauchswerte geändert? Oder merkt man gar nichts?

 

Bei uns in der Region Aschaffenburg gibt es jetzt so nach und nach Super E10 an den Tankstellen zu kaufen, bis letzte Woche gabs nur eine Tankstelle in meiner näheren Umgebung, die schon E10 hatte (Aral). Nun haben andere nachgezogen,  jetzt haben auch Jet, Esso und Shell den neuen E10-Sprit und das alte Super kostet nun so viel wie Super Plus. Bei der nächsten Tankfüllung werde ich also mal eine Betankung mit Super E10 vornehmen...

 

Gruß

 

Cörsi

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 25. Februar 2011 um 0:14

Ich habe nun auch zum ersten Mal Super E10 getankt. Mein 1.8er fährt sich soweit ganz normal. Allerdings liegt bislang der Verbrauch lt. Bordcomputer bei gleichem Streckenprofil/Fahrweise um 0,3l/100km höher. :eek::( Ich hoffe, dass das nicht so bleibt und am Super E10 liegt...

am 25. Februar 2011 um 7:27

1,09€ kost E85 zur Zeit und im welchen Verhältnis kann ich das beimischen, doch nich 1:1? :eek:

und tankt man das gleich nacheinander, geht das überhaupt?

am 25. Februar 2011 um 13:13

Ich habe 95 cent bezahlt, ist doch nicht mein Problem, daß es hier so billig ist.

Erst Super Plus, dann E85, nicht umgekehrt.

am 1. März 2011 um 11:06

Hi,

MsSuperman hat ja bereits einen kleinen Ausschnitt eine Exceltabelle gepostet,

 

aber dennoch hab mir eine kleine Exceldatei gebastelt, die einem "ausrechnet" ab wann sich E10 lohnt oder eben nicht.

 

Erklärung:

Die Farben sind zur Unterscheidung der Spritsorten. Mit den Drückern auf der rechten Seite, kann man die Werte ändern.

Die drei oberen Regel Drücker beeinflussen die Preise der verschiedenen Spritsorten. Die drei unteren Drücker sind für den Verbrauch. Der linke für den normalen Superverbrauch(Zum Anpassen an den eigenen Verbrauch). Der mittlere und rechte für die evtl. vorhandenen Mehrverbräuche durch E10(mitte) und Minderverbräuche durch Super +(rechts).

Der Rest erklärt sich von selbst.

 

Kleine Beispiel:

So kann es kommen, dass das normale Super auf den Preis von Super + angehoben wird. Beides kostet 1,559. E10 wird 5 Cent billiger verkauft, für 1,509.

Wenn man in der Tabelle jetzt einen Mehrverbrauch durch E10 von 2,5% einstellt, bei Super + einen Minderverbrauch von 1% einstellt, erkennt man, dass Super + die beste Wahl ist. Ob die Verbrauchsmehrung/Minderung wirklich so in dieser Form vorhanden ist, muss jeder warscheinlich selber testen. Auch wenn es bei solchen geringen werden schwer ist.

 

Gruß

 

 

 

Hallo,

dies ist auch eine schöne Tabelle. Man sieht auch hier, wie unrentabel E10 ist. Genau deswegen und aus Angst, hält sich die Bereitschaft E10 zu tanken zurück. Ich hoffe das bleibt auch so. Durchhalten ist angesagt.

Ein auszug von T-Online.de:

"Am Wochenende schlug die Mineralölbranche Alarm. Rund 70 Prozent der Autofahrer, die E10 tanken könnten, füllten lieber Super Plus mit 98 Oktan in ihren Tank. Damit zahlen sie für eine Tankfüllung bis zu fünf Euro mehr. Dieser Preisnachteil wird durch höhere Fahrleistung zum Teil wieder ausgeglichen. Die Ölfirmen sagen es nicht öffentlich, aber hinter den Kulissen wächst langsam Panik: Die Raffinerien haben große Mengen E10-Benzin produziert, das sich jetzt nicht wie erwartet absetzen lässt. Die Tanklager sind voll davon. Der Stoff lässt sich nicht exportieren und er muss bald verkauft werden, denn es handelt sich um Winterware, die nur noch bis April die Anforderungen erfüllt."

Glaubt nicht alles, was in der Presse steht. Speziell in T-Online Steht nur Grütze.

@mClane_GER - wie kommst du bitte auf 2,5%, jetzt mal rechnerisch gesehen? ;)

am 1. März 2011 um 13:12

Zitat:

Original geschrieben von steel234

Glaubt nicht alles, was in der Presse steht. Speziell in T-Online Steht nur Grütze.

 

@mClane_GER - wie kommst du bitte auf 2,5%, jetzt mal rechnerisch gesehen? ;)

Moin

 

wie rechnerisch? In der Tabelle, nehme ich diese Werte einfach mal als gegeben an. Kann man ja mit dem Buttons regulieren. Hab keine Ahnung wie sich E10 auswirkt! E10 gibts bei uns noch nicht! Oder was meinst du?^^

Eben, einfach eingegeben ;)

Rechne doch mit Mehrverbrauch nach Heizwerten, wie zB:

 

Heizwert Super Plus E0 =42,7 MJ/kg

Heizwert Superbenzin E0 = 43,6 MJ/Kg

Heizwert Ethanol = 26,8 MJ/Kg

Heizwert E5 = 42,76 MJ/Kg

Heizwert E10 = 41,92 MJ/Kg

Leider lässt sich Minderverbrauch vom SP nicht korrekt rechnen, da sehr individuell vom Auto abhängig.

Gibt man jedoch als Mehrverbrauch korrekte Zahl von 1,97% ein und bei Preisen die aktuelle Preise, sieht man doch, dass es sich eigentlich nicht lohnt, Super E5 oder SP zu tanken.

Mein Mehrverbrauch mit E85 beträgt so 15-20 % je nach Gasfuß. Das ist aber E85 pur. Den Mehrverbrauch von E5 zum E10 wird keiner merken können, da schlcih zu gering und unmessbar. 1x Gaspedal tiefer durchgedrückt und schon hat man mehr Mehrverbrauch als es überhaupt mit E10 sein könnte.

am 1. März 2011 um 14:10

Ich hab im ersten Post ja geschrieben, dass sind schon so kleine Prozentwerte, die man im normalem Leben nicht unterscheiden kann. Die Differenz, die durch einmal zuviel Gas geben(gerade bei kaltem Motor) oder durch Ungenauigkeit beim Nachtanken(Auto steht leicht schief, Zapfpistole nicht 100% eingeführt) enstehen, sind viel größer.

 

Wenn es bei uns E10 gibt, werde ich auch E10 tanken. Zur Not wird die Reisegeschwinigkeit von 140 auf 139 gedrosselt:D

 

 

am 4. März 2011 um 9:12

6,05L/100km (1,2l/80PS) Mischverkehr, habe weder mehr noch weniger durch E10 verbraucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Gibts schon Erfahrungswerte mit E10-Sprit?