ForumAstra K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Gibts im Astra K das M32?

Gibts im Astra K das M32?

Opel Astra K
Themenstarteram 4. November 2015 um 16:56

Servus,

ich überlege mir evtl. nen Wechsel auf nächstes Jahr Ende zum K,

gibt es das M32 Getriebe beim Astra k immer noch?

Oder hat man da endlich was gegen gemacht?

Jetzt habe ich 5 Gang Schaltung, also kein M32.

Beste Antwort im Thema

Zieht euch mal nicht so am M32 hoch! Wie hoch ist denn die Ausfallquote tatsächlich?

Bisher habe ich immerhin bald 300000km mit M32 ohne jegliche Probleme gefahren! Weder Schaltprobleme noch den bekannten Lagerschaden...:)

Ich denke das sind Einzelfälle die viel zu hoch gehängt werden. Im Vergleich zum DSG sind die Ausfallquoten sicher verschwindend gering... :D

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Ja ohne Start stopp ist das M32 drin. Mit Start stopp ist ein anderes drin.

Die M32 Getriebe sind doch vor ca. 2 Jahre auch überarbeitet worden und somit sollten die Probleme auch ziemlich vorbei sein,

mfg

Das können die noch 10x überarbeiten.

Das M32 ist Schrott.

ist immer noch die zweite generation. also schrott.

Und damit scheidet die Kombination M32 + Astra K definitiv für mich aus.

Auch wenn mein M32 im Astra J vernünftig funktioniert, ein mulmiges Gefühl fährt mit und dafür ist der Astra K dann zu teuer, als dass man ein "mulmiges Gefühl" haben muss.

Themenstarteram 5. November 2015 um 10:00

Jo ich bin leider auch raus, ein M32 kommt mir nicht in mein Auto (Haus).

Es soll ja glückliche Menschen geben die es haben,

ich habe aber so eine bestimmte Art von "Glück" das es

immer dann kaputt geht bei folgenden Anlässen.

Arsch der Welt, Stau, Innenstadt, Einbahnstraße, Unwetter, 1 Tag nach der Garantie.

Schade

Und was genau hindert euch jetzt daran, die EcoFlex-Variante mit der anderen Getriebevariante zu bestellen?

Einfach einen Astra K als Ecoflex Variante kaufen. Da ist dann ein Getrag Getriebe verbaut. Jedenfalls beim 1,4T.

Bei den Dieseln ist immer das M32 verbaut. Nur der 1,6 Biturbo Diesel hat vermutlich das F40 Getriebe drin.

Was ist am m32 schrott?

Habe ich das aktuell (2 ltr cdti 165ps astra j) auch?

Themenstarteram 5. November 2015 um 11:23

Ich glaub beim "J" Forum gibts alle 2-3 Wochen einen Beitrag über nen zerlegtes Getriebe.

Und da ist echt Wurscht ob "J" 2009 oder 2015, das taugt leider nix. Oder sagen wir mal so, wahrscheinlich besteht das Problem bei 2-10% der Fahrer deswegen ist es Opel egal.

 

Hab bei meinem eher zufällig Glück gehabt, der hat nur nen 5 Gang-schalt.

M32 = Automatik ohne start/stop

Zitat:

@SuSeLinux schrieb am 5. November 2015 um 11:16:32 Uhr:

Habe ich das aktuell (2 ltr cdti 165ps astra j) auch?

Nein, du hast mit dem Motor ein F40.

Zitat:

@IcemountOpel schrieb am 5. November 2015 um 11:23:30 Uhr:

Hab bei meinem eher zufällig Glück gehabt, der hat nur nen 5 Gang-schalt.

Nimm halt beim K auch wieder die kleinste Motorvariante, also 1.0 oder 1.4 74 kW, dann hast du da auch wieder ein 5-Gang dran. Ist doch kein Thema.

Was heißt eigentlich "zufällig Glück"? Wurde im Werk bei deinem Astra ausgewürfelt, was für ein Getriebe gerade an den Motor verbaut wird?

Zitat:

M32 = Automatik ohne start/stop

M32 ist doch ein Schaltgetriebe und kein Automatik, oder? Handelt sich hierbei um ein 6-Gang-Getriebe?

Das M32 ist ein 6-Gang-Schaltgetriebe ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen