• Online: 3.143

Opel Astra K 1.6 BiTurbo CDTI Sports Tourer Test

08.07.2016 22:24    |   Bericht erstellt von Bermudagrün

Testfahrzeug Opel Astra K 1.6 BiTurbo CDTI Sports Tourer
Leistung 160 PS / 118 Kw
Hubraum 1598
HSN 0035
TSN BHR
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 6692 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2016
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Bermudagrün 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Astra K anzeigen Gesamtwertung Opel Astra K (2015 - 2021) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich teste den Astra im Alltag. Das heißt ich habe mich für ihn entschieden und werde jetzt jeden Tag so einige Kilometer mit ihm verbringen. Mal sehen ob es eine langandauernde, glückliche Beziehung werden wird.

Mein Vorgänger war ein Meriva. Ziemlich gut ausgestattet und optisch schick. Leider ist er durch einen unverschuldeten Unfall so stark beschädigt worden, dass sich eine Reparatur nicht mehr gelohnt hat. In 2 Jahren habe ich mit ihm 80.000 km zusammen gefahren.

Jetzt muss der Astra beweisen was er so drauf hat und was in ihm steckt. Ich fahre seit 29 Jahren nur Opel-Fahrzeuge und bin von der Qualität der Fahrzeuge überzeugt. So richtig enttäuscht wurde ich bisher nicht und sogesehen gibt es auch keinen Grund die Marke zu wechseln!

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Schickes Auto von außen wie von innen

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Die Schaltung wechselt die Gänge butterweich. Super gemacht!

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bin eigentlich ziemlich zufrieden selbst mit 18
  • - Mein Vorgänger ein Meriva B war mit der selben Felgengröße etwas ausgewogener. Sprich die Federung war besser und nicht ganz so poltrig.

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfort+ mit Sitzkühlung, Massagefunktion, vielfältigen Einstellmöglichkeiten.

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Top Auto, top Ausstattung, top Aussehen - was will ich mehr?

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Also dieses Auto kann man getrost kaufen. Man braucht da keinen Audi, BMW oder Mercedes. Die können nur das besser was sie auch mehr kosten.

Interessant ist auf jedem Fall das LED-Matrixlicht. Licht kann man nie genug haben in der Nacht oder im Winterhalbjahr. Ich bin Vielfahrer und schätze gutes Licht als Sicherheitsgewinn. Da könnte ich gerne auf anderen Schnick-Schnack verzichten aber eben nicht auf gut ausgeleuchteten Straßen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests