ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C63 AMG W204 Kaufberatung

C63 AMG W204 Kaufberatung

Mercedes
Themenstarteram 27. Januar 2019 um 11:54

Hallo,

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem C63 W204. W205 sagt mir weniger zu (und ist im Endeffekt auch eine Frage des Budgets).

Ich wurde fündig : 2013er Baujahr, Schwarz Metallic, 50.000KM, 2. Hand (1st Hand Daimler AG) und ist vom Zustand wei Neu. Scheckheft ist auch aus dem Neusten Stand. (Ausstattungsliste im Anhang).

Das Auto wurde nie im Winter gefahren und deswegen sind keine Winterräder inkl.

Der Preis wurde auf 35.000€ verhandelt.

Was meint Ihr ? Zuschnappen oder weitersuchen ? Ist der Preis korrekt ?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. Febuar 2019 um 22:11

Hallo !

Zum Nachtrag : Habe das Fahrzeug gekauft und bin mehr als zufrieden :) !

Fahre es als Alltagsauto und Sprit bleibt im Rahmen.

Suchtfaktor = 100%

Grüsse

Ben

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Hallo, hatte ich auch "auf dem Schirm". So ein Auto kannst Du nur als Sammlerfahrzeug in die Garage stellen. Minimalverbrauch um die 16-18 Liter (man will die 457 PS ja auch bewegen) , höchste Steuer und Verrsicherung, exorbitante Wartungs-und Verschleissteilkosten (AMG) . Da mus man "dicke Hosen" haben. Ich habe mich für einen C250CDI T /12/14 mit 55Tkm mit fast Vollausstattung (ikl Pano usw) zu 20.900 Euro ikl. 1 Jahr Garantieleistung (VAG Händler) entschieden. Also was ganz anderes . Da ich ländlich wohne ist der "Dieselgate" für mich zweitrangig. Von der Differenz an Unterhaltung habe ich mir einen Campingbus "geleistet". Gruß TH

exorbitante Wartungs-und Verschleissteilkosten (AMG) - Wie kommst du drauf?

Hallo, dann las Dir mal die Rechnung für die "Grosse Wartung 60Tkm " und die Rechnung für den Ersatz Bremsen vorne/hinten zeigen. Da kannst Du dir einen guten Kleinwagen (gebraucht) für kaufen!

Ja gut beim Freundlichen muss ich das nicht machen:)

JA 250CDI vorne Scheibe 30 EUR Bremsbelege Set vorne 50 EUR - 110 alles

AMG vorne Scheibe 100 Eur Bremsbelege Set vorne 100EUR - 200 alles

Die Arbeit dazu noch oder wie ich mache es selber:):).

Ich finde den Preis OK :) Aber beim Freundlichen klar da ist es teuer:)

Hallo, C63 ohne Händlerwartungshistorie = unverkäuflich! Gruss TH

Also wenn das die komplette Ausstattungsliste ist, dann ist das aber ne ganz nackte Mutti. Alles was einen AMG nett und interessant macht fehlt

hast Du einen Link zum Angebot? ja - den darfst Du hier reinstellen

Themenstarteram 27. Januar 2019 um 16:37

Zitat:

@XN04113 schrieb am 27. Januar 2019 um 15:03:47 Uhr:

Also wenn das die komplette Ausstattungsliste ist, dann ist das aber ne ganz nackte Mutti. Alles was einen AMG nett und interessant macht fehlt

hast Du einen Link zum Angebot? ja - den darfst Du hier reinstellen

Ach so ? Ich dachte der wäre gar nicht so schlecht ausgestattet...

https://mobile.de/24BNL0

Ist doch logisch, die meisten die einen C63 "auf dem Schirm" haben, kaufen später eine C250 CDI. Das liest und hört man ja laufend :confused::confused::confused:

Das ist kein Forum für blöde Kommetare! Gruss TH

Zitat:

@211rostlaube schrieb am 27. Januar 2019 um 22:59:05 Uhr:

Das ist kein Forum für blöde Kommetare! Gruss TH

Dann schau doch einfach mal in den Spiegel, oder wieviele C63 hast du schon besessen oder gefahren, dass du aus eigener Erfahrung schreiben kannst?

Zitat:

@211rostlaube schrieb am 27. Januar 2019 um 22:59:05 Uhr:

Das ist kein Forum für blöde Kommetare! Gruss TH

Und was genau könnte der TE mit deinem 1. Beitrag anfangen?

Genau nix. Blöder gehts nicht.

Hallo TE,

das Auto ist gut ausgestattet und ganz gewiss keine "nackte Mutti".

Bei verhandelten 35.000,- würde ich an deiner Stelle zuschlagen.

Hallo an manhatten olli und pido:1 Spiegelblick : was hast Du mit Seinem Sammlerauto vergangenes Jahr so gefahren :850km, mhh... keine Zeit. 2 Spiegelblick : 60.000 km Inspektion, ahh knapp unterr 1800 Euro. 3 Spiegelblick: was sagte denn der Herr Einstein so (das ist der mit der Relativitätstheorie): Das Weltall und die Dummheit der Menschen ist grenzenlos. Nur bei dem Weltraum bin ich mir nicht ganz sicher.

Sorry Rostlaube, aber wenn du nichts zum eigentlichen Thema zu sagen hast, ist es auch unnötig diesen Thread weiter mit fake news zu belasten. Das was du bis jetzt geschrieben ist ist zu 100% die Unwahrheit! Das scheibe ich als C63 Fahrer und nicht als Mutmaßender.

Fakt 1: Spritverbrauch liegt bei meinem C63 auf der Autobahn bei 13-14 Liter bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ~180 km/h, natürlich bei Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit

Fakt 2: Die Inspektion kostet bei meinem C63 600 - 800€. Bremsen habe ich bis jetzt nicht erneuern müssen, das würde ich auch nicht beim Daimler machen lassen. Wenn man natürlich wegen allem und jedem zum Daimler rennt, braucht man sich später über die Rechnung auch nicht wundern.

Fakt 3: Beim C63 mit 457PS sind keine Verbundbremsscheiben verbaut, die werden später somit auch nicht "sündhaft teuer" sein.

Wenn du jetzt noch was konstruktives zum Thema beitragen kannst: Bitte sehr. Fake news kannst du gerne für dich behalten, die dienen niemandem!

Deine Antwort
Ähnliche Themen