• Online: 1.587

Mercedes C-Klasse W204 350 BE (Benziner)

31.07.2011 13:31    |   Bericht erstellt von RudiH

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W204 350
Leistung 306 PS / 225 Kw
Hubraum 3498
HSN 1313
TSN BTE
Aufbauart Limousine
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von RudiH 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W204 (2007 - 2013) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
84% von 19 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Als Neuwagen in Bremen abgeholt und bis jetzt ca 2500 km gefahren.

Der Wagen hat alle Assistenzsysteme sowie Multikontursitze, Memory, ILS, FDP und Rückfahrkamera.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Bisher keine Klagen.

Alle Assistenten arbeiten zu meiner vollen Zufriedenheit.

Der Platz ist vorne mehr als ausreichend.

Mit 180cm und voll nach oben gestellten sitz ist noch Luft zur Decke.

Vordere Ecken sind nur abzuschätzen, da braucht man die Parktronik.

Hinten ebenso, deshalb habe ich die Rückfahrkamera genommen.

Im Kofferraum 3 Koffer und eine Tasche, das reicht für mich vollkommen.

Alle Materialien scheinen sauber verarbeitet und bis jetzt klappert nichts.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gute verarbeitung, soweit ich es beurteilen kann.
  • - Kühlergrill nicht in Wagenfarbe lackiert.

Antrieb

4.5 von 5

Der Verbrauch ist wie schon erwähnt, sehr Moderat, auch wenn der Wagen einmal gefordert wird.

Die Agilität des Motors hat im Verhältniss zu seinem Vorgänger etwas nachgelassen.

Im Bereich 220 km/h nach ober ist er etwas zäh.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Überraschend niedrieger verbrauch.
  • - Nach oben hin nicht mehr so agil wie sein vorgänger, trotz mehr PS

Fahrdynamik

4.5 von 5

Dank des FDP ist der Komfort und die Sportlichkeit voll gegeben.

Mehr Sport brauche ich nicht.

Schaltpaddle ein Feature, welches man nur ein paar mal nutzt und dann sind sie überflüssig. :)

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Agilität und Beschleunigung im höheren Geschwindigkeits Bereich nicht 100% Überzeugend.

Komfort

4.5 von 5

Da mich die sitze im vormopf so stark enttäuscht haben, habe ich nun die Multikontur Sitze genommen, an denen ich jetzt wirklich nichts mehr zu meckern habe.

Dank des FDP ist der Komfort und die Sportlichkeit voll gegeben.

Mehr Sport brauche ich nicht.

Das Memoriesystem arbeitet zur vollen Zufriedenheit.

Bei drei Fahrern sind natürlich 3 Einstellungen ideal.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Angenehm leise.
  • + Durch das FDP sehr gut abstimmbar.
  • - Die Klima erscheint ein wenig schwach.

Emotion

4.5 von 5

Schaltpaddle ein Feature, welches man nur ein paar mal nutzt und dann sind sie überflüssig. :)

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Licht zumindest mit dem ILS ist super.
  • + Das Aussehen überzeugt mich und meine Freunde weitestgehend.
  • - Kühlergrill nicht in Wagenfarbe, dann sollte er wenigstens in schwarz sein.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es fährt sich sehr sicher, die Assistenten sind gut abgestimmt.

Der Komfort ist sehr hoch. Die Sitze sind bequem. (Multikontursitze)

Bedienung ist recht einfach und schnell zu erlernen.

Sprachbedienung ist hervorragend, selbst für Slangsprecher.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Preis ist doch recht hoch, gemessen daran das es "nur" ein Auto ist.

Viele Niederlassungen sind nicht richtig auf meine Wünsche eingegangen.

Man muss sich also eine passende Niederlassung suchen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
84% von 19 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0