ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Getriebeübersicht W208

Getriebeübersicht W208

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 6. Februar 2011 um 14:15

Moin moin,

ich habe vor, mir im Sommer einen C208 MoPf-CLK230K zuzulegen und meinen alten Astra in Rente zu schicken.

Nun stellen sich mir einige Fragen bezüglich der Getriebevielfalt dieses Modells.

Ein Schalter kommt nicht infrage, da ich schon von einigen gehört habe, das diese Getriebe nicht die zuverlässigsten sind, außerdem wird ein richtiger Benz automatisch geschaltet :).

Es existiert doch für den C208 ein 6-Gang Automatik-Getriebe oder? Gibt es das mit "Tiptronic"?

Und ab wann wurden die vebaut?

Mein Wuschauto sollte eine 6-Gang-Automatik mit Tiptronic sein, denn ein sechster Gang hat gewisse Vorteile.

Auf eure fachkundige Antworten freue ich mich,

Gruß

Lukas

Ähnliche Themen
33 Antworten

Hey,

das Automatikgetriebe gibt's im 208er nur als 5-Gang-Variante. Ab Mopf mit manuellem Modus, also dieser Art "Tiptronic". Als Sonderausstattung gab's ab Mopf auch noch ein Sequentronic-Getriebe (halbautomatisches Getriebe, ohne Automatikmodus), "in Echt" hab ich das jedoch noch nie gesehen.

FAQ mit allen Links lesen, Sufu zum Thema Kaufberatung bemühen und lesen, Auto suchen, überprüfen und kaufen :) Viel Spaß!

da hast du ne gute wahl getroffen ;) ich hab das tiptronic in meinem 2000er clk 320 mopf

Es gibt keine Tiptronic im CLK! Das ist nur eine Schaltstufenbegrenzung.

Themenstarteram 6. Februar 2011 um 15:22

Moin moin,

danke für die schnellen Antworten...

Mit Tiptronic (ich weiß, kein Mercedes-Begriff :)) meine ich die Möglichkeit, die Gänge selber hoch- (+) bzw. runterzu "tippen" (-)...die gibt es doch oder?

Schaltstufenbegrenzung ist ja wieder was anderes...

Zitat:

Original geschrieben von lukasn

Moin moin,

danke für die schnellen Antworten...

Mit Tiptronic (ich weiß, kein Mercedes-Begriff :)) meine ich die Möglichkeit, die Gänge selber hoch- (+) bzw. runterzu "tippen" (-)...die gibt es doch oder?

Schaltstufenbegrenzung ist ja wieder was anderes...

also so wie dus sagst +/- hab ichs auch ;)

lg dannyclk320

Themenstarteram 6. Februar 2011 um 15:37

Zitat:

Original geschrieben von dannyclk320

Zitat:

Original geschrieben von lukasn

Moin moin,

danke für die schnellen Antworten...

Mit Tiptronic (ich weiß, kein Mercedes-Begriff :)) meine ich die Möglichkeit, die Gänge selber hoch- (+) bzw. runterzu "tippen" (-)...die gibt es doch oder?

Schaltstufenbegrenzung ist ja wieder was anderes...

also so wie dus sagst +/- hab ichs auch ;)

lg dannyclk320

Alles klar, dann bin ich ja beruhigt. Danke!

Gruß

Lukas

Viel spaß mit dem clk ist ein super auto ich bin voll zufrieden hab immerhin schon ne 600er s-klasse gehabt war aber nicht so happy wie mit dem clk ;)

LG aus Bayern dannyclk320

am 6. Februar 2011 um 21:44

Hallo,

hab auch Sequentronic-Schaltung bin sehr zufrieden damit. Allerdings ist sie im CLK selten weil erst ab MOPF.

Gruß Static

Das Sequentronic-Getriebe gab es nur im letzten Jahrgarng des CLK, 2002. Im Prinzip ist es nichts anderes als ein Vorläufer des bekannten DSG. Allerdings noch lange nicht so ausgereift und auch nur selten bestellt.

Und noch mal: Das normale 5-Gang Automatikgetriebe hat keine "Tiptronic", es geht nur darum Gangstufen zu begrenzen. Mit manuellem Schalten hat das nichts zu tun und dafür ist es auch nicht gedacht.

Themenstarteram 7. Februar 2011 um 9:38

Zitat:

Original geschrieben von premutos666

Das Sequentronic-Getriebe gab es nur im letzten Jahrgarng des CLK, 2002. Im Prinzip ist es nichts anderes als ein Vorläufer des bekannten DSG. Allerdings noch lange nicht so ausgereift und auch nur selten bestellt.

Und noch mal: Das normale 5-Gang Automatikgetriebe hat keine "Tiptronic", es geht nur darum Gangstufen zu begrenzen. Mit manuellem Schalten hat das nichts zu tun und dafür ist es auch nicht gedacht.

Moin moin,

also ich hab die "Schaltkulisse" der Automatik nicht im Kopf, aber ich meine neben der Schaltstufenbegrenzung (4, 3, 2, 1) gibt es noch die Möglichkeit in den MoPfs die Gänge durch (+) und (-) tippen des Wählhebels manuell hoch- bzw. runterzuschalten.

dannyclk320 hat ja auch gemeint, diese Funktion zu haben und ich bin auch davon ausgegangen das es sie gibt.

Was stimmt nun?

Gruß

Lukas

Zitat:

Original geschrieben von lukasn

Zitat:

Original geschrieben von premutos666

Das Sequentronic-Getriebe gab es nur im letzten Jahrgarng des CLK, 2002. Im Prinzip ist es nichts anderes als ein Vorläufer des bekannten DSG. Allerdings noch lange nicht so ausgereift und auch nur selten bestellt.

Und noch mal: Das normale 5-Gang Automatikgetriebe hat keine "Tiptronic", es geht nur darum Gangstufen zu begrenzen. Mit manuellem Schalten hat das nichts zu tun und dafür ist es auch nicht gedacht.

Moin moin,

also ich hab die "Schaltkulisse" der Automatik nicht im Kopf, aber ich meine neben der Schaltstufenbegrenzung (4, 3, 2, 1) gibt es noch die Möglichkeit in den MoPfs die Gänge durch (+) und (-) tippen des Wählhebels manuell hoch- bzw. runterzuschalten.

dannyclk320 hat ja auch gemeint, diese Funktion zu haben und ich bin auch davon ausgegangen das es sie gibt.

Was stimmt nun?

Gruß

Lukas

Das ist beides genau das Selbe. Beim VorMopf ist die Schaltkulisse mit einzelnen Stufen für die Gänge aufgebaut, beim MoPf mit + und -. Unterschiedlich ist hierbei nur die Optik, sonst nichts.

Es gibt 3 Getriebe im CLK:

- 5-Gang Automatik

- 6-Gang Schalter

- 6-Gang Sequenziell (nur 2002)

Themenstarteram 7. Februar 2011 um 10:03

Hmm, jetzt bin ich ganz verwirrt :)....

Die Schaltstufenbegrenzung dient doch eigentlich nur dem Verhindern, ungewollten Hochschaltens... (+) und (-) soll doch das Schalten in alle Richtungen ermöglichen, wenn ich zB einen Überholvorgang "vorbereiten" und nicht auf den Kickdown warten will, oder manuell hochschalten, wenn er sich unnötig totdreht...eben eine Tiptronic... wenn ich nun (+) anwähle, schaltet er hoch was mit einer Schaltstufenbegrenzung nicht möglich ist....

Bitte korrigiere mich, wenn ich hier Stuss schreibe :)...

Gruß

Lukas

Nein. Wenn Du zum Überholen manuell auf z.B. den dritten Gang schaltest bleibt er da, könnte also ziemlich doof sein wenn Du plötzlich nicht mehr schneller wirst ;). Du kannst auch nicht manuell hochschalten wenn die programmierten Drehzahlen nicht erreicht sind. Teste mal beim Losfahren bei kaltem Motor, die Schaltpunkte sind dabei angehoben. Versuchst Du manuell früher hochzuschalten, möööp, geht nicht.

Und mehr schreib ich jetzt zu dem Thema nicht, wenn hier immer noch wer meint er hätte ´ne Tiptronic in seinem CLK, bitte schön ;). Vielleicht auch mal das Bordbuch lesen, dort ist alles schön beschrieben.

Zitat:

Original geschrieben von premutos666

Und mehr schreib ich jetzt zu dem Thema nicht

Okay, dann schreib ich weiter ;)

Zitat:

Original geschrieben von premutos666

Versuchst Du manuell früher hochzuschalten, möööp, geht nicht.

Falsch! Das funktioniert sehr wohl!

Aaaalso - es ist richtig, dass es keine richtige Tiptronic im W208 gibt. Auch die Schaltkulisse mit + und - bietet nicht die Möglichkeit den eingelegten Gang selber zu definieren. Normalerweise fährt man in D und schaltet wenn nötig auf 4,3,.. usw manuell zurück - z.B bei langen Bergabfahrten oder wenn man beim überholen einen kleineren Gang vorwählen möchte. Wenn du jetzt auf 4 runter tippst, dann schaltet er alle Gänge von 1-4, je nach Fahrsituation durch - nur in den 5. wird nicht mehr geschaltet. Also ist die Tippfunktion primär zum sperren der Gänge da, wie auch die alte Schaltkulisse mit D,4,3,2 usw.

ABER: zusätzlich dazu kann man, wenn man in D fährt ein etwas früheres Hochschalten bewirken, indem man den Schalthebel richtung + tippt. Das funkioniert nur, wenn man nicht zu viel gas gibt - mit Halbgas klappt das ganz wunderbar und man kann den Motor immer auf sehr niedrigen Drehzahlen halten, auch wenn man ein wenig mehr gas gibt. Auch das spätere Hochschalten in der Warmlaufphase kann dadurch reduziert werden. Es funktioniert definitiv (zumindest bei meinem 2000er), auch wenns wahrscheinlich nicht im Bordbuch steht!

Schöne Grüße,

Mani

Deine Antwort
Ähnliche Themen