ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Getriebeschaden

Getriebeschaden

Opel Astra J
Themenstarteram 6. März 2012 um 11:46

Astra J Baujahr 10. 2010 Getriebeschaden

Bei ausgeschalteter Klimaautomatik+Radio war extrem leises Pfeifen aus Richtung Motorraum zu hören.Die erste Werkstatt hat natürlich nichts

gehört. Mein Opelhändler zu Hause hat mir das Auto gar nicht mehr mitgegeben ( sofort stehen lassen). Diagnose war dann Getriebeschaden. Bei 31000 Km und 18 Monaten alt nicht so prall.

Es wurde selbstverständlich sofort ein neues Getriebe ( Garantie ) eingebaut.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von alb3rga

Muß Ich Mir Sorgen Machen?

Bei deiner Rechtschreibung, mit Sicherheit.

1061 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1061 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Solinger1968

sehe ich das richtig, das bei meinem 1,6/116 ein Getriebe F17 eingebaut ist und ist das weniger anfällig?

Guckst du:

http://www.opel-infos.de/getriebe/m32.html

http://www.opel-infos.de/getriebe/f17.html

am 29. April 2013 um 15:51

Hallo

Denn gleichen sch....... habe ich auch gehappt, Pfeifen im Motorraum .Km 31000 Astra ST 1,7 TDCI

130 PS Bj 2011 08

1Wochen im Opelzentrum kein neues Getriebe nur Ersatzteile eingebaut .

Alles auf Garantie. Mal schauen wie lange es hält.

MFG Uwe

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

Zitat:

Original geschrieben von Solinger1968

sehe ich das richtig, das bei meinem 1,6/116 ein Getriebe F17 eingebaut ist und ist das weniger anfällig?

Guckst du:

http://www.opel-infos.de/getriebe/m32.html

http://www.opel-infos.de/getriebe/f17.html

F17 Getriebe sind unkritisch.

am 30. April 2013 um 20:40

Tja heute meinen Astra wieder aus der Werkstatt Bekommen mit neuem Getriebe, mal gespannt wie lange es dann diesesmal hält...

Heute ist einem Kollegen auch das Getriebe um die Ohren gefloge, auch Astra ST 1,7 CDTI.

Das wird ja dann noch ein Spaß. haben ein paar Astras als Firmwagen..

Zitat:

Original geschrieben von Steph666

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

 

 

Guckst du:

www.opel-infos.de/getriebe/m32.html

www.opel-infos.de/getriebe/f17.html

F17 Getriebe sind unkritisch.

Gelegentlich laufen die am Lagerzapfen ein. Ist aber nicht so oft wie die Lagerschäden am M32 oder M20.

Mich hat es jetzt auch erwischt,

1.4T mit Pfeifen/Schleifgeräuschen im 5. und 6. Gang, ansonsten kuppeln und schalten normal möglich, bei 50.000km. Diagnose: Lagerschaden.

Gibt neues Getriebe, da die Werksgarantie erst 1 Monat abgelaufen war soll ich nur 10% auf die Teile zahlen (hab aber noch keine Rechnung, mal warten...).

mfg Croni

Meinen damaligen Informationen nach soll das Getriebe mit Einbau 3800,- sein.

 

Zitat:

Original geschrieben von Croni

Gibt neues Getriebe, da die Werksgarantie erst 1 Monat abgelaufen war soll ich nur 10% auf die Teile zahlen (hab aber noch keine Rechnung, mal warten...).

Es gibt kein neues Getriebe (warum auch?), sondern einen Reparatursatz mit verstärktem Kegelrollenlager.

Deser Satz wird eingebaut. Kosten bei mir (bezahlt von der Anschlussgarantie) knapp 1400€ incl. Montage.

Musste nur das Getriebeöl für 22€ selbst zahlen. Reparaturdauer 2 Tage.

Wie hast du den Schaden im Rahmen der Anschlussgarantie geregelt, einfach zum FOH gefahren und er regelt alles, oder musstest du das Versicherungsunternehmen anrufen. Ich habe die auch geschlossen, hab aber noch ein wenig Zeit bis die Neuwagengarantie ausläuft.

Bei meinem Astra H wurde alles über den FOH geregelt ...

Ich habe nur das Anschlussgarantiedokument mit zum FOH genommen (wegen der Vertrags-Nr., diese Vorgehensweise steht so in den Bedingungen). Der hat alles erledigt. Alles top gelaufen :)

Habe auch ein Pfeifen allerdings wird es beim lenken leiser

dachte eig. das es von der Bremse kommt werde das bei Gelegenheit nochmal testen hab ja noch Garantie

 

am 16. August 2013 um 22:18

Hy

Mein M32 hat sich von Anfang an schlecht in den ersten und zweiten Gang schalten lassen.

Danach bei ca 60tkm habe ich beim Anfahren im ersten Gang ein wippen des Schalthebels bemerkt.

Weiter ging es bei ca 80tkm mit einem pfeifen im 5. und 6. Gang.

Ja und bei meiner heutigen Ausfahrt, lautes Krachen und Kratzen beim Fahren, bei der nächsten Ampel hab ich dann den Gang nicht mehr rausbekommen, ja so steht er jetzt und wartet auf eine Getriebereparatur.

:-(((

Gibts hier eigendlich irgendwo eine Liste, mit den Getrieben die in welchen Opels verbaut worden? Würde sicher viele Threads überflüssig machen. Bin ja zum Glück nich mitm OPC davon betroffen, aber wär trotzdem interessant.

Zitat:

Original geschrieben von loug

Gibts hier eigendlich irgendwo eine Liste, mit den Getrieben die in welchen Opels verbaut worden? Würde sicher viele Threads überflüssig machen. Bin ja zum Glück nich mitm OPC davon betroffen, aber wär trotzdem interessant.

http://www.opel-infos.de/startseite.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen