ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Geräusche beim 3B, an der vorderen rechten achse.HILFE!!!

Geräusche beim 3B, an der vorderen rechten achse.HILFE!!!

VW Passat B5/3B
Themenstarteram 23. Dezember 2006 um 15:29

Hi, also ich habe mich bis zur ca. 30 seite rurchgekämpft, und alles was damit zu tun haben könnte durchgelesen.

Nun bin ich trotzdem verwirrter als vorhin. Ich habe folgendes problem bei meinem 98er passat 1.8T AEB kommt von vore beim rechts fahren ein geräusch, das regelmäßig ist, und sich anhört als wenn der reifen eine unwucht hätte (reifen hat keine unwucht), bei linksfahrten ist das geräusch leiser. ich habe das auto aufgebockt, und versucht am rad zu drehen, und zu wackeln. konnte leider nichts feststellen, und das rad hat kein spiel. das geräusch wird lauter je höher die geschwindigkeit ist, und kleiner der kurvenradius. (scharfe kurve lauteres geräusch, als bei eine leichten kurve)

nun ich habe auf das radlager getippt, was ich mir aber jetzt nicht so sicher bin. die achsmanschette ist trocken, und hat keine risse, der wagen hat gerde mal 55tkm runter.

 

kann mir jemand weiterhelfen, oder kann mir jemand eine sichern tip geben was es sein könnte, oder viellicht auf den richtigen thread verweisen.

danke, und frohe weihnachten.

Ähnliche Themen
38 Antworten

hallo alle zusammen, bin neu hier im forum. hab seit ca. 3 wochen nen 99´er 3b v6

habe genau das gleiche geräusch, ein "umdrehungsgeräusch"

ein poltern pro radumdrehung einmal

bei "scharfen" rechtskurven wird das poltern sehr laut

---> habe gedacht: kann nur das radlager sein, hab das getauscht und... nichts, geräusch immer noch da

probier als nächtes mal den tipp mit dem gelenk...

mfg andi & katti

Nach meinen Erfahrungen poltert ein Radlager bei defekt auch nicht!

Es summt,brummt oder heult bei defekt.

Ist wohl eher bei der Gelenkwelle zu suchen.

Themenstarteram 26. Oktober 2007 um 19:59

ICH HABE MEINEN FEHLER GEFUNDEN!!!!!!!

ihr glaubt garnicht wie glücklich ich bin. also erstmal von vorne, bin vorhin bei der dekra gewesen, weil jeder vw händler oder freie werkstatt nur auf verdacht wechseln wollten. also dache ich mir ab zum unabhängigen, der mit mir kein geld verdienen kann. ich war kurz vor feierabend da, habe gefragt was so eine diagnose kostet, dieser meinte das sie sowas nicht machen, aber da nix los war, sollte ich auf die bühne fahen, etwa 10-15 min. suchen und testen, und das ergebniss war bekannt, es ist der rechte HYDROLAGER. man kann genau erkennen wieviel spiel das lager hat. ok, nebenbei erwähnte er die prösen bremsschläuche. wow, ich kann endlich den fahler beseitigen, es ist wie weihnachten und ostern zusammen. geil.

jetzt habe ich aber ein paar fragen, kann mir jemand den preis für vorderen bremsschläuche nennen, und den preis fürs hydrolager (kann man nur das hydrolager wechseln, oder ist es alles zusammen mit dem führungslenker???)

muss ich den originalen führungslenker kaufen, oder kann ich erstmal einen von myle nehmen?? will vorerst nur rechts das defekte auswechseln.

Hi, hatte das gleiche Problem. Werstatt war sich erst nicht sicher, hat dann doch Radlger getauscht - Problem behoben

Themenstarteram 6. November 2007 um 12:16

hi,

ich habe das hydrolager gewechselt, aber problem ist noch immer vorhanden. als diesmal wechsele ich das radlager. denn was anderes kann es ja nicht sein. am wochenende werde ich das radlager wechseln. und wehe es ist nicht kaputt. :D :D

Ja so spielt das Leben.Manchmal kann man sich einen Wolf suchen,kenne das nur zu gut.

Hatte Deinen Thread mit dem Hydrolager auch mitverfolgt,konnte mir nur nicht recht vorstellen,wieso die Dekra meinte,das das Problem bekannt sei,und es vom Hydrolager kommen solle.Meines erachtens braucht man das Hydrolager nur wechseln,wenn es verölt ist.

Aber man lernt ja nie aus.Viele Defekte haben einfach fast identische Anzeichen.

Bin ja nun mal gespannt,ob es das Radlager ist.

Ich kenne nur surrende und heulende Radlager,die defekt sind,aber wer weiß.

Bei meinem muß ich jetzt auch wieder bei.Vorderachse und Hinterachse poltern beide.Vorne haben wieder zwei Querlenker Spiel.

An der Hinterachse muß ich mal genauer schaun.Ich nehme an,das Dämpferlager ist Platt.Vielleicht auch die Gummimetalllager,nur äußerlich ist nichts zu sehen.

Hallo,

ich habe einen sehr alten Beitrag von dir gelesen (3B). Du hast auf Anraten von Dekra das Hydrolager gewechselt, aber ohne Erfolg. Dann hast du aber leider nicht mehr geschrieben, ob du das Radlager gewechselt hast und ob es an dem Radlager gelegen hat. Bitte um eine Rückmeldung, da ich bei meinem Mazda Demio ein ähnliches mysteriöses Geräusch vom rechten Rad höre.

Danke im Voraus!

Zitat:

@eminem7905 schrieb am 6. November 2007 um 12:16:50 Uhr:

hi,

ich habe das hydrolager gewechselt, aber problem ist noch immer vorhanden. als diesmal wechsele ich das radlager. denn was anderes kann es ja nicht sein. am wochenende werde ich das radlager wechseln. und wehe es ist nicht kaputt. :D :D

Hallo

Radlager und Antriebswelle solltest du kontrollieren.

MFG

Danke!

Zitat:

@blue vectra th schrieb am 1. Oktober 2016 um 23:07:46 Uhr:

Hallo

Radlager und Antriebswelle solltest du kontrollieren.

MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Geräusche beim 3B, an der vorderen rechten achse.HILFE!!!