ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Geländegängigkeit mit vs. ohne M-Paket?

Geländegängigkeit mit vs. ohne M-Paket?

BMW X3 F25
Themenstarteram 10. Februar 2012 um 22:05

Beim F25 mit M-Paket erfolgt ja keine Tieferlegung des Fahrwerks. Reichen die Spoiler jedoch tiefer hinunter bzw. haben diese Einfluss auf die Geländegängigkeit in Bezug auf Bodenfreiheit, Böschungswinkel und Rampenwinkel?

Leider konnte mir bei BMW bisher niemand diese Frage genau beantworten und Nachmessen im Autohaus war mir dann doch etwas zu aufwendig bzw. etwas unpassend :-)

Mir ist klar, das die lackierten Teile des M-Paket empfindlicher für Lackschäden und Steinschläge sind, jedoch wollte ich mir für die bessere Optik nicht auch gravierende Nachteile im "leichten Gelände" einhandeln (z.B. Bordsteinkanten im "Großstadtgelände", unbefestigte Wald- und Feldwege).

Hat jemand diese Daten oder hat sich jemand die Mühe gemacht dies zu vergleichen?

 

 

 

Beste Antwort im Thema

...die technischen Daten machen da keinen Unterschied zwischen M und ohne M. Siehe Seite 2.

Bernd.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Gibt es für die relevanten Maße vorne/hinten/seitlich je eine Referenzlinie? Wenn man mir die nennt, kann ich meinen M nachmessen (wenn ich mich dafür nicht unters Auto legen muß).

Wenn ich mich an meine Übungen mit dem BMW-Konfigurator erinnere, dann hat sich zw. M und nicht M nur die Karosserieform geändert, die untere Linie blieb überall gleich - das könntest Du selber mal testen. Das ist natürlich nicht 100%ig verbindlich, aber eine Orientierung.

Themenstarteram 10. Februar 2012 um 23:08

Ja, danke - im Konfiguration erscheint die Höhe aller Teile nahezu identisch. Zumindest der Frontspoiler erscheint jedoch weiter vorn zu beginnen, was einen geringen Einfluss auf den Böschungswinkel haben müsste. Wahrscheinlich aber wirklich nur ein kleiner Unterschied, der kaum praxisrelevant sein dürfte.

Kleine Spielerrei mit dem Konfigurator.

Wie man seitlich deutlich sieht, nicht ganz vergleichbar...

Vorne
Seitlich

Zitat:

Original geschrieben von muk1

Kleine Spielerrei mit dem Konfigurator.

Wie man seitlich deutlich sieht, nicht ganz vergleichbar...

Die Idee dieses Vergleichs finde ich gut!

Besonders im Bild 2 ist deutlich zusehen, dass die beiden Modelle nicht wirklich im identischen Maßstab abgebildet sind, um eine eindeutige Aussage zu machen. Geht wohl nichts am Nachmessen vorbei.

Bei der 360°-Ansicht gelingt es besser... :)

Vorne2

Hm, an den Seiten, zur Hinterachse hin, scheinen schon ein paar Centimeterchen Höhenunterschied zu sein ...

...die technischen Daten machen da keinen Unterschied zwischen M und ohne M. Siehe Seite 2.

Bernd.

Zitat:

Original geschrieben von br60

...die technischen Daten machen da keinen Unterschied zwischen M und ohne M. Siehe Seite 2.

Bernd.

...die zum M standardmäßig gelieferten größeren Reifen sind z.B. nicht erwähnt, ob das Datenblatt die M-Version überhaupt abdecken soll?

Ob 17", 18" oder 19" Reifen, dürfte für die Bodenfreiheit aber egal sein. Da der Durchmesser incl. Bereifung immer gleich sein müsste. 

Zitat:

Original geschrieben von Meteor542

Ob 17", 18" oder 19" Reifen, dürfte für die Bodenfreiheit aber egal sein. Da der Durchmesser incl. Bereifung immer gleich sein müsste. 

Damit hast Du selbstverständlich Recht, darauf wollte ich aber nicht abheben.

Sondern: wenn sich das Datenblatt aufgrund einzelner fehlender Standard-Daten vom M anscheinend nur auf die Normal-Version bezieht, ist das Blatt nicht unbedingt Beweis dafür, dass beim M die Bodenfreiheit nicht evtl. doch geringer ist, so 'rum gedacht. Ich geh' morgen messen, basta.

Wenn es für dich wichtig ist, dürfte messen auch der sicherste Weg sein. 

Themenstarteram 12. Februar 2012 um 16:36

Danke für all eure Tipps, letztendlich bin ich dann heute doch mal Nachmessen gefahren. Leider jedoch in zwei verschiedenen Autohäusern, so dass die Werte auf Grund der nicht immer identisch gewählten Referenzen nicht auf den mm vergleichbar sind und ich deshalb die Werte auch stark gerundet habe.

Zusammengefasst kann ich jedoch sagen, dass für mein Nutzungsprofil kein relevanter Unterschied besteht. Alle Spoiler (Normal und M) enden immer oberhalb bzw. Deckungsgleich zum Fahrzeugboden, so dass die Bodenfreiheit praktisch gleich ist. Vorn ist der M-Spoiler jedoch steiler bzw. nicht so schräg wie der normale. so dass es einen Einfluss auf den Böschungswinkel geben sollte, der für mich jedoch nicht relevant ist. Der M-Spolier ist auch bis zur maximalen Tiefe lackiert, so dass der normale Spoiler durch den schwarzen Kunststoff im unteren Bereich "kratzer-toleranter" ist.

-> für mich spricht betreffs Bodenfreiheit nicht mehr gegen die Wahl des M-Pakets :-)

Hier mehr Details:

Seitlich:

-Bodenfreiheit generell ca. 22cm

-Höhe des M-Spoiler ca. 25cm

-Höhe Normal-Spoilers ca. 24 cm

-> d.h. beide oberhalb dahinterliegenden Bodenbleches (ca. 22cm)

Hinten:

-M: seitlich ca. 33 cm / mittig ca. 36cm

-Normal: seitlich ca. 33cm, mittig ca. 35cm

-> dahinterliegendes Bodenblech bzw. andere Teile jeweils unterhalb des Spoiler, daher Bodenfreiheit praktisch gleich

Vorn:

-M: seitlich: ca. 25cm /mittig ca. 27 cm

-Normal: seitlich: 22 cm schwarzer Bereich - Lackierung fängt in ca. 32cm Höhe an / mittig ca. 28cm

-> d.h. kein praxisrelevanter Höhenunterschied , Normal hat jedoch einen ca. 7cm Bereich der durch die schwarzen Kunststoffteile toleranter für Kratzer ist

-> Normal ist schräger als der steil abfallende M-Spoiler, d.h. hier gibt es einen Einfluss auf den Böschungswinkel oder beim Anfahren von Hindernissen wie grossen Steinen

Danke, dass Du uns von der eingebrachten Fragestellung erlöst hast!! :D

Themenstarteram 12. Februar 2012 um 20:26

War mir ein Vergnügen, das nächste Mal sammle ich vorher für Popcorn & Getränke :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Geländegängigkeit mit vs. ohne M-Paket?