ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Gebrauchtkauf: Fragen zu Fahrwerk, Navi etc.

Gebrauchtkauf: Fragen zu Fahrwerk, Navi etc.

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 22. Febuar 2015 um 12:13

Hallo zusammen,

nach einer Testfahrt habe ich mich entschieden, dass ich demnächst meinen 2007er E91 durch einen gebrauchten F34 ersetzen will. Da ich ein Sitzriese bin und daher nur ein Fahrzeug ohne Panoramadach in Frage kommt, ist das Angebot für mich leider sehr eingeschränkt. (Warum um Himmels willen haben 70-80% aller GTs ein Panoramadach? Für das gleiche Geld gibt es doch so viel sinnvollere Ausstattungen...). Nun habe ich ein paar Fragen, zu denen ich noch keine eindeutigen Antworten gefunden habe. Aufgrund des geringen Angebots muss ich sehr weite Strecken fahren, um mir die noch möglichen Fahrzeuge anzuschauen. Da möchte ich vorher möglichst viel klären.

- Ab welchem Monat gibt es reguläre GTs (Keine Vorserie)? Würde gerne vermeiden, ein Fahrzeug aus den ersten 3-4 Serienmonaten zu erstehen und die EZ gibt ja zumindest einen groben Anhaltspunkt.

- Ich hätte gerne ein Fahrzeug mit adaptivem Fahrwerk, aber unter Umständen muss ich da Abstriche machen. Die Einstellung "Sport" des adaptiven kommt am ehesten an meinen E91 und das was ich mir vorstelle dran. Welches andere Fahrwerk liegt da am nächsten dran? Wahrscheinlich das M-Sportfahrwerk, oder? Und das Serienfahrwerk entspricht am ehesten der Einstellung "Comfort" des adaptiven?

- Ist bei allen Automatik-Fahrzeugen die 8-Gang-Automatik verbaut oder gab es am Anfang noch 3er GTs mit 6-Gang-Automatik?

- Am Anfang wurden die 3er GTs ja noch ohne Touch beim Navi Professional ausgeliefert. Gibt es außer dem Touch noch einen Unterschied zwischen den beiden Generationen des Navi Professional?

- Gibt es außer dem Touch noch Ausstattungsmerkmale, die die ersten GTs nicht hatten (mal abgesehen von offensichtlichen neu hinzubuchbaren features)?

- Ich habe unter anderem ein Fahrzeug im Auge, das als Vorführwagen vom Händler inseriert ist, aber schon über 20.000km auf der Uhr hat. Fand ich seltsam. Auf Nachfrage hieß es, der Chef des Autohauses sei damit eigentlich immer rumgefahren. Ist das glaubhaft? Ist sowas dann ein Vorführer?

- Welche Schwächen hat der Motor vom 328i, auf die ich bei einer Probefahrt achten sollte?

- Weiß jemand, ob es einen Unterschied in der Kopffreiheit zwischen normalen Sitzen und Sportsitzen, bzw. elektrischen und manuellen Sitzen gibt?

- Würdet ihr wegen der Karosserieform auf jeden Fall einen mit Rückfahrkamera nehmen, oder geht es auch nur mit PDC vorn/hinten vernünftig?

Danke schonmal für eure Antworten.

Ähnliche Themen
49 Antworten

ohne rückfahrkamera würde ich den wagen nicht nehmen plus PDC vorn und hinten. die linien in der kameraeinblendung sind eine echte hilfe und ersparen dir auch schrammen an den evtl sehr teuren felgen.

wir haben einen F11, der ja nunmal etwas übersichtlicher ist und ohne kamera wäre auch der ein no-go.

Der GT hat 8 Gang Automatik. Erste sahne

Der 328i ist voll dabei. Brauchst keine Sorgen zu haben

Platz vorne/hinten, Kofferraum mehr als genug.

Wuerde dir, genau wie scooter17, auf jeden Fall PDC raten und eventuell Rueckfahrkamera zu nehmen. Ich habe beides und bin froh das ich die Rueckfahrkamera geordert habe!

Die ersten sind anfang September/Oktober 2013 hier im Forum ausgeliefert

 

Zitat:

@scooter17 schrieb am 22. Februar 2015 um 12:24:52 Uhr:

ohne rückfahrkamera würde ich den wagen nicht nehmen plus PDC vorn und hinten. die linien in der kameraeinblendung sind eine echte hilfe und ersparen dir auch schrammen an den evtl sehr teuren felgen.

wir haben einen F11, der ja nunmal etwas übersichtlicher ist und ohne kamera wäre auch der ein no-go.

Kann ich nicht bestätigen... PDC hinten ist nicht schlecht, alles andere ist aber sicher kein must-have. Wer seine Felgen schützen will, sollte eher schauen, dass der Wagen Bordsteinautomatik hat! Wer mit einparken überfordert ist, hat ja den Parkassistenten als Option. ;)

VG

Ich weiß, dass es spassig gemeint war, aber der Parkassistent übernimmt nur das automatische Einparken bei Parkplätzen, die parallel zur Fahrbahn liegen. In alle anderen Parklücken muss man noch selbst einparken.

Nettes Spielzeug, aber hier kaum genutzt. Von daher verzichtbar.

Ich habe ihn auch nur deswegen drin, da zum Zeitpunkt des Kaufs das Parkassistenzpakets günstiger war, als der Einzelauswahl der gewünschten Sonderausstattungen Park Distance Control und Rückfahrkamera.

Die Rückfahrkamera ist eine feine Sache- ich könnte z.B. in meiner superengen Garage ohne kaum rückwärts neben dem Auto der Frau einparken.

Habe mir dafür sogar eine "Leitlinie" am Boden angebracht.

Allerdings brauche ich für das Ansehen des Bildes jedesmal eine Lesebrille...

Der 28i-Motor hat -wie alle Turbomotoren- ein "0,5sec-Turboloch" ist also nicht so "spontan" im Antritt beim plötzlichen Gasgeben wie ein reiner "Sauger".

Danach geht er aber ab, wie "Schmitts-Katze".

Normalfahrer bemerken diese kleine Verzögerung im "Normalbetrieb" wahrscheinlich gar nicht ...

Wie die 8-Gang-Automatik damit umgeht, weiß ich nicht, als "Handschalter-Raser" kann ich jedenfalls "damit leben", zumal ich kein Rennfahrer bin und keine Rallyes fahre, wo es auf jede Zehntelsekunde ankommt.

Themenstarteram 22. Febuar 2015 um 14:38

Bordsteinabsenkung hat so ziemlich jeder. Zumindest hab ich bei den von mir näher betrachteten noch keinen gebrauchten GT gefunden, der nicht das Paket für Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend hatte.

Parkassistent brauch ich nicht. Erstens sowieso und zweitens, weil ich hauptsächlich rückwärts/vorwärts einparke (zu Hause und bei der Arbeit, beim Einkaufen auf Parkplätzen/in Parkhäusern) und selten seitwärts. Da meine Garage auch ziemlich eng ist und ich am besten rückwärts reinkomme, denke ich, dass ich wohl auf jeden Fall die Rückfahrkamera nehmen sollte.

Bleiben noch die restlichen Fragen.

Rückwärtskamera gibt es nicht ohne Parkassistent hinten ...

Themenstarteram 22. Febuar 2015 um 14:49

Rückfahrkamera gibt es nicht ohne PDC, aber sehr wohl ohne Parkassistent (jedenfalls sagt das der aktuelle Konfigurator)

Stimmt, hab mich unexakt ausgedrückt :rolleyes:

"unexakt" ;) Diese Umschreibung für "ich habe Blödsinn geschrieben" kannte ich auch noch nicht.

Du könntest in die Politik gehen!

Zum Thema:

Die 8-Gang-Automatik gibt es seit Markteinführung des 3er GT. Diese gibt es entweder als "normale" oder als "Sport-Automatik". Wenn man aber Dinge wie Schaltpaddels, einen Lederbalg am Wählhebel oder den Sport+-Modus nicht braucht, reicht auch die normale.

Die 8-Gang-Automatik ist wirklich zu empfehlen, wenn man mit dem Gedanken spielt, sich einen 3er GT Automatik zulegen zu wollen.

IDrive Touch kam mit den Modellmaßnahmen Sommer 2013 (ab 07/2013). Soweit ich weiß gab es den 3er GT mit dem Navigationssystem Professional seit Marktstart mit dem CIC-HIGH (NBT). Der Vorgänger lief unter der technischen Bezeichnung CIC. Allerdings haben beide die SA-Nummer 609.

Aber vorsichtshalber nochmal fragen, was für eine Generation, der Wagen hat, den Du im Auge hast!

Themenstarteram 22. Febuar 2015 um 15:56

Es gibt durchaus viele gebrauchte 3er GT bei mobile.de, die das navi Prof haben, aber den idrive ohne Touch. Das kann man auf den Bildern ganz gut erkennen, da der Dreher ohne Touch deutlich anders aussieht.

 

Das hier wäre zB einer meiner Favoriten, der hat das auch: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=193305943

 

Das ist auch der mit den über 20.000km als "vorführwagen" die angeblich daher kommen, dass ihn immer der Chef fährt. Ansonsten eigentlich genau das, was ich suche (die interieurleisten kann man ja wechseln).

Zitat:

@RalphM schrieb am 22. Februar 2015 um 15:32:25 Uhr:

"unexakt" ;) Diese Umschreibung für "ich habe Blödsinn geschrieben" kannte ich auch noch nicht.

Du könntest in die Politik gehen!

"Befriedigt" es dich eigentlich, bei mir das ganze Jahr über "ein Haar in der Suppe" zu suchen und speziell immer und jedesmal meine belanglosesten "Verfehlungen" gleich ganz groß herauszustellen ?

Offensichtlich reicht es dir Perfektionisten auch nicht,

wenn ich mich sogar wie oben (was an sich in MT seeehr selten ist) sogleich selbst korrigiere.

"Park Distance Control" und "Parkassist" sind halt nicht für jeden aus dem Gedächtnis leicht unterscheidbar unter den vielen, vielen, vielen modernen "Werbebegriffen".

Sei froh, daß du selbst -scheinbar- absolut fehlerfrei/unfehlbar, ja perfekt bist.

Das ist sonst nur noch der Papst!

Es gibt aber auch Menschen, die sehen wegen ihrem Heiligenschein den Balken im eigenen Auge nicht ...

Ich kenne Psychologen, die behandeln sowas !

@rambello

Diese Diskussion gehört definitiv nicht (mehr) hierher. Können wir gerne im OT-Bereich weiterführen. BTT.

Warum "kritisieren/provozieren" dann manche (und ihre Anhänger ... ) "immer und immer wieder",

bringen erst dadurch, meist völlig o.T., "überall" den "Stein aufs Neue ins Rollen" ?

 

Ganz unabhängig davon,

bringen sich endlos ausweitende Diskussionen mit irgendwie psychisch gestörten, erwachsenen Menschen meiner Lebenserfahrung nach gar nichts mehr ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Gebrauchtkauf: Fragen zu Fahrwerk, Navi etc.