ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Gebrauchter 2006er Impreza

Gebrauchter 2006er Impreza

Subaru

Hallo,

ich lese hier sonst eher mit, habe aber eine Frage. Weil meine Frau einen neuen Wagen benötigt, haben wir auch einen 2006er Impreza angesehen. Von der Ausstattung her war alles drin was man braucht und vom Fahrverhalten her gab es auch nichts zu beanstanden.

Folgende Dinge fielen mir allerdings auf, die ich bei einem erst 5 Jahre alten Fahrzeug für ungewöhnlich halte:

Die Sitze waren durchgesessen. Generell könnten die ruhig etwas breiter sein, das Metall in den seitlichen Aufwölbungen der Sitzfläche spürt man irgendwie durch.

Gibt es für den Impreza eigentlich auch richtige, langstreckentaugliche Sitze (da ich einen US Full Size Kombi fahre, bin ich einen gewissen Komfort gewohnt)?

Ferner stellte ich an den Sitzschienen derben Rost fest (Farbe unterwandert und abgeblättert). Das kann irgendwie nicht sein.

Die dritte Sache, die mir auffiel, waren die beschlagenen Rücklichter.

Die Besichtigung hat mich ehrlich gesagt etwas enttäuscht, da ich von Subaru im Vorfeld viel Gutes hörte. Aber in allen drei Punkten steht der mittlerweile 23 Jahre alte Toyota meiner Frau besser da.

Daher meine Frage: sind das Serienfehler oder hat hier jemand seinen Wagen die ganze Zeit über mit heruntergelassenen Fenstern draußenstehen gehabt?

MfG

DirkB

Ähnliche Themen
10 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von DirkB

Hallo,

ich lese hier sonst eher mit, habe aber eine Frage. Weil meine Frau einen neuen Wagen benötigt, haben wir auch einen 2006er Impreza angesehen. Von der Ausstattung her war alles drin was man braucht und vom Fahrverhalten her gab es auch nichts zu beanstanden.

Folgende Dinge fielen mir allerdings auf, die ich bei einem erst 5 Jahre alten Fahrzeug für ungewöhnlich halte:

Die Sitze waren durchgesessen. Generell könnten die ruhig etwas breiter sein, das Metall in den seitlichen Aufwölbungen der Sitzfläche spürt man irgendwie durch.

Gibt es für den Impreza eigentlich auch richtige, langstreckentaugliche Sitze (da ich einen US Full Size Kombi fahre, bin ich einen gewissen Komfort gewohnt)?

Ferner stellte ich an den Sitzschienen derben Rost fest (Farbe unterwandert und abgeblättert). Das kann irgendwie nicht sein.

Die dritte Sache, die mir auffiel, waren die beschlagenen Rücklichter.

Die Besichtigung hat mich ehrlich gesagt etwas enttäuscht, da ich von Subaru im Vorfeld viel Gutes hörte. Aber in allen drei Punkten steht der mittlerweile 23 Jahre alte Toyota meiner Frau besser da.

Daher meine Frage: sind das Serienfehler oder hat hier jemand seinen Wagen die ganze Zeit über mit heruntergelassenen Fenstern draußenstehen gehabt?

MfG

DirkB

Hallo Dirk

Wieviel Kilometer hat er denn runter?

Das mit den Sitzen hört sich nach vielen Kilometern an...

Rost an Sitzschienen: kenn ich. Ich glaube es hat etwas damit zu tun wie das Auto im Winter gepflegt wird. Man trägt ja unweigerlich Feuchtigkeit und Salz mit hinein. Die Feuchtigkeit sammelt sich im Fahrzeuginnern und dann kann es so richtig schön gammeln. Unser Forester(02) und unser Impreza(96) haben da auch leichten Rostansatz. Halte ich für normal, hängt aber auch davon ab ob das Auto im Winter mal Möglichkeit hatte von innen so richtig schön zu trocknen.

Es kommt in den Punkten immer darauf an wie man mit seinem Auto umgeht und wie man es pflegt.

 

hallo

Also meiner ist aus 2005

Hat die Sportsitze, die aber nicht sonderlich abgenutzt sind. Könnten noch enger sein :p + Lordosenstütze könnte etwas ausgepräger sein.

Dachhimmel kann hinten manchmal Geräusche machen... kann man beseitigen. Sonst hab ich zumindest bissher in den 5 Jahren nichts gehabt.

Hallo,

danke für die schnellen Antworten. Der Wagen hatte 43000km herunter. Das erachte ich als nicht so besonders viel.

MfG

DirkB

Die Sitze dürfen nicht so aussehen! Kannste vielleicht mal Bilder reinstellen oder steht er vielleicht irgendwo bei mobile(link)?

Themenstarteram 17. Februar 2011 um 8:58

Bilder hab ich davon keine gemacht. Der Wagen steht in Chemnitz, ist auch bei mobile.de drin: Klick! .

Überhaupt schien der Vorbesitzer von pfleglichem Umgang nicht viel zu halten. Eine Menge Kratzer fanden sich an den Türen um die Türgriffe herum.

Wie schon gesagt, die Sitze waren für meinen Geschmack nicht schön, ziemlich einengend. Evtl. ging man bei deren Entwicklung davon aus, daß kein Europäer mehr als 65kg wiegt.

 

MfG

DirkB

Die sollen von Europäern ausgehen... wäre mir neu :rolleyes: ;)

Servus,

wenn der schon offensichtlich so 'runtergebärt ist, hat der bestimmt auch nie das Salz unten 'rausgewaschen oder andere lebensverlängernde Massnahmen ergriffen. Such' dir doch einen schöneren, auch wenn er ein paar km's wegsteht. Geschenkt kriegst den ja gewiss auch nicht.

Grüsse

Tom

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von gockelsprenger

Geschenkt kriegst den ja gewiss auch nicht.

nein, gewiß nicht. Der Wagen sollte über 11tsd. € kosten. Da wird's dann wohl doch eher ein A3.

Auch, weil mir die Ersatzteilpreise reichlich hoch erscheinen. Über 300€ für einen Zahnriemensatz, beim A3 160€ ... und für meinen V8 hat ein Steuerkettensatz 32$ gekostet. :(

MfG

DirkB

am 18. Februar 2011 um 12:39

Hmmm , ich weiß zwar nicht, ob der ZR aus Gold ist, der Dir da angeboten wurde...

Guckst Du hier: http://www5.kfzteile24-shop.de/100452-autoersatzteile.html

http://www5.kfzteile24-shop.de/100457-autoersatzteile.html

http://www5.kfzteile24-shop.de/100455-autoersatzteile.html

Dazu mußt Du noch 1 oder 2 Simmerringe rechnen, die kaputt sein könnten. Die Teile gekauft und zur freien Werkstatt gehen.

Hallo Dirk B,

habe meinen Impreza 06 ja auch fast 5 Jahre. 58.000 KM.Sitzschiene habe ich letztens auch

gesehen .Ganz leichter Rostansatz was ich aber weggemacht habe.

Die Sitze sind Klasse! Bin 1.88 groß und hatte 06 etwa 88 KG und jetzt 95 KG.

Hatte vor meinem 06 einen 01 auch in dunkelblau, da war der Lack auch sehr empfindlich gegen

Kratzer. Meinen 06 habe ich in Kristallgrau.

Also mit 43.000 KM dürfen die Sitze nicht durch sein ausser er wurde vom Esel geritten...

Vorbesitzer?Vielleicht ein Jäger?

Scheckheft?

Sind die Kratzer tief oder könntest Du ihn aufbereitert kaufen?

Einen A 3 mit dem Kilometerstand und AWD für das Geld? Da Fugel ein Honda Händler ist würde ich Ihm mal ein Preis von 10.000 oder sowas bieten und der Zahnriemen muß nach 7 Jahren gewechselt werden. ( Kann er ja mal versuchen zu machen, wenn er Ahnung von einem Boxermotor hat...). Sonst ist der Impreza ein Auto ohne Macken. Finde meinen Klasse. Fahre Ihn als Automatik mit etwa 9 l im Schnitt. Auf der Autobahn mit 140 auch weniger, so gegen 8 l.

Grüsse vom Bodensee

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Gebrauchter 2006er Impreza