ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Garagentoröffner nachrüsten

Garagentoröffner nachrüsten

Themenstarteram 27. Juli 2010 um 0:23

Hallo!

Mit welchem Aufwand ist der nachträgl. Einbau eines Innenspiegels mit Garagentoröffner verbunden?

Beste Antwort im Thema

Schau hier

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Schau hier

Zitat:

Original geschrieben von mcaudio

Schau hier

mcaudio mal wieder 1000Dank für die wertvollen Infos!

Gilt diese einfache Nachrüstung / Montage auch für den Innenspiegel mit automatischer Abblendfunktion, wenn der Originalspiegel weder Abblendfunktion noch den (offensichtlich autarken) Garagentoröffner hatte?

Einfacher Hintergrund:

aktuell: Spiegel ohne Garagentoröffner, ohne Abblendmimik, nur die Leseleuchten integriert.

Ziel: neuer Spiegel (z.B. von MBGTC) in passender Farbe mit Leseleuchten (sofern ohnehin nicht immer Bestandteil) Garagentoröffner und dann auch gleich mit automatischer Abblendfunktion

 

Geht das ohne viel Aufwand?

Danke und Gruß

am 29. Juli 2010 um 17:55

Hallo...

Die Abblendung und die Leselampen werden über das Steuergerät in der DBE angesteuert => der Anschluß ist immer vorhanden. Beim Garagenöffner weiß ich es leider nicht, aber das Kabel für das Integr. Mic ist z. B. nur vorhanden wenn UHI auch bestellt..:rolleyes:

Aber eine einfache Stromversorgung sollte eigendlich zu realisieren sein!

Viel Erfolg, Gruß

Themenstarteram 4. August 2010 um 18:24

Hallo!

Ich habe heute den Garagentoröffner von Mitglied "kollo" heute erhalten. Der Einbau, bzw. Austausch des Spiegels ging in ein paar Minuten über die Bühne.

Nun aber habe ich folgendes Problem: Die Leuchtdiode am Spiegel blinkt; ich bekomme aber den Code für keiner meiner 3 Garagen "in den Spiegel integriert".

Ich halte die Fernbedienung meiner Garagentore an die linke Seite (vom Innenraum aus gesehen) mit jeweils gedrückter Taste an den Spiegel, aber das Blinken wird nicht schneller.

Wer von Euch kann mir einen Tipp geben, was ich wie machen muss, um mit dem integr. Garagentoröffner meine Garagen zu öffnen / schliessen?

Hi,

schau mal hier ;)

Themenstarteram 4. August 2010 um 19:19

Hallo!

Genauso habe ich es gemacht (auch mit der neuen Batterie im Handsender); aber leider ohne Funktion.

In der orig. Bed. Anl. heisst es, das man den orig. Handsender an die linke Seite des Spiegels halten soll. Ich probiere es jetzt mal und halte den Handsender unten an den Spiegel. Vielleicht ... ?

Hi,

ist dein Handsender überhaupt mit der Frequenz vom Garagentoröffner im Auto kompatibel???

Schau mal auf der Seite von Homelink nach!

am 29. April 2011 um 22:51

Hallo Garagen-Funker,

wenn ich oben richtig gelesen habe, funktioniert der Sender im Spiegel autark und über eine einfache Stromversorgung. Wird die von der Bordelektronik/ Wegfahrsperre oder sonst wie sinnvoll überwacht?

Falls nicht, einfach Scheibe einschlagen, Knopfdrücken und schon wäre der findige Einbrecher in der Garage oder auch gleich im Haus, oder?

Zitat:

Original geschrieben von P!rat

Falls nicht, einfach Scheibe einschlagen, Knopfdrücken und schon wäre der findige Einbrecher in der Garage oder auch gleich im Haus, oder?

Äh, watt!?

Wie will denn der Einbrecher "einfach [die] Scheibe einschlagen", wenn das Auto in der Garage steht? (Oder wenn das Auto vor der Garage steht: warum hast Du überhaupt eine Garage?) Und hast Du keine Tür zwischen Garage und dem Rest des Hauses? :confused:

 

Ciao,

sjs77

am 29. April 2011 um 23:01

Das Auto steht irgendwann auch mal vor dem Haus, wer will das ausschliessen?

Garagentoröffner geht nur bei Zündung ein

Zitat:

Original geschrieben von E-ddy

Garagentoröffner geht nur bei Zündung ein

Fast richtig :D

geht auch in Schlüssel Stellung 1

Ich habe hierzu nochmal eine Frage, obwohl das Thema schon etwas älter ist:

Also wenn ich für meinen Mopf (mit Spiegelabblendung und UHI) den richtigen Innenspiegel in passender Farbe inkl. der Garagentoröffnung kaufe, dann ist die ganze Sache Plug&Play ohne nachträglichen Programmieraufwand?

Bleibt auch der eingestellte Empfindlichkeitsgrad des Lichtsensors erhalten? Ich nehme an dieser Wert wird im DBE-Steuergerät abgespeichert und nicht im Spiegel selbst, oder?

Haben alle Mopf-Innenspiegel das Ambiente-Lämpchen und die Leseleuchten?

 

Empfindlichkeit ist in der DBE gespeichert. Der RLS ist an der DBE und nicht am Spiegel mit einem Flachbandkabel angeschlossen.

@Mackhack

 

Danke für die Info. Ich meinte jedoch den Sensor für die Spiegelabblendung.

 

Hab mich da zuvor etwas ungenau ausgedrückt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Garagentoröffner nachrüsten